1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

1973: Programmbeobachter im Fernsehen

Dieses Thema im Forum "Auszeit" wurde erstellt von Bend It, 23. Mai 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bend It

    Bend It Benutzer

    Der WDR hat vor 41 Jahren Programmbeobachter engagiert. Die glorreichen 17 hatten die Aufgabe beide Programme der WDR Anstalten anzuschauen und zu bewerten.
    (Quelle: HörZu: 26/1973)

    :)
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 23. Mai 2014
    freiwild gefällt das.
  2. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    Erinnert mich irgendwie an die UNO-Beobachter in den diversen Krisenregionen dieser Welt.
     
  3. freiwild

    freiwild Benutzer

    Wenn die Rundfunkanstalten heutzutage nicht so quantitativ-quotenfixiert wären, sondern stattdessen qualitativ Bedürfnisse und Zufriedenheit der Zuschauer und -hörer erheben würden und sich danach richteten, könnte das dem Programm nur guttun.

    Und nebenbei: Mich täte mal eine Aufzeichnung des noch unaufgelockerten "Wort zum Sonntag" aus den 60er-Jahren interessieren!
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Mai 2014
    Bend It gefällt das.
  4. chapri

    chapri Benutzer

    Schnee von gestern von einem HörZu-Fanatiker! Die 17 haben generell TV-Sendungen bewertet - und das gibts heute noch. Inzwischen helfen zusätzlich GfK-Knöpfchendrücker - und Konkurrenzanalysen...
     
  5. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    Damit haben sie ja seit 1973 das Programmangebot unglaublich verbessert.
     
    Bend It gefällt das.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen