1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ab wann ist ein "Webradio" ein Webradio?

Dieses Thema im Forum "Internetradio allgemein" wurde erstellt von Andrej, 03. November 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Andrej

    Andrej Benutzer

    Hallo Leute :)

    Wenn ich jeden Tag paar Lieder über eine Playliste (*.m3u) streamen werde, ist das schon ein Webradio? Umgehe ich somit GEMA und GVL?
     
  2. Johnny

    Johnny Benutzer

    AW: Ab wann ist ein "Webradio" ein Webradio?

    Klar ist das ein Webradio, wenn der Stream öffentlich zugänglich ist. Warum solltest Du damit die GEMA und GVL umgehen können?
     
  3. Andrej

    Andrej Benutzer

    AW: Ab wann ist ein "Webradio" ein Webradio?

    Also wenn ich richtig verstanden habe, wenn man http://www.pancake.org/zina/ und http://www.turnstyle.com/andromeda/ nutzt hat man schon automatisch ein Webradio? Ne oder?
     
  4. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Ab wann ist ein "Webradio" ein Webradio?

    Nein, dann hast du ein OnDemand-Angebot, was um ein vielfaches teurer ist als ein Webradio.

    Grundsätzlich ist alles, was einen Audiostream für andere zur Verfügung stellt, ein Webradio oder eben onDemand. Ob du GEMA/GVL zahlen musst, hängt von deinem Musikangebot ab.

    Und mal so nebenbei, die Nutzung eines Webradios ist nicht kostenpflichtig (ausser der Betreiber verlangt etwas fürs Zuhören), sondern das Betreiben.
     
  5. Andrej

    Andrej Benutzer

    AW: Ab wann ist ein "Webradio" ein Webradio?

    Also es ist so: ich hab nen Webspace, und da möchte ich paar christliche MP3's (Lieder, Vorträge, Predigten usw.) hochladen, um dann den Gästen die Möglichkeit zu bitten, sie über eine Playliste zu hören.

    Muss ich dafür schon Geld an GEMA und GVL zahlen? Also auf die Aufnahmen, die ich anbieten werde, besteht kein Copyright, und mit gar nichts werde ich Geld verdienen :)
     
  6. Clausel

    Clausel Benutzer

    AW: Ab wann ist ein "Webradio" ein Webradio?

    Somit hast Du Deine Frage selber beantwortet. Wenn Du Dir sicher bist, dass die Lieder keinerlei Rechte unterliegen, die Vorträge z.B. von Dir selber sind oder von Personen, die die alleingen Rechte über ihre Vorträge innehaben und Dir das ganze gestatten...
     
  7. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: Ab wann ist ein "Webradio" ein Webradio?

    Aber obacht: "Christliche Musik" heißt nicht zwangsläufig "rechtefrei"!


    Gruß TSD
     
  8. Andrej

    Andrej Benutzer

    AW: Ab wann ist ein "Webradio" ein Webradio?

    Ja ich weiß, ich beziehe aber die Musik direkt beim Produzenten, sie haben mir auch das Recht gegeben sie zu streamen.

    Ich kann also alles rechtfreies streamen ohne an GEMA und GVL zu denke, richtig?
     
  9. croydon_de

    croydon_de Gelöschter Benutzer

    AW: Ab wann ist ein "Webradio" ein Webradio?

    Du sollstest schon an sie denken, aber Du brauchst ihnen definitiv dann nichts zu bezahlen ;)

    Gruß,
    Croydon
     
  10. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Ab wann ist ein "Webradio" ein Webradio?

    Das wir aber, nachdem die rechtlichen Dinge geklärt sind, ein technisches Problem.
    Es gibt zwar Streamserver auf PHP-Basis, aber da werden dir die Einstellungen in der php.ini einen Strich durch die Rechnung machen.
    Ansonsten kannst du lediglich die Dateien zum Download anbieten oder eben einen Server mieten, auf dem du die entsprechende Software installierst.

    Mit handelsüblichen Webspace hast du keinen Chance, einen Stream zu realisieren.
     
  11. Andrej

    Andrej Benutzer

    AW: Ab wann ist ein "Webradio" ein Webradio?

    Na doch, wieso nicht? Hab schon alles getestet!
    Lade einfach paar MP3's hoch, die URLs werden in eine playliste.m3u reingeschrieben und die .m3u zum downloaden angeboten. Fertig!

    Ganz einfach :)
     
  12. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Ab wann ist ein "Webradio" ein Webradio?

    Naja, wenn du meinst.
    Du hast keine Ahnung, was ein Audiostream ist, wenn man dir was erklärt, widersprichst du. Viel Erfolg wirst du bei deinem Projekt nicht haben, denn wer alles besser weiss, aber offensichtlich zeigt, das er keine Ahnung hat, wird immer versagen. :rolleyes:
     
  13. Andrej

    Andrej Benutzer

    AW: Ab wann ist ein "Webradio" ein Webradio?

    Na erklär mir dann was ein Audiostream ist.
    Deswegen frage ich auch "Ab wann ist ein "Webradio" ein Webradio?" :)
    Ob schon eine Playliste das ist oder net.
     
  14. RaDioS

    RaDioS Benutzer

    AW: Ab wann ist ein "Webradio" ein Webradio?

    Ein AUDIOSTREAM ist ein nicht endender Datenfluss, bei dem ich mich als Hörer mit meinem Player zu einem X-beliebigen Punkt zuschalten kann. Du aber willst ein oder mehrere Audiodateien hinterlegen, die zwar über eine
    'm3u'-Datei direkt angesprungen werden (den Player direkt starten), dann jedoch generell von Anfang an 'neu' abgespielt werden. Hierbei werden die Daten auch erst auf den Empfänger-PC übertragen und dann abgespielt, fließen also nicht als permanenter DATENSTROM dem Empfänger-PC neu zu.

    Genau da liegt der Unterschied zwischen dem STREAM (Datenstrom) und einem 'on demand'-Angebot (zum Abruf bereitgestellt).
     
  15. Andrej

    Andrej Benutzer

    AW: Ab wann ist ein "Webradio" ein Webradio?

    Aha, danke! :)

    Für OnDemand muss man aber auch Gebühren an GEMA und GVL zahlen?
    Wenn ja, dann für egal was ich online stelle, oder nur für die Aufnahmen die bei GEMA angemeldet sind?
     
  16. Flugsaurier

    Flugsaurier Gesperrter Benutzer

    AW: Ab wann ist ein "Webradio" ein Webradio?

    Grrr, lesen Bildet, das steht schon weiter oben, klar musste Gema und GVL bezahlen für Ondemand, weit mehr als für Internetradio, siehe hierzu auch: www.gema.de und www.gvl.de

    Gruß
     
  17. radiotime

    radiotime Benutzer

    AW: Ab wann ist ein "Webradio" ein Webradio?

    In diesem Zusammenhang: Als was tarifiert man einen Stream der aufgezeichnete Shows in Schleife laufen laesste .. sagen wir die woechentlichen Shows der letzten 4 Wochen?
     
  18. Flugsaurier

    Flugsaurier Gesperrter Benutzer

    AW: Ab wann ist ein "Webradio" ein Webradio?

    Na, wenns nicht ondemand ist, wird der wie ne normale Sendung tarifiert, aber es könnte da nun auch ein Problem geben, wie oft darfste den wiederholen, weil irgendwann ist es ja nun mal bekannt, was wo wann wie und damit verstößte wieder gegen ne GVL Glausel, oder täusche ich mich da?

    Gruß
     
  19. radiotime

    radiotime Benutzer

    AW: Ab wann ist ein "Webradio" ein Webradio?

    ja sowas hab ich auch in Erinnerung .. da war es sogar ziemlich restriktiv ... und als Pdocast geht es auch nicht durch, weil die Musikklauseln gebrochen werden .. ausser ich wuerde die Musik rausschneiden, aber dann geht der Flair verloren.

    Also im Grunde frage ich wie die Webchannels von SWR3 tarifiert werden.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen