1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

25 Jahre Sky Radio NL

Dieses Thema im Forum "Radioszene Weltweit" wurde erstellt von Radiofan83, 04. September 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Radiofan83

    Radiofan83 Benutzer

    Am 30.09.1988 ging der Sender zum ersten mal als "Spin-Off" des damaligen TV-Sender "Sky Channel" On Air.

    Wie alle privaten Hörfunksender durfte auch Sky Radio nicht über UKW und Kabel ausgestrahlt werden, da dies zu der Zeit in den Niederlanden nur den öffentlich-rechtlichen Sendern gestattet war. Deshalb wurde das Programm offiziell aus dem Ausland gesendet und konnte somit über das niederländische Kabelnetz ausgestrahlt werden. Erst ende 1995 wurde Skyradio eine terristische UKW Frequenz zugewiesen (100,7) und hatte damit mehr Hörerzahlen als 3fm. 1998 kam die 100,4 hinzu und alles war perfekt. Im Jahre 2003 wurden Skyradio neue flächendeckende Frequenzen die auch stärker in der Reichweite waren zugewiesen :) Seitdem heisst es nicht nur Skyradio sonder Skyradio 101FM.

    Ich selber kenne den Sender seit 2001 als ich in Holland war und konnte mich nicht beklagen ;) Auch heutzutage höre ich den Sender hin und wieder mal per Stream oder wenn mal Tropo herschen ;) Was ich persönlich aber finde ist das der Sender in letzter Zeit ein wenig nachgelassen hat..Es wird zuviel aktuelles aus den Charts gespielt was man auch so gut wie bei jedem Sender in Deutschland hören kann. Ihr wisst schon die typische Rihanna, Milow, Katy Perry klatsche :rolleyes:. Die 80er und 90er wurden auch zum Teil schon aus der Rotation rausgenommen und damit man sich an die deutschen Radiosender etwas anschliesst spielen sie von 9 - 17 keine Wiederholungen:cry: Warum müssen die gerade in Holland sowas starten:mad: Eigentlich ist das kein schlechter Sender vorallem weil es diese Anti-Labber Garantie auch heute noch gibt. Nur Nachrichten, Wetter und Verkehr sind moderiert, mehr nicht und das kann man auch sehr gut ertragen als diese ständigen Gewinnspiel Aktion oder ständige Anrufer die sagen wie toll sie den Sender angeblich finden.:wall:

    Was noch ein wenig traurig ist, das Skyradio noch vor einigen Jahren 2 gleiche Sender hatte. Wer sich vielleicht erinnert?

    Skyradio DK und Skyradio Hessen

    Zu schade das die beiden Sender nach kurzer Zeit ihr Handtuch werfen mussten:(
     
    Zuletzt bearbeitet: 04. September 2013
  2. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    Mittlerweile hört sich der Ableger "Sky Radio Love Songs", der auch im landesweiten DAB-Ensemble auf Kanal 11C seit Kurzem zu hören ist, musikalisch in etwa so an wie Sky Radio in den 1990er-Jahren: Reinrassiges Soft-AC. Dass die AC-Sender ihr Musikprogramm mit der Zeit verjüngen ist Usus und auch im Mutterland es Formatradios, in den USA der Fall. WLIT ("Lite FM") in Chicago war einer der grossen Soft-AC-Stationen des Landes. Mittlerweile hat man sich in 93.9 My FM umbenannt und spielt eben auch oben zitiertes. Hier der Link zur aktuellen Playlist: http://www.939myfm.com/music/playlist/
     
    Zuletzt bearbeitet: 06. September 2013
  3. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    Nur "Sky Radio" heißt der Sender eigentlich seit der Aufschaltung auf UKW schon nicht mehr. Man nannte sich ab da "Sky Radio 100.7 FM". ;)
    Mir ist der Sender seit längerem schon zu modern. Wenn es ein privater Holländer sein soll, dann lieber Radio 10 Gold.

    Das hessische Sky Radio gefiel mir nie so gut wie das Original. Dort war nämlich schon von Anfang an softe Charts-Grütze zu hören.
     
  4. Radiofan83

    Radiofan83 Benutzer

    Das Sky Radio Hessen war ja in der Anfangszeit auch als Non-Stop Musik Sender am Werk. Das hatte sich ja schnell erledigt nachdem man Moderatoren einsetze und es keine Anti-Laber Garantie mehr gab :( In Dänemark ja nicht anders. Sky Radio ging dort ON-AIR war sogar indentisch mit dem Sky Radio 101fm, gleiche Jingles, gleiche Musikfarbe und kein gelaber und nur wenige Monate später der Relaunch in Dänemark. Wie in Hessen so auch in Dänemark wurden Moderatoren eingesetzt und das übliche 08/15 ging los wie Morningshows, Gewinnspiele etc. Und was ist darauß geworden? Beide Sky Radio´s sind gescheitert, nur die Frequenzen sind geblieben wo nun Radio BOB in Hessen und in DK Nova fm senden.
     
  5. NurzumSpassda79

    NurzumSpassda79 Benutzer

    Ja, sie hätten dieses Format einfach über längere Zeit durchziehen sollen. Dass Sky Radio Hessen mit seinen schwachen Frequenzen nachher in FFH-Gebiet gefischt hat, war schlicht und einfach ein Fehler.
     
  6. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    @NurzumSpassda79:
    Das sehe ich genau so. FFH mit seinen starken Frequenzen und daraus resultierender Mehrfachversorgung mancherorts ist halt in jeder Ecke Hessens bestens zu hören. Wenn mir also jemand etwas auf einer gut empfangbaren Frequenz anbietet, werde ich mit Sicherheit nicht dasselbe auf einer bei mir schlecht empfangbaren Frequenz vorziehen.
    Wer allerdings etwas hören möchte was es nur auf der verrauschten Frequenz gibt, wäre eher bereit die Qualitätseinbußen hinzunehmen.
    Aber einige Leute glauben einfach Chartsgrütze sei ein Allheilmittel. :rolleyes:
     
  7. Radiofan83

    Radiofan83 Benutzer

    Sky Radio Hessen hatte ja auch nur solche Funzel in Betrieb. Ich erinnere mich an eine Fahrt wo ich von SH nach RP unterwegs war um Bekannte zu besuchen, in Hessen bekam ich Sky Radio erst Höhe Kassel auf der 99,4 rein. FFH, hr3 und hr1 konnte man dagegen schon teilweise in Hannover empfangen ;) Sky Radio war gut 20km weiter südlich von Kassel nicht mehr zu empfangen. Als ich dann die A5 richtung Frankfurt gefahren bin konnte man Sky Radio vergessen, erst ab Frankfurt bekam ich den wieder auf der 101,4 rein. In Wiesbaden war damit allerdings schon wieder schluss. Bis auf FFH, hr3, hr1 und hr4 ist das auch nur so ein typisches Funzelparadies in Hessen, neben Sky Radio (heute Radio BOB) haben ja auch YOU FM, hr-info, planet, Klassikradio und harmony FM dieses Funzelproblem:rolleyes:
    In Holland ist es mit Sky Radio so wie FFH in Hessen. Den kann man auch dank den großen Frequenzen 101,0 aus Smilde und 101,2 aus Hilversum und den lokalen Frequenzen in allen Ecken Hollands empfangen. Wobei ich manchmal am überlegen war ob die 101,0 und die 101,2 nicht schon gerreicht hätten in dem kleinem Land:D Da hätte ich die 101,6 aus Limburg für den Süden genommen. Die 101,0 für die Nord-östliche Region und die 101,2 für den Westen und die Mitte:D Das hätte gerreicht
     
  8. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    @Radiofan83:
    Hat man in Kassel die Frequenz gewechselt? Sky Radio ging damals auf 96.0 an den Start.
     
  9. Radiofan83

    Radiofan83 Benutzer

    Das kann ich dir garnicht so genau sagen, als ich auf der A7 an Kassel vorbei gefahren bin, hatte ich immer die 99,4 drin. Das RDS Radio hat die Frequenz auch nie in der Region gewechselt bis auf einmal wo ich dann plötzlich die 99,3 drin hatte. Ok muss dazu auch sagen das ich nicht direkt zum Sendestart dort längs fuhr, ;) Das war gut ein halbes oder sogar 1 Jahr später der fall. Also gut möglich das sie tatsächlich die Frequenz gewechselt haben, vielleicht wegen der 96,1 (NDR 2) aus dem unweit Entfernten Hann.Münden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. September 2013
    Lord Helmchen gefällt das.
  10. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    Sky Radio, sowie die anderen privaten Holländer scheinen nicht mehr auf Astra zu hören zu sein. Aus den Niederlanden gibt es nur noch Radio 1, Radio 5, Radio 6 und FunX.
     
  11. grün

    grün Benutzer

    Doch, auf ASTRA 23,5. Mit einer Drehanlage klappt der Empfang prima.
     
  12. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    @grün:
    Na toll! Alles interessante wandert nach 23,5 Grad ab. Das war vor einigen Jahren mit den ganzen Regionalsendern genauso gewesen. :mad:
     
  13. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    @Radiofan83:
    Was die ehemalige Frequenz von Sky Radio in Kassel angeht hatte ich mich geirrt. Man startete auf 96.6 MHz. Heute ist dort harmony.fm zu hören.
     
  14. Lance DK

    Lance DK Benutzer

    Sky Radio startete im Juli 1991 einen Zweiten Sender. Das war HitRadio via Astra.

    Am 11 Dec 1992 war es vorbei ,und Radio 538 ging On Air. Den gibt es immer noch.
     
  15. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    Aber eben leider nicht mehr auf 19,2° Ost.
     
  16. Lance DK

    Lance DK Benutzer

    Keine Ahnung :confused:. Habe 538 seit den 90ern nicht mehr gehört.

    Im Internet geht es aber. Oder?:)
     
  17. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    @Lance DK:
    Da gehe ich mal stark von aus. ;)
     
    Lance DK gefällt das.
  18. Lance DK

    Lance DK Benutzer

    War auch blöd von mir.:rolleyes:

    Alle Sender sind wohl hier.
     
    Lord Helmchen gefällt das.
  19. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    Lance DK gefällt das.
  20. Lance DK

    Lance DK Benutzer

    Danke. Werde ich mal lesen.:)
     
    Lord Helmchen gefällt das.
  21. Musikminister

    Musikminister Benutzer

    Ist HitRadio nicht parallel mit SkyRadio gestartet? HitRadio war klasse, die Jingles könnten heute noch problemlos eingesetzt werden.
     
  22. Lance DK

    Lance DK Benutzer

    Nein. Am 1 Juli 1991. :)

    Den kennst du noch??


    Via google Translate.


    Die Sender aus Holland hatten immer gute Jingles . Radio 10 Gold fand ich immer gut. Den gibt es auch noch.
     
  23. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    Und nun auch auf UKW? :eek: Seit wann ist das denn so?
     
  24. Lance DK

    Lance DK Benutzer

    2 August 2013 :)
     
  25. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    Oh, also noch recht neu das ganze. Danke für die Info. :) Und wessen Frequenzen hat man "eingenommen"?
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen