1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

19" Studio[mischpult]racks / aufsätze?

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von WhyT, 01. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. WhyT

    WhyT Benutzer

    so,
    ich hab mir jetzt mal bei IKEA & Co. die finger wund gesucht *g*. ich wurde aber nicht fündig.

    ich suche einein aufsatz für ein 19" mischpult, wo ich schräg nach oben min 4 HE an geräten anbringen kann, also ein sog. L-Rack wo das L liegend ist auf der langenseite das mischpult ist und am kurzen teil des L's einige HEs zur verfügung stellen. (am besten währs wenns nicht rechtwinklig währ, sondern schräg ;)

    weis wer eine quelle wo ich sowas fertig bekomme? oder muss ich mich da dann wohl an den case-bauer meines vertrauens wenden? denn überall wo man racks bekommt wurde ich nicht fündig.

    lg
    michael
     
  2. BenOnAir

    BenOnAir Benutzer

  3. WhyT

    WhyT Benutzer

    AW: 19" Studio[mischpult]racks / aufsätze?

    ja fast...
    nur das ich das direckt an den rackschienen vom pult befestigen will und nicht hinters pult stellen.
    also egentlich müsten es 2 winkel tun die ich am pult anschraube und die dann nach oben gehen.

    also das ganze soll direkt mit dem pult fix ferbunden sein.

    lg
    michael
     
  4. WhyT

    WhyT Benutzer

    AW: 19" Studio[mischpult]racks / aufsätze?

    hm..
    so könnte es auch aussehen, gibts solche dinger fertig irgentwo? oder darf ich da zum tischler wandern?
    also das ist das prinzip wie ich's gern hätt.

    [​IMG]

    lg
    michael
     
  5. coolbrother

    coolbrother Benutzer

  6. WhyT

    WhyT Benutzer

    AW: 19" Studio[mischpult]racks / aufsätze?

    komisch?!?! ich dachte ich hätte darauf schon geantwortet.

    na ok, nochmal:
    leider bringen mir deine vorschläge nich viel, denn Casebauer kenn ich ja genug, nur dachte ich es könnte sowas schon in massenproduktion (günstiger) geben.

    und zu dem link von musik-prod.
    das ist ganz das falsche.

    danke
    michael
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen