1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Achim Glueck....

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Applepie, 16. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Applepie

    Applepie Benutzer

    also frueher bei Antenne1 Akku war es echt noch ok, mal ein Joke unter die Guertellinie... hehe... inzwischen heult er auf www.hithouse.tv rum...
    Er spielt ein nettes Lied fuer Herrn Weng, man macht sich ueber BigFM lustig.... und er laestert ueber www.radioszene.de rum....

    Achim... noch ist nicht aller Tage abend.. vielleicht klappt doch noch (einfach ein bisserl Geld in die LFK tragen scheint doch was zu bewirken..)

    Ich haette es Hithouse echt gegoennt, da Stadtradio nur dazu da ist, Antenne1 den Ruecken frei zu halten... aber die BLM hat auch Hit.fm abgedreht..

    Man darf eben manche Leute nicht zu stark anpinkeln speziell in der LFK... sonst werden die sauer und merken sich das ewig...
     
  2. achim

    achim Gesperrter Benutzer

    also darling, mit toll bei "antenne 1" meinst du und ein paar andere getreue doch sicherlich "NEU"! was war denn da bitteschön sooo toll? ein wenig willi und hilde usw.? vergleiche meinen damaligen erfolg mit "der einäugige unter den blinden"!p.s trotzdem bin ich auch heute noch der beste und ein ganz toller typ! heirate mich

    [Dieser Beitrag wurde von achim am 20.04.2002 editiert.]
     
  3. achim

    achim Gesperrter Benutzer

    ich wär so gern beim radio und finde es nicht gut, daß man hier nur alle 60 sekunden einen beitrag leisten kann
     
  4. Prodotto

    Prodotto Gesperrter Benutzer

    Achim Glück ist eine echte Wuchtbrumme unter Deutschlands Schönheits-Chirugen.

    Reifenspuren hat er im Laufe seiner Krankenhaus-Karriere ziemlich oft gelegt. Genauso bevorzugte er immer die frisch geschärften Skalpelle, wie etwa bei seiner Not-OP an Bill Clinton. Sie wurde seinerzeit live beim Stadtradio übertragen und ging unvorteilhaft für den Patienten aus. Dessen letzten Worte waren: "Ich seh immer noch scheiße aus, udn ich glaub', gleich bin weg vom Fenster."
    Solche OPs lieben die Glück- Fans genauso wie seinen gerechtfertigten Hang zum wilden Drauflos-Schnippeln. Selbst der "king of liver cancer" Harald Juhnke persönlich stellte sich zu NWDR-Zeiten in der Hörfunk-OP von Herrn Glück der Frage, ob abgesaugtes Bauchfett dem Kantinen-Essen beigemischt werden sollte, bei Strohrum aus der Schnabeltasse, um mit einem energischen "ja" zu antworten.

    Achim Glück gilt in Florida neben Julius Hackethal als Erfinder des schnellen aber schmerhaften Scheitelschnitts und wer sich eine seiner Hörfunk-OPs genau anhört, dem wird schnell klar – dieser gewissenhafte plastische Chirug hat soviele Menschen schöner gemacht, das er nur bei der Vorher-Nachher-Show richtig aufgehoben sein kann.

    Endlich Glücklich - die Live-OP mit Dr. Achim Glück, Mo - Fr von 14 - 16 Uhr
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen