1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

AAC+ in MP3 hochcoden?

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Software" wurde erstellt von Tholink, 21. November 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tholink

    Tholink Benutzer

    Guten Tag..
    Befasse mich noch net so lange mit Eigene Webradios.
    Auf jedenfall will ich ein eigenes Radio ausbauen
    und da habe ich ein paar Leute die eine nicht sehr gute DSL leitung habe und dadurch net in MP3 128kb bzw 112kb senden können sondern das höhste aac+ 48kb bzw 64kb.
    Und da is einen Stream für die Hörer auch für den Media Player anbieten will wollte ich mal fragen ob man den AAC+ Stream dann irgendwie Hochcoden kann oder ob es irgend eine andere möglichkeit gibt das Media Player Hörer die Stream hören können??
     
  2. Makkus

    Makkus Benutzer

    AW: AAC+ in MP3 Hochcoden

    Um AAC+ im Windows Media Player abspielen zu können, muss ein Plugin installiert sein:

    http://www.orban.com/plugin/

    Um den Stream zu starten, muss die StreamURL etwas angepasst werden. Die Infos dazu stehen aber auf der Page...

    Unter Linux habe ich bisher keine gescheite Lösung gefunden, von AAC+ nach mp3 zu encoden. Leider :(
     
  3. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: AAC+ in MP3 hochcoden?

    Hochcoden geht gar nicht. Ein Stream mit 48kBit wird beim Hochrechnen nie eien höhere Qualität erreichen, im Gegenteil, jede Wandlung zieht Verluste mit sich.
     
  4. Tholink

    Tholink Benutzer

    AW: AAC+ in MP3 hochcoden?

    Ahja gut zu wissen...
    Also gibt es kein Möglichkeit das man mit 48kb/s sendet (egal in welchem FOrmat) und das dann irgendwie im WMP zu Emfangen in einer Guten Qualli??
    Ich will das ja möglichst leicht für Zuhörer machen damit die sich nicht irgendwas noch installieren müssen
     
  5. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: AAC+ in MP3 hochcoden?

    Gegenfrage: Hälst du 48kBps für ne gute Qualität?
     
  6. Makkus

    Makkus Benutzer

    AW: AAC+ in MP3 hochcoden?

    In aac+ sind 48kbp/s durchaus akzeptabel. Selbst 32 kbp/s klingen auch über die Stereoanlage gut.

    Kannst ja gerne mal reinhören bei uns. ;) Der ISDN-Stream läuft auf 32 kbp/s aac+
     
  7. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: AAC+ in MP3 hochcoden?

    Kann ja sein, das ich ne andere Auffassung hab, aber für mich ist "akzeptabel" die Untergrenze, "gut" das Mittelmass und "optimal" die Oberklasse.

    Und für mich fallen 48kbps noch nicht unter "gut", sondern, wie du sagst, unter "akzeptabel". Und bei meiner Stereoanlage würde ich keinen 32kbps-Stream laufen lassen, dann lieber ne CD oder ne Platte. Ist aber alles subjektiv, aber IMO als Einzelstream für ein Webradio völlig indiskutabel.
     
  8. Tholink

    Tholink Benutzer

    AW: AAC+ in MP3 hochcoden?


    Also unter AAC+ kann in 48 echt mit MP3 112 mithalten. also das is von der Qually echt gut... aber in mp3 is das echt schrott da hast du recht ^^ aber wir reden ja von aac+

    Aber das is doch garnet die frage sondern ob ich irgendwie ne möglichkeit habe wenn ich langsam sende ob wie man das mit wMP hören kann ohne das der zuhörer extra was zihen muss
     
  9. Makkus

    Makkus Benutzer

    AW: AAC+ in MP3 hochcoden?

    Ohne Plugin mit dem WMP definitiv: Nein.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen