1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ACHTUNG- Landeswelle jetzt mal ganz neu

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von geh2, 09. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. geh2

    geh2 Benutzer

    ich weiß, es spricht nicht unbedingt für den sender. aber wenn ich hier nichts übersehen haben, dann hat noch keiner bemerkt- oder was dazu gesagt, dass die landeswelle thüringen nun im neuen jahr eine neue verpackung hat. als kritiker der welle muß ich sagen, die verpackung gefällt mir. die moderatoren sollten nur aufpassen, dass sie sich vom drive nicht all zu sehr anstecken lassen. sonst klingt es nach verunglücktem jugendradio. wurde aber mal zeit, dass man den alten sound über bord geworfen hat. meinungen ???
     
  2. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    Wie an anderer Stelle schon geschrieben: ich finde die Verpackung auch ganz gut. Klingt halt wesentlich frischer und etwas weniger nervig als die alte. Lustig finde ich "der Supermix im Radio". Woran ich da wohl jedes Mal denken muß... ;)
    Ansonsten erinnerts mich stellenweise an was altes von PSR und soll von JamX-Music stammen, hab ich gehört.

    So, nun noch ein sauberes Sounddesign (das ist immer noch schrecklich, auch wenn da offenbar dran gebastelt wurde)...

    Christian
     
  3. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    Sounddesign is fürchterlich, vor allem, was die Stimmeneinstellungen angeht. War es aber schon immer. On-Air-Design ist ganz gut, aber das gesungene Landeswelle wird gerade während News & Service fast schon inflationär eingesetzt. Fazit - Die neue Verpackung wird so eingesetzt, dass sie schon wieder nervt, auch wenn sie das per se nicht tun würde.
    (Hab ich mich klar ausgedrückt?)
    Und WANN wird endlich die Landeswelle-Meteocam live vom Inselsberg abgeschafft???
     
  4. xxlradio

    xxlradio Gesperrter Benutzer

    @ Sachsenradio2

    Du hast absolut Recht. Ein Teil der neuen Verpackung ist wirklich gut gelungen, besonders der Übergang von den Nachrichten zum Service (Wetter und Verkehr). Das gesungene Landeswelle ist allerdings schon ziemlich nervend.
    Was die Privatfunker in Erfurt halt immer noch nicht gelernt haben, ist, eine eigentlich recht gute Verpackung auch richtig einzusetzen.
     
  5. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    Was die in Erfurt noch nicht kapiert haben, ist, wie man mit einem Programm den Hörern NICHT auf den Geist geht. Oder wollen die auf den Geist gehen?
     
  6. Radio12345

    Radio12345 Benutzer

    Nervig oder nicht sei mal dahin gestellt...Fakt ist: es klingt um Welten besser als dieser schreckliche Z100 Fake....

    Finde das Programm hört sich richtig rund an.... selbst moderierte Liner klingen super angenehm.

    Was ist das eigentlich für ein Mumpftopf am Vormittag?

    Haben die den vom Arbeitsamt als ABM Stelle bekommen, fürchterlich. Finde noch immer das der Morgen und der Nachmittag die beiden besten Sendungen in Thüringen sind.

    Naja die warmen brüder sind dann wohl doch eher qualifiziert dafür

    tschüss.
     
  7. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    Ist das dein Ernst? Naja, jeder hört das Radioprogramm, das er verdient... :eek:
     
  8. andante2003

    andante2003 Benutzer

    @ Sachsenradio2:

    Du mußt ja fürchterlich gefrustet sein ... Könntest du den Frust aber bitte woanders ablassen und nicht hier?

    Danke und Grüße in die Runde,
    Markus.
     
  9. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    Gefrustet? Nöö, nicht über normal. Höchstens über solche Radiosender und Leute, die das auch noch als die besten Thüringer Radiosendungen bezeichnen.

    @andante: 5 Beiträge hast du bisher geschrieben und hast deinen 5. Beitrag NICHT dafür genutzt, etwas zum Thema beizutragen. Schade. Jedenfalls führt uns dein Beitrag hier nicht weiter. Nur ma am Rande bemerkt.
     
  10. andante2003

    andante2003 Benutzer

    @ Sachsenradio2:

    Na toll, dass du mit deinen Beiträgen so sehr zu den Themen hier beiträgst ... Hut ab ... Respekt! Und wenn ich sehe, wie viele sinnlose Beiträge du hier schreibst, mußt du sehr, sehr viel Zeit haben ...
     
  11. Nomos

    Nomos Benutzer

    Es ist doch immer wieder erstaunlich, wie sich die Freunde und Freundesfreunde der LW selber im Forum feiern. Da hat das Sachsenradio mit seinen Kriteleien natürlich immer warmen Gegenwind :)
    Die neue Verpackung macht unabhängig davon aber keinen schlechten Eindruck. Auf jeden Fall besser als vorher. Das wars aber leider auch schon. Denn richtig Fahren kann die Elemente, bis vielleicht auf den Frühmod, keiner von den Damen und Herren. Insofern ist es schade, daß die gute Qualität der Verpackung durch die Kindermods mehr als beeinträchtigt wird. Aber da die LW ja krampfhaft auf Jugendradio machen will, ist das wahrscheinlich gewollt. Obwohl ich mir das nicht vorstellen kann, fast alle Mods schreien regelrecht, und kämpfen mit grammatikalischen Unzulänglichkeiten.Das fällt, zumindest mir, auf. Wahrscheinlich sind die Mods zum Großteil Volontäre, und zeichnen sich lediglich durch ihren günstigen Preis aus. Wie dem auch sei, die Verpackung ist absolut okay. Antenne Thüringen sollte zumindest dabei mal genau hinhören. Und hier muß ich andante widersprechen: AT hat immer noch die besten Mods im Freistaat. Aber das ist nicht in Stein gemeißelt.

    Tschöööö
     
  12. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    andante weise ich auf die "Ignore"-Funktion hin, damit er sich meine schlimmen Beiträge nicht antun muss, nomos pflichte ich in allen Punkten bei.
     
  13. James

    James Benutzer

    Hallo, Szene!
    Bin am Wochenende durch Thüringen gefahren und kann nur sagen: Arme Radiolandschaft. Zuerst hörte ich zwei Mods, die krampfhaft irgendwelche Witze versuchten. Wie sich rausstellte, war's Antenne Thüringen. Hab' dann weitergeschaltet und bin bei der Landeswelle hängengeblieben. Nicht, weil mich die neuen Musikbetten (s.o.) so fasziniert hätten. Nein, vielmehr habe ich mich gefragt, wann die Moderatorin (ich nenne mal keinen Namen) es schafft, mit ihrer Quietsche-Stimme Glas zu "zersprechen". Klang, als wäre eine 17-Jährige auf LSD am Mike. Den nächsten Grund zum Abschalten lieferten dann die News. Kann nicht mal wirklich sagen, ob die inhaltlich gut und ordentlich präsentiert waren. Ich hab' ja nix verstanden!!!!! Irgendwelche dumpfen Stampfbeats unter (besser über) der Nachrichtensprecherin. So sind News natürlich - wie von Programmchefs allgemein gesehen - ein Abschaltfaktor!!
     
  14. freund

    freund Gesperrter Benutzer

    ACHTUNG- Landeswelle jetzt mal noch ganz neuer

    Jetzt ist wohl - wie aus vertraulicher Quelle zu erfahren war - nicht nur die Verpackung der Lalawelle neu, sondern auch die Führungsriege. Ich wollte es ja erst nicht glauben, aber Wolfgang Buschner (jawohl, der hier schon oft erwähnte "Buschi") muß wohl in die Geschäftsführung gerutscht sein.
    Landeswelle - jetzt noch wärmer ;)
     
  15. @James: Interessant, mir ging es bezogen auf die LW ähnlich. Ich hab meine Thüringen CD im Wagen;)

    Verpackung:
    Ja, was man da so hört, ist der übliche Mist. Aber mit teilweise akzeptablen Ansätzen (und das macht mich stutzig - da denkt wer langsam mal;).
    Leider taugt die Produktion in weiten Strecken nichts oder nur wenig (von dem bisschen was ich so hören musste;-( Und wann lernen die Erfurter Privatfunker endlich mal, dass man keine 14 jährigen beschäftigen darf. Meine Güte, dieses voicegetrackte Gequietsche ist ja abartig. Dann lieber nur den Kollegen PC bitte. Wäre eh kein Unterschied, der könnte beim claimen wenigstens nicht zu lachen anfangen.

    T'schuldigung nach Erfurt, es liegt vielleicht an der Luft im Freistaate Thüringen, aber so ist es für den "Durchfahrer" nun mal. Da "springt" man lieber oder dreht die vielbeschworenen Antenne;)

    Was Debatten über die Temperatur angeht. Finde ich einfach unprofessionell und völlig deplaziert.

    ... zurück in die (an-) geschlossenen Anstalten.


    PotA.
     
  16. Nomos

    Nomos Benutzer

    @PotA
    Nimm das mit dem "noch wärmer" nicht so eng! ein bißchen stimmt es nämlich schon. Die LW ist nicht ohne Grund für ihre "Männerwirtschaft" berüchtigt. Das lassen wir mal unkommentiert stehen....

    Ansonsten soll es wohl stimmen, das Wolfgang "Buschi" Buschner jetzt auch den Gf mimen darf. Aber eigentlich ist das doch belanglos. Geschäftsprägende Entscheidungen werden doch schon seit fast drei Jahren nicht mehr in Erfurt gefällt. Ob das gut ist, oder schlecht, kann icht nicht sagen. Auf jeden Fall macht es sich gut auf der Visitenkarte "Geschäftsführer" huuuuu! Das er den Posten in Personalunion PC macht ist ein immer mal wieder gehandeltes Sparmodell. Hat finanzielle Vorteile...für eine funktionierende Struktur ist es schlecht.

    tschöööö
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen