1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

100 Ü-Eier für den PD, der...

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von machmallaut, 03. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. machmallaut

    machmallaut Gesperrter Benutzer

    in seiner Pressemitteilung zur MA einräumt Hörer verloren zu haben !
     
  2. fmac

    fmac Benutzer

  3. Klotzkopf

    Klotzkopf Benutzer

    Meine Fresse, auch noch HRA Sachsen, respekt!;)
     
  4. J.A.M.

    J.A.M. Benutzer

    Hammer geil !

    Also ich habe mich heute echt über einige Pressemitteilungen geärgert, denn es ist jedes Mal der absolute Hohn.

    Dass es dann einen GF gibt, der sich so einen Mißerfolg zugesteht, finde ich echt ganz großes Kino!

    Hut ab !!!

    Auch wenn ich weder den Chef, noch das Programm kenne, wünsche ich den Kollegen natürlich - gerade nach einer solchen ehrlichen Art - viel Erfolg für die kommende MA.
     
  5. K 6

    K 6 Benutzer

    Verlusteingeständnis in PM von:

    Diese PM ist eigentlich ein Sonderfall, der nicht zählt: Es ist die m.W. erste offizielle, wenngleich noch indirekt gehaltene Bestätigung für etwas, das die Vögel schon länger zwitschern, nämlich daß das Produkt in der jetzigen Form vom Markt genommen wird.

    Oder meint noch jemand, das sei eine Überbewertung des Statements "Bei Hit-Radio Antenne Sachsen wird es daher in der nächsten Zeit progressive Veränderungen geben. Diese Neuerungen und Umstrukturierungen werden zu gegebener Zeit veröffentlicht."?
     
  6. alqaszar

    alqaszar Benutzer

    Dieses "Eingeständnis" muss man wohl auch genau dorthingehend interpretieren, nämlich dass es demnächst ein Hitradio RTL Sachsen oder so geben wird. Da kann man ruhig zugeben schlecht zu sein.

    Also keine 100 Ü-Eier nach Dresden.
     
  7. Moin,

    ja da hängt man einfach mal ein neues Klingelschild aussen ran - nicht mehr wie 3 bzw. 6 Buchstaben, fliegt ein paar gutbezahlte Berater mit entsprechenden in der Hauptstadt abgeschriebenen Moderatoren (Ähm On Ähr Bersonälidi - für die Sagsn) ein und schwuuuup .... ist die Vielfalt im Sachsenland neu erfunden.

    Und weil neue Besen gut kehren, der neu firmierte Sender in der 2. Welle nur den alten Sender als Vorgabe hat ... siehts auf dem Papier gut aus.

    Mensch Leude, Radio in diesem unserem Lande im Jahre 2004 kann so einfach sein.

    ... zurück in die (an-)geschlossenen Anstalten.

    PotA.

    P.S. Das ales oof Sägsch:
    Nu gugge mal! Olles bleibt wie es sein dud. Nischde verrügt machn - aus dem Leiergasdn kommd auch morchn noch die meisde Viehlfald und die größde Abwechslung.! Beschdimmd! Ähm ... Garandierd!
     
  8. milka

    milka Benutzer

    an pilot

    auch das hatte antenne (sachsen)schon erlebt, bzw. hat es im augenblick , berater aus dem besten,tollsten und härtesten radiomarkt, morningman aus börlin (giese) und nen claim der in abwechslung nicht mehr zu überbieten ist ;) und de saggsn wollns ümmer noch ned! sowas aber auch

    ps.: finde die pm der pd und gf genial,sollte mal bei der rs ausgewertet werden
     
  9. Der Schwabe

    Der Schwabe Benutzer

    Jetzt rationalisieren sie schon bei den Buchstaben.....menno!
     
  10. @DerSchawabe: *BRÜLL* Ja was denkst Du denn - ist die Rotation erstmal bei 150 Titeln gelandet, die Redaktion tagsüber mit 2 Praktis ausreichend besetzt ist ... hey ... dann bleiben nur die Buchstaben!

    ... zurück in die (an-)geschlossenen Anstalten.

    PotA.
     
  11. milka

    milka Benutzer

    an pilot

    ich war mal prakti bei antenne. und es war wirklich so: ein volo und zwei prakti's als red. . dazu eine red.-leiterin(fragte mich wofür?) und zwei news-anchor für morgens und nm. das zu dem thema :mad:
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen