1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

88.6 Geschäftsführer weg

Dieses Thema im Forum "Radioszene Österreich" wurde erstellt von DJ Digas, 21. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DJ Digas

    DJ Digas Benutzer

    Der Geschäftsführende Programmdirektor von 88,6, Bernt von zur Mühlen, übernimmt für die MOIRA neue Aufgaben.....

    Nach erfolgreicher Restrukturierung des Wiener Privatradios wird von zur Mühlen für den Gesellschafter MOIRA Rundfunk weitere Aufbauprojekte in Österreich und Deutschland betreuen. Seit März 2002 hatte von zur Mühlen das Programm von 88,6 in Wien neu positioniert sowie Nachrichten und Verkauf neu aufgebaut.
    „Er hat gerade in der schwierigen Phase eines Gesellschafterwechsels schnell und effektiv den Sender entsprechend unserer Gruppen-Strategie neu ausgerichtet und uns mit seinen vielfältigen Erfahrungen den Einstieg in den österreichischen Rundfunkmarkt erleichtert", würdigt MOIRA-Geschäftsführer Steffen Müller die Tätigkeit des 55-jährigen Luxemburgers. Dies sei auch durch einen deutlichen Zuwachs der Hörerzahlen bestätigt worden.

    Seine Nachfolger wird Ricky McKenna, 38, der maßgeblich am Aufbau der Radio Marketing Service in Österreich beteiligt war und seit zwei Jahren den Verkauf der RMS leitet. Der studierte Marketing- und Kommunikationswirt Mc Kenna war davor im Produktmarketing des Konsumgüterbereichs tätig.
     
  2. radio_watch

    radio_watch Benutzer

    ist Lemmer noch an Bord?
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen