1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

103,6 in Mannheim

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Grizzly, 09. Dezember 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Grizzly

    Grizzly Benutzer

    Hallo Leute,

    bin vorgestern abend durch die Mannheimer Innenstadt gefahren und habe dabei mal den regionalen ( naja fast ) RPR Eins auf der 103,6 gehört. Auf Höhe der ABB Brücke ( Alstom ) habe ich mich noch über den Sender aufgeregt, da das laufende Lied einfach in der Mitte abgewürgt wurde und ein anderes Lied ab der Mitte eingespielt wurde. Als ich dann allerdings ca 500 Meter Richtung Innenstadt weiter gefahren bin, ging es wieder in dem ursprünglichen Lied weiter.
    Kann sich jemand erklären was da los ist / war ? Hatte beinah den Eindruck, dass das Signal von RPR Eins auf diesen Metern von einem anderen Signal überlagert wird. Aber so stark? Und wenn, wer sendet denn in Mannheim regional auf der Frequenz eines Lokalsenders.
    Weiß jemand was oder ist doch eher ein Fehler bei den Kollegen von RPR Eins zu vermuten?
     
  2. Whippet

    Whippet Benutzer

    Entweder war es ein Kabelleck!

    Oder ein Minisender aus einem der zahlreichen Döner, Gyros, China oder Was weiß ich Imbisse
     
  3. Grizzly

    Grizzly Benutzer

    Wenn ich wieder in Mannheim bin, werde ich da mal parken und abwarten, ob da ne Kennung kommt oder nicht ..
    Finde es durchaus seltsam, da die 103,6 der Kollegen doch in Mannheim recht stark sein dürfte ?! Also tippe ich dann eher auf ein Kabelleck, als auf nen Minisender
     
  4. Mäuseturm

    Mäuseturm Benutzer

    Gibt es eigentlich während den Regional-Passagen (also wenn zusätzlich zu "RPR1." auch noch LU, MZ, KO, KL oder TR angezeigt wird) auch unterschiedliche Musiktitel? Falls ja, würde ich vermuten, dass der RDS-Decoder kurz auf ein anderes Regionalprogramm umgeschaltet hatte und dann wieder zurück.
     
  5. freiwild

    freiwild Benutzer

    RPR1 als Lokalsender zu bezeichnen - naja, ich weiß nicht. Der Sender ist für ganz Rheinland-Pfalz lizensiert und sendet zusätzlich noch für den Kölner Raum, das hessische Rhein-Main-Gebiet und Nordbaden. Aber egal.

    Jedenfalls sehe ich nicht, was die 103,6 dort stören sollte. hr4 vom Würzberg sendet auf 103,8, im Mannheimer Kabel sendet SWR3 auf 103,75. Im Ludwigshafener Kabel gibt es zwischen 103,2 und 104,25 gar keine Einträge. Also nichts, womit ein vernünftiges Radio Probleme haben sollte.
     
  6. Grizzly

    Grizzly Benutzer

    Hast sicher Recht, ich meinte damit auch eher den lokalen Bezug zu Ludwigshafen und so ... und darum habe ich ja gefragt, weil ich keinen "logischen Grund" für diese Störung finden konnte / kann
     
  7. RoyaalFM

    RoyaalFM Benutzer

    Ich nehme an, Mäuseturm hat Recht. Habe diesen Effekt schon öfter in Euskirchen erlebt, wo je nach Standort 103,5 (Ahrweiler), 101,5 (Koblenz) oder 102,1 (Eifel) am besten durchkommen. Und obwohl während der Regional-Fenster im RDS-Display die jeweiligen Kennungen (AW, KO, TR) angezeigt werden, springt das Autoradio trotzdem munter hin und her.
     
  8. Whippet

    Whippet Benutzer

    Da gibt es eine Funktion beim RDS die nennt sich REG, stell die auf ON und es hat sich ausgezwitscht :D
     
  9. RoyaalFM

    RoyaalFM Benutzer

    Gibt es die Funktion wirklich noch? Habe sie bei meinem VW-Autoradio (ca. 1 1/2 Jahre alt) nicht mehr gefunden und meine mich auch an eine Meldung zu erinnern, daß diese REG-Kennung abgeschafft worden ist - wie ja leider auch VPS, aber das ist ein anderes trauriges Thema...
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen