1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

09.09.2006: 15 Jahre 104.6 RTL

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von chefproducer, 09. September 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. chefproducer

    chefproducer Benutzer

    Happy Birthday, 104.6 RTL Berlin!

    Die besten Fotos, Geschichten und Mitschnitte bitte in diesen Thread.

    Und: Dass Arno radioforen.de liest, hat er ja hier bewiesen. ;)
     
  2. der_eberswalder

    der_eberswalder Benutzer

    AW: 09.09.2006: 15 Jahre 104.6 RTL

    Am 09.09.1991 startete in Berlin ein Sender, der bis heute zu DEN Sendern in Berlin und Deutschland gehört. Die Rede ist natürlich von Berlins Hit-Radio Nr. 1, 104.6RTL. Auch wenn die meisten der hier anwesenden den Sender "Hassen" bzw. neidisch darauf sind dort nicht Arbeiten zu dürfen, ist es an dieser Stelle angebracht dem gesammten Team von 104.6RTL, Herzlichen Glückwunsch zu sagen. Denn man kann sagen was man will, RTL gehört einfachmal zu den besten, grösten und erfolgreichsten Sendern Deutschlands. Kein anderer Sender hat seid 15 Jahren die beste Mornigshow Deutschlands (Arno und die Morgencrew), seid 10 Jahren DAS Radio Open-Air schlecht hin "Stars for Free" und kein Sender in der Hauptstadt hat über 1 Million Hörer. Also...viel Erfolg weiterhin und viel Glück für die nächsten 15 Jahre (mindestens)!!! :wow:
     
  3. schranzjedi

    schranzjedi Benutzer

    AW: 09.09.2006: 15 Jahre 104.6 RTL

    Ein sehr sehr trauriges Tondokument das nur allzudeutlich beweist, wie es um die deutsche Radiolandschaft im großen und ganzen bestellt ist:wall: Vielleicht sollten die öffentlich-rechtlichen und vor allem auch privaten Dudelsender wie die Zigarettenpackungen einen Warnhinweis "aufgedruckt" bekommen, vorstellbar im RDS-Text z.B.:mad: :rolleyes:
     
  4. Beyme

    Beyme Benutzer

    AW: 09.09.2006: 15 Jahre 104.6 RTL

    Herzlichen Glückwunsch und viele Grüße ans ganze Team! Ich bin glücklich und stolz, dass ich zwei Jahre lang dazu gehört habe. Hat mich gewaltig voran gebracht.
     
  5. robert_nwm

    robert_nwm Gesperrter Benutzer

    AW: 09.09.2006: 15 Jahre Berlins Hit-Radio

    Was, den Sender gibts immernoch?:wow:

    Na, dann mal alles Gute zum Geburtstag und nachträglich zur Jugendweihe. Ne Bekannte von mir wird heute immerhin schon 16, bleibt zu hoffen dass RTL auch endlich erwachsen wird.;)
     
  6. Wuffi

    Wuffi Benutzer

    AW: 09.09.2006: 15 Jahre Berlins Hit-Radio

    Solang der Nils fünf bleibt ist das nicht zu erwarten. :D
     
  7. Klotzkopf

    Klotzkopf Benutzer

    AW: 09.09.2006: 15 Jahre 104.6 RTL

    Ha! Da kann man nur alles Gute wünschen, alles Schlechte haben sie ja schon.
     
  8. Berlinerradio

    Berlinerradio Benutzer

    AW: 09.09.2006: 15 Jahre 104.6 RTL

    muss dir wiedersprechen, aktuelle Nummer 1 in Berlin, meistgehörte Morgensendung. Glückwunsch.
     
  9. Clausel

    Clausel Benutzer

    AW: 09.09.2006: 15 Jahre 104.6 RTL

    Sch*** für die Massen, angenomen wird es ja :)
    Happy Birthday -.-
     
  10. Spezi

    Spezi Benutzer

    AW: 09.09.2006: 15 Jahre 104.6 RTL

    Auch von mir herzlichen Glückwunsch. Ist schließlich das am meisten beklaute Formatradio Deutschlands.
     
  11. robert_nwm

    robert_nwm Gesperrter Benutzer

    AW: 09.09.2006: 15 Jahre 104.6 RTL

    "aktuelle Nummer 1 in Berlin, meistgehörte Morgensendung"

    Fresst mehr Hundehaufen! Millionen Fliegen können sich nicht irren!:wall:
     
  12. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: 09.09.2006: 15 Jahre 104.6 RTL

    15 Jahre 104.6 RTL - 4 Jahre ohne StarFM über UKW dank 104.6 RTL und ihrem völlig überflüssigem Minifüllsender in Finsterwalde auf der 88.0! :wall: :wall: :wall: :wall:
     
  13. Berlinerradio

    Berlinerradio Benutzer

    AW: 09.09.2006: 15 Jahre 104.6 RTL

    also wenn man sich die Hörerzahlen so anschaut, so werden sich die meisten Leute freuen, dass 104.6 RTL den Vorzug vor Star FM erhalten hat. Bin jetzt nicht unbedingt ein Freund von 104.6 RTL, aber er gehört nun mal zu den beliebtesten Sendern in Berlin und Brandenburg. Heute wurden sie 15 Jahre alt, gratulation.
     
  14. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: 09.09.2006: 15 Jahre 104.6 RTL

    rs2, 104.6RTL, BB-Radio.... wo war doch gleich das Profil von 104.6, welches den Unterschied zum Rest darstellt? Der Sender baut seit Programmstart kontinuierlich ab, im besonderen an Inhalt und Arnos Hörerzahlen sahen auch schonmal besser aus.

    Und dann war das so auch nicht gemeint. Die völlig überflüssige 88.0-Funzel drückt StarFM gnadenlos raus, weil StarFM wesentlich weiter weg ist. Wenn man einen anderen Füllsender, der auf der 89,5 sendet nach Brandenburg rein funken lassen würde und nicht wie es derzeit passiert, halb Sachsen damit versorgt, wäre die 88.0er-Funzel überflüssig! Oder kann mir einer erklären, warum ein 0,5kW-Sender mit Standort Brandenburg-Süd in Dresden (60 km weiter) noch fast sauber zu empfangen ist, in die andere Richtung, also nach Brandenburg rein, schon nach wenigen Metern toter als tot ist?
     
  15. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: 09.09.2006: 15 Jahre 104.6 RTL

    Na ganz einfach: Den Leuten in DD soll eine Alternative zu Jump geboten werden! :)
     
  16. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: 09.09.2006: 15 Jahre 104.6 RTL

    Stimmt. Das ist aber vermutlich auch das einzige, was man dem Arno ihm seine Sender zugestehen könnte. :D
     
  17. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: 09.09.2006: 15 Jahre 104.6 RTL

    Das MA-Orakel schlägt die sächsischen Hörer dann eins-drei-fix Hitradio RTL Sachsen zu ...

    ... und umgekehrt dessen Hörer in Preußen dann dem Hunnatviahpunktsechs?
     
  18. Wuffi

    Wuffi Benutzer

    AW: 09.09.2006: 15 Jahre 104.6 RTL

    Nördlich von Finsterwalde ist die 104.6 ja stark genug. ;)

    Schöne Idee für die MA: Man macht einfach mit derlei Funzeln (in dem Fall ja eher Spot :)) den Empfang für den Mitbewerber dicht. :D
     
  19. Carpe

    Carpe Benutzer

    AW: 09.09.2006: 15 Jahre 104.6 RTL

    Ja Alex lang lang ist es her. Du warst glaub ich zu dem Zeitpunkt dort zugegen als noch Conny Ferrin, Dirk "Stadtgebiet" Stiller, Mario "Kellerqualm" Stubenrauch usw. ihr unwesen dort trieben? Auch von mir ein "Herzlichen Glückwunsch für 15 Jahre 104.6rtl".
    Mögen sie zu Ihren wurzeln zurück kehren.
     
  20. robert_nwm

    robert_nwm Gesperrter Benutzer

    AW: 09.09.2006: 15 Jahre 104.6 RTL

    @ Wuffi: Das ist leider schon durchaus üblich geworden in Deutschland, oder wie erklärst du dir eine 87,6 in Köln, eine 89,6 in Halle oder eine 92,1 in Suhl?

    Oftmals wird für neue Frequenzen einfach eine Frequenz genommen, die aus dem Nachbarbundesland weit über dessen Grenze rüberstrahlt, um den Empfang zu verhindern.

    Diese 88,0 ist natürlich höchst lächerlich, mit entsprechendem Aufwand sind die Berliner Sender bis nach Sachsen und Thüringen rein zu hören. Warum ein Berliner Stadtprogramm in der Lausitz eine Funzel braucht ist mir unbegreiflich.
     
  21. Wuffi

    Wuffi Benutzer

    AW: 09.09.2006: 15 Jahre 104.6 RTL

    Womit dann weder für die noch die Station ein akzeptabler Empfang möglich ist. Weiteres Beispiel: die 104,4 am Petersberg und in Calau mit recht hohen Sendeleistungen. Schwachsinn! :(

    Das exorbitante bei RTL Berlin/StarFM ist aber, dass ein und dieselbe Landesmedienanstalt hier verantwortlich zeichnet. Sollte doch nicht etwa...
     
  22. robert_nwm

    robert_nwm Gesperrter Benutzer

    AW: 09.09.2006: 15 Jahre 104.6 RTL

    Stimmt, in Thüringen hat sogar eine Top40-Funzel wegen Störungen mit dem Brocken 3mal die Frequenz gewechselt. Hörgenuss ist das keiner, aber ich denke mal, man will auch nur in der Stadt empfangbar sein.

    Dass bei der MABB einiges...sagen wir mal vorsichtig...sehr Merkwürdiges und für Normalbürger absolut nicht Nachvollziehbares geschieht, lässt sich auch immer schön bei den Frequenzvergabe-Verfahren sehen. Bei deren seltsamen Begründungen steig ich nicht hinter, und einige Bewerber bleiben grundsätzlich außen vor. Aber man darf ja Niemandem etwas unterstellen:eek:.

    Man würde das wohl aus MABB-Sicht damit rechtfertigen, dass der Berliner Stadtsender star fm im Süden Brandenburgs nichts zu suchen hat und keine Lizenz für Brandenburg besitzt.

    Außer mit einer Richtantenne, schmalen Filtern (110 kHz) und Sharkx im Autoradio wird an dieser Situation wohl nichts zu ändern sein. Aber ich denke so lässt sich das in den Griff bekommen. Der Vorteil ist, dass star fm im Band vor dem Ortssender sitzt. Filter haben aufgrund ihrer Bauform nach vorne eine bessere Wirkung als nach hintenn. Bei 110er Filtern ist auf 89,00 / 89,05 / 89,10 / 89,15 nichts zu hören, der Ortssender ist erst mit Vollausschlag auf 89,20 und verzerrt auf 89,25 drauf. Je nach Hub reicht das Signal denn bis 89,30 oder auch mal 89,60, während das vordere Band frei ist.
    Andersrum (RTL vor deiner Haustür auf 87,9 / star fm in Berlin auf 88,0) hättest du ohne 56er Filter keine Chance, und das kratzt bei so schmalen Filtern, das ist kein Hörgenuss mehr.
    Also versuchs ruhig, in Brugge kann man die 89,5 aus Sint-Pieters (fast 100 km) noch von Ortssender 89,6 trennen.
     
  23. Dandyshore

    Dandyshore Benutzer

    AW: 09.09.2006: 15 Jahre 104.6 RTL

    Nichts von alle dem ist auch nur annähernd der Wahrheit entsprechend...
     
  24. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: 09.09.2006: 15 Jahre 104.6 RTL

    Damit hat sie aber erstmal Recht. StarFM ist als reines Berlinprogramm konzipiert und soweit ich weiß auch nur für dort lizensiert. Das ist auch gar nicht der Punkt. Der Punkt ist, dass man sinnlos Frequenzen vermüllt mit sogenannten, absolut überflüssigen Füllsendern und im gleichen Atemzug genau dasselbe den Öffis vorwirft.
    Die Gegenseite sieht allerdings so aus, dass man 104.6RTL auch im südlichsten Brandenburg mal relativ sauber ohne größeren Aufwand über die Berliner Originalfrequenz empfangen konnte ... bis auch der mdr auf die Idee mit den Füllsendern kam.

    Fazit (auch wenn das nicht in diesen Thread paßt): Es wären durchaus Frequenzen für eine größere Programmvielfalt vorhanden, wenn man es denn wollen würde...

    Und zum eigentlichen Thema: Wenn Arno zur musikalischen Vielfalt und zur Authentizität des ersten Jahres von 104.6 RTL zurückkehren würde, dann könnte ich ihm auch zum 15. gratulieren. So wie das Programm im Moment aussieht, gibts glaube ich keinerlei Grund, sich darüber zu freuen, dass man schon 15 Jahre durchgehalten hat.
     
  25. robert_nwm

    robert_nwm Gesperrter Benutzer

    AW: 09.09.2006: 15 Jahre 104.6 RTL

    Damit hast du natürlich Recht, zumal 104.6 RTL ja auch ursprünglich ein Stadtsender ist, allerdings soweit ich weiß mit Lizenz für "Berlinberlinundbrandenburg". Somit könnten sie theoretisch bei Bedarf auch Funzeln in Pritzwalk oder Perleberg beanspruchen, wenn etwas frei wäre.

    Dass der Sender streng genommen da unten nichts zu suchen hat und die Frequenz sinnlos ist, wird bei der MABB nur auf taube Ohren stoßen. Solange RTL die Stromkosten übernimmt wird weitergefunzelt.

    In Belgien ist das total üblich. Alle 20 km werden Frequenzen neu belegt und wenn was stört stellt man halt nen neuen Füllsender auf. Das hintere Band ist so voll mit Lokalsendern, dass du teilweise ein Programm aus 16 km Entfernung nicht bekommst weil da ein stärkeres aus 22 km und vielleicht noch eins aus 8 km Entfernung draufsitzt. Auch in Spanien und Italien stören sich alle wie sie lustig sind, in den Städten werden Frequenzen mit bis zu 3 Sendern von kleinen Stadtmasten belegt. In Istanbul gibts eine 87,5 und in Güngören gleich wieder
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen