1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

80ér Tag bei Regenbogen

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von meinewelle, 27. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. meinewelle

    meinewelle Benutzer

    am 2. Weihnachtstag spielte Rgenbogen den ganzen Tag 80ér Musik.
    Danke Regenbogen!!! <img border="0" title="" alt="[Breites Grinsen]" src="biggrin.gif" />
    War echt klasse mal wieder echte Hits aus den 80ér Jahren zu hören.
    Die 80ér sind trotz des anhaltenden Booms nicht wegzudenken.
    Bitte mehr davon liebe Shakira Rotationszentren <img border="0" title="" alt="[W&uuml;tend]" src="mad.gif" /> im weiten Radioland.
     
  2. radiostar2

    radiostar2 Benutzer

    Vielleicht hilft es ihnen selbst über die miese Stimmung im Haus selbst hinweg. Michel Murx kann schon nicht mehr schlafen und jeder verdächtig den anderen, der hier so böse Sachen reinschreibt. Geil wie man einen Sender von aussen fernsteuern kann! Da braucht man nicht mal neue batterien für die Fernsteuerung! gell Herr Kropp. Du Nasskappe!
     
  3. Arbeitslos

    Arbeitslos Gesperrter Benutzer

    Wer immer noch in der Dudenstrasse herumkrebst, ist selber schuld oder hat es nicht anders verdient bzw. will es nicht anders <img border="0" title="" alt="[Ha!]" src="tongue.gif" />
    Der Strunk wird es auch noch merken, daß er letztendlich nur der Strunk ohne Baum, Zweige und Blätter bleibt, der er immer war. Von Flachmännern und Dumpflingern möchte ich gar nicht anfangen zu reden.
    In diesem Sinne ein glückliches 2003 an alle ehemaligen Kollegen <img border="0" title="" alt="[Ha!]" src="tongue.gif" />
    Möge die MA und Stümper(t) mit Euch sein.
     
  4. Jinglepaket

    Jinglepaket Benutzer

    Schöne Aktion von Regenbogen!

    Aber sowas haben auch schon andere Sender gemacht... Viellicht kommt Radio - Deutschland langsam auf den Trichter, daß man "mehr Abwechslung" "die neue Vielfalt" und den ganzen anderen Quatsch den Hörern nicht nur versprechen darf, sondern auch umsetzten muß!

    Allgemein höre ich von Kollegen in letzter Zeit immer öfter den Satz, daß das ewige Hitradio-Gedudel vielleicht doch an seine Grenzen stößt und die Menschen (hoffentlich) in Zukunft wieder mehr Radio "hören".

    Wären gute Aussichten!
     
  5. MAPO

    MAPO Benutzer

    Wenn ihr euch mal die Mühe macht und die Playlist durchschaut, dann müsste Euch auffallen, dass die Vielfalt sogar am 80er Tag bei Regenbogen auf der strecke blieb, weil sich dass Programm ab 17 Uhr im Grunde wiederholt!!Ich finde die 80er geben genug Hits her um so etwas zu vermeiden!!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen