1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

70er-Tag mit Manfred Sexauer bei hr1

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Dickes Kind, 28. Mai 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dickes Kind

    Dickes Kind Benutzer

  2. BP-Trikot-1983

    BP-Trikot-1983 Benutzer

    AW: 70er-Tag mit Manfred Sexauer bei hr1

    Hört sich bislang sehr gut an und das bis Mitternacht, der "verregnete" Abend ist gerettet. :D
     
  3. Dickes Kind

    Dickes Kind Benutzer

    AW: 70er-Tag mit Manfred Sexauer bei hr1

    Guess, danke dir für die Link-Korrektur!
     
  4. OnkelOtto

    OnkelOtto Benutzer

    AW: 70er-Tag mit Manfred Sexauer bei hr1

    Hier in der Redaktion fragten sich gerade alle Redakteure unter 35, wer eigentlich Manfred Sexauer "war". Da säße so ein kleiner, alter Mann am hr1-Mikrofon. Erst nach erfolgreichem Googeln war man klüger.
    Wann wird nach Thomas Mann gegoogelt, um herauszufinden, wer das eigentlich war.......
     
  5. Qualiton

    Qualiton Benutzer

    AW: 70er-Tag mit Manfred Sexauer bei hr1

    Es kommt der Tag, da wird man dir googeln, lieber OnkelOtto. Zum Glück hast Du ja genug Spuren hinterlassen...:D
     
  6. OnkelOtto

    OnkelOtto Benutzer

    AW: 70er-Tag mit Manfred Sexauer bei hr1

    :wow:Ich könnt mich gugln:wow:
     
  7. Qualiton

    Qualiton Benutzer

    AW: 70er-Tag mit Manfred Sexauer bei hr1

    [​IMG]
     
  8. Local-Hoerer

    Local-Hoerer Benutzer

    AW: 70er-Tag mit Manfred Sexauer bei hr1

    Den Tipp mit dem googeln hab ich mal glatt aufgegriffen.
    Jetzt verstehe ich auch endlich, wieso Sexauer gerade an das Webradio RMN gekommen ist, die sitzen ja bekanntlich auch im Saarland :)
     
  9. divy

    divy Benutzer

    AW: 70er-Tag mit Manfred Sexauer bei hr1

    Nachdem der Tag jetzt ohne Sexauer weitergeht, hätte ich zum ersten Mal auch nichts gegen einen niedrigeren Wortanteil auf hr1. Neil Diamond...

    Wieso bestand die Baumeister eigentlich so auf dem "Sie"? War der Abstand notwendig, damit er ihr nicht auf die Pelle rückt?
     
  10. WAZmann

    WAZmann Benutzer

    AW: 70er-Tag mit Manfred Sexauer bei hr1

    Onkelchen, spiel denen doch mal die Scheibe "Rappers Delight" in deutsch (GLS United) vor.


    Huh huh, Hula Huhh :)
     
  11. Armstrong

    Armstrong Benutzer

    AW: 70er-Tag mit Manfred Sexauer bei hr1

    Vielleicht ... Respekt?
     
  12. OnkelOtto

    OnkelOtto Benutzer

    AW: 70er-Tag mit Manfred Sexauer bei hr1

    Lass ma', Watzmann. Die kennen ja noch nicht mal Sugarhill Gang. :(
    Vielleicht sollte ich denen ein paar alte Folgen von "Funk für Fans" vorspielen.
     
  13. StefanZinke

    StefanZinke Benutzer

    AW: 70er-Tag mit Manfred Sexauer bei hr1

    Mir waren die Beiträge über die Siebziger und die Interviews etwas zu kurz. Dennoch habe ich die Sendung von 14 bis 0 Uhr mitgeschnitten. Leider fehlen mir die ersten drei Stunden, weil ich zu spät von der Sendung erfahren habe. Hat jemand diese Stunden aufgezeichnet, so dass er sich unter Umständen möglicherweise vielleicht vorstellen könnte, mir eine Kopie zukommen zu lassen? Das wäre prima. :)
     
  14. H.-G. Meyer

    H.-G. Meyer Benutzer

    AW: 70er-Tag mit Manfred Sexauer bei hr1

    Besondere Glanzleistung beim hr1 70er Tag war für mich (während der kurzen Zeit, in der ich der Sendung beiwohnen konnte)
    Tony Christies Titel (Is This The Way To) Amarillo.
    Da spielt man statt der Originalversion von 1971 irgendeine Neuaufnahme und besitzt auch noch die Chuzpe,
    ständig "...wir spielen die Originale" zu claimen.
    Für wie dumm hält man den (eventuell noch) geneigten Hörer?

    Geneigte Grüße
    HGM
    (Hessischer Gelegenheits Meckerer)
     
  15. WAZmann

    WAZmann Benutzer

    AW: 70er-Tag mit Manfred Sexauer bei hr1

    Oder Lobo : I'd love you to want me. Hörbar nicht das Original. Warum nicht ? Oder muss ich das aus meinem Privatarchiv dem HR stiften ? :p
    Hin uind wieder läuft auch das lächerliche Gekrampfe von Lutricia McNeal mit "Someone loves you honey". Schön. Warum nicht das Original ? Ich denke, ich muss der Redation des HR nicht sagen, welche 80er-Fassung ich meine.

    Oder habe ich mich da grade mit RTL vertan, die ja auch schon mal von Blondie "The tide is high" ignorieren und die Pappversion dieser unsäglichen No Angels (?) auflegen.
     
  16. count down

    count down Benutzer

    AW: 70er-Tag mit Manfred Sexauer bei hr1

    Nun, mein lieber goldener H.-G. Meyer, man hält den Hörer gar nicht für dumm, wenn man ihm das Amarillo-Re-Recording vorspielt und es selber nicht merkt. Das Original ist 36 Jahre alt! Bestenfalls hat es Manfred gemerkt, natürlich erst, als es schon lief. Ahnungslos war derjenige, der vor Zeiten den Titel von der falschen CD auf den Sendeserver geschnitzt hat - und ahnungslos sind auch alle die, die es danach nicht bemerkt haben...

    Soll ich mal ausmisten kommen?
     
  17. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: 70er-Tag mit Manfred Sexauer bei hr1

    Ich denke, die wissen leider genau was sie tun. Sie wollen wohl die poppigere Version spielen, die besser in das glattgebügelte Musikprogramm passt.
    Und von wegen 70er Tag! 90% davon höre ich auch das Jahr über. Es ist immer dieselbe Sosse.
     
  18. H.-G. Meyer

    H.-G. Meyer Benutzer

    AW: 70er-Tag mit Manfred Sexauer bei hr1

    Nach mir zugespielten, geheimen Informationen war es so:

    Man hatte am Abend vor der Sendung - "Original die 70er"-gemäß - einen Volontär (er wiederholt zum vierten Mal das erste Semester Rundfunkgeschichte) mit einem VW-Käfer nach Kassel geschickt, um all die schönen originalen Audiofiles von hr4 auszuleihen. Dort angekommen öffnete er die Heckklappe und entdeckte, dass dort kein Platz mehr im Kofferraum war. Den Inhalt des Kofferraumes identifizierte er übrigens messerscharf als historische Bandmaschine (sogar ein schwarzes Band und zwei Spulen konnte er entdecken). Leider reichte die Zeit nicht mehr, um die Maschine zu entfernen und die Audiofiles einzuladen. So blieb in Frankfurt nichts anderes übrig, als die eine oder andere glattgebügelte Version abzusondern.

    So wird es gewesen sein - oder so ähnlich........
     
  19. muckepeter

    muckepeter Benutzer

    AW: 70er-Tag mit Manfred Sexauer bei hr1

    No Angels stimmt nicht. Das waren Atomic Kitten.
    Aber unsäglich stimmt.

    Übrigens ist das Original auch nicht von Blondie. John Holt hat den Song geschrieben und schon 1968 aufgenommen.
    ;)
     
  20. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: 70er-Tag mit Manfred Sexauer bei hr1

    @ HGM:

    :wow::wow::wow::wow:
     
  21. Bend It

    Bend It Benutzer

    AW: 70er-Tag mit Manfred Sexauer bei hr1

    Das ist ärgerlich. So weit ich informiert bin gibt es auf Oldie-Samplern u. a. auch keine Originalaufnahmen von Dave Dee, Dozy, Beaky, Mick & Tich und von der Gruppe Badfinger.

    Das sollte bei einer Sendung natürlich nicht passieren, ich hätte den Titel sofort abgebrochen.
     
  22. count down

    count down Benutzer

    AW: 70er-Tag mit Manfred Sexauer bei hr1

    @Bend It: Schau mal nach der CD "Dave Dee, Dozy, Beaky, Mick & Tich: Zabadak" Karusssell/Spectrum 550939-2 von 1995. Vielleicht erwischst Du den Tonträger mit den Originalaufnahmen noch irgendwo. Darauf gibt's die tatsächlich seltenen Aufnahmen der Band.
     
  23. OnkelOtto

    OnkelOtto Benutzer

    AW: 70er-Tag mit Manfred Sexauer bei hr1

    Nach weiteren, streng geheimen Informationen, die mir beim Äbbelwoi zugespielt wurden, verhält es sich mit "Wir spielen die Originale" so:
    Gespielt wird, was die Hörer als Originale empfinden und nicht das, was tatsächlich musikwissenschaftlich als Original identifiziert werden kann.
    Daraus entspann sich dann die Diskussion, ob es überhaupt Titel gebe, die als "originaler" als das Original empfunden werden könnten. Mir fielen als Beispiele "Only you" in der Interpretation der Flying Pickets ein. Mein Äbbelwoi-Gegenüber nannte "Tainted Love", das man ja eigentlich nur mit Soft Cell in Verbindung brächte und kein Schw-piiiiep-n die originale Soulnummer kennte.
    Nach dem zweiten Bembel wurde uns diese Diskussion zu intellektuell und wir bissen in unsere Schlachteplatte...
     
  24. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: 70er-Tag mit Manfred Sexauer bei hr1

    ...wobei hier natürlich "der Hörer" mal wieder über einen Kamm geschoren wird. Ich bin nämlich auch "der Hörer" und empfinde ein anderes Original vielleicht wesentlich unoriginaler als "der Hörer" zwei Radios weiter. Insofern ist eine derartige Bestimmung seitens der Redaktionen Gängelung.

    Klassisches Beispiel wäre "Love of the common people", welches ich garantiert als Paul-Young-Original zu empfinden hätte, durchaus gerne aber auch einer der zahlreichen früheren Aufnahmen - original hin oder her - hören wollte. Warum spielt man nicht einfach alle Versionen kreuz und quer?


    Gruß TSD
     
  25. divy

    divy Benutzer

    AW: 70er-Tag mit Manfred Sexauer bei hr1

    OT: Ach, das weckt Erinnerungen, Onkel. Habt Ihr nicht gleich mal am Nachbartisch nachgefragt?

    Ich schrieb ja schon mal bei anderer Gelegenheit, Euer hr1-Wellenchef, ja offenbar kein Frankfurter, sollte mal in eine Eurer wunderbaren, mir immer noch so gut in Erinnerung gebliebenen Ebbelwoi-Kneipen gehen und sich zu den Leuten setzen. Ich glaube, der unterschätzt seine Hörer gewaltig.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen