1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

104.6 RTL und die Bayern

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Radiokult, 18. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    Nach der Nummer mit Pink kommt das nächste Radio-(Bekloppten-)-Spiel. Diesmal von 104.6RTL

    1. Mio für ein Eigentor der Bayern

    Zitat: Gegen die Bayern steht eines der schwierigsten Spiele der Saison ins Haus. Deshhalb hilft Arno nach. Er zahlt dem Bayern-Spieler 1.000.000 Euro, der im Spiel Hertha BSC gegen FC Bayern München am 20.03.04 im Berliner Olympiastadion ein eindeutig absichtliches und spielentscheidendes Eigentor schießt.

    Teilnahmebedingungen können unter obigen Link nachgelesen werden ...

    Na dann viel Spaß am Samstag :D
     
  2. Finchen

    Finchen Benutzer

    @ radiokult

    wieso "Bekloppten-Spiel" ??????

    Also das ist doch mal wieder eine richtig gute PR-Idee.
    Ich gehe mal davon aus, dass die Pressemitteilung an die relevanten Redaktionen (ARD-Sportschau, ZDF, DSF, Sportbild etc.) raus ist.
    Zumal auch rechtlich abgesichert (siehe Teilnahmebedingungen).

    Wieder werde ich sicher verurteilt!
    Trotzdem sage ich: "Klasse Arno" !!!!!;) ;) ;) ;) ;) ;) :cool: :D

    [SIZE=4]Das ist echt ein Hammer !!!!!! :)[/SIZE]
     
  3. machmallaut

    machmallaut Gesperrter Benutzer

    Setze 1. Mio Euro* aus für den Schiedsrichter, der Arno zusammenschnürrt und als Ball in das Spiel bringt!


    *Ich kann jederzeit von diesem Angebot zurücktreten
     
  4. machmallaut

    machmallaut Gesperrter Benutzer

    Ich trete von diesem Angebot zurück!
    (Aber die Idee war doch SUUUUUPER! oder?)
     
  5. machmallaut

    machmallaut Gesperrter Benutzer

    Ok... Die Idee ist wirklich gut!
    Aber das war nie Arno´s Idee sondern die von dem hier so viel gelobtem Sebastian Fitzek!
     
  6. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    Anders wird Hertha es auch nicht schaffen ... :D db
     
  7. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    Nur mal so in den Raum gestellt:
    Schon mal jemand darüber nachgedacht, das man sowas auch als Bestechung oder Vorteilsnahme werten könnte ?

    Andersrum betrachtet:
    Bei den Einkommen der Bundesligaspieler, insbesondere der Bayern, fallen glaube ich 1 Mio. mehr oder weniger auch nicht so wirklich ins Gewicht ...
     
  8. machmallaut

    machmallaut Gesperrter Benutzer

    weiß ich nicht aber Du darfst nicht vergessen: Fitzek ist von Haus aus Jurist!
     
  9. Finchen

    Finchen Benutzer

    [SIZE=4]Ich find es einfach Klasse ![/SIZE]

    Muss die ganze Zeit dran denken und schmunzel so vor mich hin.
    Könnte DIE PR-Idee des Jahres werden!
    Und ob sich DFB oder sonst wer aufregt, ob es nach Bestechung aussieht oder wieder für unmoralisch gehalten wird, das interessiert doch nicht. Auch die Berliner werden begeistert sein und es wird über RTL gesprochen. Denke, dass die wenigsten in Berlin Bayer-Fans sind.
    [SIZE=4]Einfach genial !!!![/SIZE]

    Finde ja neue Sachen immer wieder gut, aber diesmal bin ich restlos begeistert. Bin gespannt wie es weiter geht. ;)
     
  10. HeinzSchenk

    HeinzSchenk Benutzer

    Erinnert mich irgendwie an eine Aktion, in der der Name Pink eine nicht unwesentliche Rolle gespielt hat.
     
  11. Finchen

    Finchen Benutzer

    Ich sag doch, es geht richtig schnell. bei www.bild.de unter "sport" ist es schon zu lesen. Denke, dass dies aber erst der Anfang der PR-Welle ist.
     
  12. r@dio

    r@dio Benutzer

    Habe es zufällig heute vormittag bereits auf der Startseite des SAT.1 Videotextes gelesen, und da werden sicherlich so einige Medien drüber berichten, also ist das Ziel erreicht...
     
  13. RadioSuleyman

    RadioSuleyman Benutzer

    1 mio für einen guten zweck

    ich freue mich auf folgendes szenario:
    - bayern führt mit mindestens 3 punkten vorsprung in der 86. minute
    - wie in der mannschaft abgesprochen, fällt ein eindeutiges eigentor
    - die million wird für einen guten zweck gespendet, z.b. an das brk
    - die bayern haben es den saupreiss'n wieder gezeigt, arno und seppl sehen alt aus :D:D:D

    salaam von suleyman
     
  14. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    Wenn man mal davon absieht, dass man beim Fußball mit Toren, aber nicht mir Punkten führen kann und es bei der RTL-Aktion ausdrücklich heißt, es müsse ein spielentscheidendes Tor sein, das aus einem Rückstand ein Unentschieden oder aus einem Unentschieden einen Sieg macht - davon also mal abgesehen ist dein Szenario durchaus nett. Denn es lässt niemanden alt aussehen. db
     
  15. postit

    postit Benutzer

    Jau, und damit eine brancheninterne (aber leider sonst nicht branchenübliche) Selbstironie. Locker und spielerisch verfremdetes Zitat, aber keine Kopie. Endlich mal eine Aktion, in der ich keine Häme oder sonst etwas Gemeines entdecke. Wunderbare Idee, vor allem mit den Teilnahmebedingungen. :cool:

    Gruß postit
     
  16. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    So isses, die Teilnahmebedingungen sind so richtig GEIL! Ich hab mich weggeschmissen! :cool: db
     
  17. RayShapes

    RayShapes Gesperrter Benutzer

    Apropos Teilnahmebedingungen (die ich in diesem Fall ja auch lustig finde):

    Kennt sich da jemand hier aus? Wonach geht das, wenn z. B. 1.000.000 Euro an einen Hörer verlost werden sollen.

    MUSS das immer genannt werden, wenn sich die Auszahlung über zig Jahre hinzieht oder nicht?

    Muss das auf der Website stehen, wenn sich die Auszahlung über zig Jahre hinzieht oder nicht?

    Fiel mir grad so ein, wo ich diese Teilnahmebedingungen, die ja diesmal sehr umfangreich sind, auf der Website sah...
     
  18. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    an alle Fußballprofis:
    Was wären denn eigentlich (rein theoretisch) die möglichen Konsequenzen für den FCB, falls tatsächlich einer der Bayernspieler diese PR-Aktion mitmachen sollte ?
     
  19. AC

    AC Benutzer

    Mensch Finchen, wenn du einen besseren Job bei Arno willst, dann musst du mit ihm reden und hier nicht solche Schleimereien posten...!
     
  20. Handydoctor

    Handydoctor Benutzer

    :D Den Dummfunkern fällt eben nur noch solch ein Schrott ein! Das Geld,haben die eh nicht! :rolleyes:
     
  21. Südfrucht

    Südfrucht Benutzer

    Wie "General" Hitzfeld schon verlauten ließ:

    Schlimm genug, dass das Thema überhaupt so breitgetreten wird...
     
  22. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    Radiokult, da es unter Punkt vier heißt, "der Bewerber hat bei Abgabe seiner schriftlichen Bewerbung folgende Nachweise in Form von geeigneten Dokumenten zu erbringen: [...]
    - Teilnahmeerlaubnis des F.C. Bayern München e.V. sowie der F.C. Bayern München AG
    - Teilnahmeerlaubnis des Deutschen Fußball Bundes (DFB)
    - Teilnahmeerlaubnis der DFL Deutsche Fußball Liga GmbH
    [...]", ist da nichts zu befürchten. Der Verein macht nicht mit, die Sache stirbt. Intern gäbe es wohl einen auf die Fresse, Suspendierung für den Rest der Spielzeit und all den Kram, den man sich als Verein für geschäftsschädigendes Verhalten einfallen lassen kann. db
     
  23. Finchen

    Finchen Benutzer

    @ AC

    es ist schon schade, dass man hier immer wieder als "Job-Bettler" hingestellt wird wenn man eine Aktion richtig gut findet. Bist wohl sauer, dass Dir das nicht eingefallen ist!?

    @ der beobachter

    einmal schmeisst Du dich weg vor lachen, dann wieder diese negative "Schreibe". Aber gut- der FCB würde sicher Ärger mit dem DFB bekommen, nur darum geht es bei dieser Aktion doch garnicht....
    Und trotzdem, ein Spieler der ende der Saison geht könnte doch thoretisch das Geld als "Extra-Ablöse" mitnehmen. ;)
     
  24. RadioSuleyman

    RadioSuleyman Benutzer

    besser gut geklaut...

    @db
    'tschuldigung, habe das feingedruckte nicht gelesen. du hast natürlich recht.

    und damit hat rtl wieder schlagzeilen gemacht. wuhu. das programm wird dadurch nicht besser. arno kommt auch nicht früher in den sender. als nächstes können er und seppl doch wowereit eine million bieten, wenn er eine frau heiratet :D

    erbärmlich dagegen finde ich die neue rtl-citylights-kampagne, die sie - bis auf die models - 1:1 von radio hamburg geklaut haben.

    salaam von suleyman
     
  25. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    "negative Schreibe"? Finchen, du verwunderst mich immer wieder! db
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen