1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

100, eins -Prtnervermittlung für Angehörige des Senders!

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Radiocat, 17. Oktober 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    Was sagt man dazu?!
    Heute bei Aachen 100,eins-die Hitgarantie unter der täglichen Rubrik "Linktipp" in der Webseiten vorgestellt werden.
    Es ging um die Seite www.walli.de/dirk.
    "Walli"=Frank Wallitzek ist ein Mitarbeiter von 100.eins.
    Und Dirk...nun ja vielleicht sein kleiner Bruder :)
    Ja, Dirk sucht eine Freundin, wurde dem Hörer erklärt, den das natürlich brennend interessiert.
    Gegen Single-Shows ist ja nix einzuwenden, aber im Tagesprogramm eine Freundin für den Bruder eines Mitarbeiters zu suchen...was sagt ihr denn dazu.
    Ach ja, 100,eins wirkt jetzt da, wo das Bankkonto nicht hinkommt, machts wie Günter Jauch und verzockt ne Mille!
    Übersteigt das nicht deren Etat für die Lizenzperiode???? Mal sehen wieviel Dornier da noch reinpumpt!
     
  2. Peggy

    Peggy Benutzer

    Wieso, das war doch klasse, auf der 100,1 echt ne geile aktion.
     
  3. Der Lauscher

    Der Lauscher Benutzer

    Mein Gott, wie peinlich... Scheinbar ist der Programmchef im Urlaub, taub oder dort herrscht Narrenfreiheit...
    Übrigens : Das Millionenspiel ist schon geschickt angelegt - nämlich so, dass keiner gewinnen wird. Täglich darf ein Hörer eine sechs- oder siebenstellige Zahl raten. Wenn es die gesuchte Zahl ist, geht der Tresor auf. Da kann man 20 Jahre spielen, bis das einer trifft. Bei Call-TV auf RTL 2 hat es auch fast ein jahr gedauert, bis einer eine 4-stellige Zahl geknackt hatte.
    Sollte es doch mal einer schaffen, dann zahlt bestimmt nicht Dornier, sondern eine Versicherung. Solche Spiele sind doch immer versichert. Bei der geringen Wahrscheinlichkeit, dass einer trifft kostete die Versicherung Dornier bestimmt nur 100 Mark oder so.
     
  4. Fred

    Fred Benutzer

    Die übliche Versicherungsprämie für solche Spiele liegt etwa bei 1,5% des Gewinns. Spiele wie "1-Millionen-Mark-Wurf" (z.B Energy B) kosten so etw 3%.
     
  5. oops

    oops Benutzer

    Das selbe / ähnliche Spiel putscht zur Zeit auch 104Punkt6RTL....
    Na wer da gewinnt... Die MA!(die lachende dritte)
    Gruß in die Runde und schönes WE
    der oops
     
  6. Pollux

    Pollux Benutzer

    so schlecht sind die chancen doch nicht - ein hörer hat uns mal ein miniprogramm auf dos-basis geschickt - nach durchschnittlich 25 versuchen war sogar ein 8stelliger code zu knacken - die versicherungsprämie richtet sich bei einigen nach eben dieser wahrscheinlichkeit und kann inzwischen sogar nach eigenen wünschen berechnet werden. je höher das risiko umso teurer die prämie.naja, wenn das so gesparte geld dann dem programm zu gute kommt :)
     
  7. jeezbee

    jeezbee Benutzer

    hi
    es gibt 10.000.000 (10^7) möglichkeiten einen 7 stelligen code zukombinieren. bie einer laufzeit von 3 monaten gibtes naja 90 versuche den richtigen code zutippen.
    macht also eine wahrscheinlichkeit von 9^-6 oder 0,000009 % na super.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen