1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Adventsgedicht

Dieses Thema im Forum "Auszeit" wurde erstellt von rüdi sunshine, 19. Dezember 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. rüdi sunshine

    rüdi sunshine Gesperrter Benutzer

    Mit dem Strom (another pseudokritisches Adventsgedicht)

    Advent, Advent, der Zähler rennt.
    Schon bald wird Strom so richtig teuer
    dank EEW-Umlagesteuer.

    Drum Eisschrank aus und auch den Beamer,
    die Scheiße raucht in Fukushima!
    Statt Festbeleuchtung wird verdunkelt,
    und - wie man hier so munkelt

    Ist schuld an allem nur der Staat,
    Verbraucher wittern Hochverrat.
    Und tappen wieder in die Falle:
    Der Staat, das sind wir schließlich alle.

    Guck´ dir doch mal den Dieter an,
    der fängt beim Stromanbieter an.
    Erfüllt damit, er ist so frei,
    den Tatbestand der Wucherei.

    Kaum strahlt in Japan mal der Ofen,
    ist Konjunktur für Stromganoven.
    Kaum fällt in Asien um ein Sack,
    freut sich das Stromversorgerpack!

    Advent, Advent, die Erde brennt.
    Mit Ökostrom in Phasenschleifen
    und Candystorm vom Gazastreifen.

    Der Glaubensbrüder Stolz verletzt,
    dabei schon mal ein Kind zerfetzt.
    Das Haus verwechselt? - Wird schon stimmen.
    Beim nächsten Mal: Beleuchtung dimmen!

    Man kennt das noch von uns´ren Bossen:
    Seit heute wird zurückgeschossen!
    Viel schlimmer aber: Schon ab Neujahr
    wird Beleuchtung richtig teua!

    (rüdi s., 2012)
     
    djtechno gefällt das.
  2. rüdi sunshine

    rüdi sunshine Gesperrter Benutzer

    Minarett, so nett (pseudokritisches Adventsgedicht von 2009)

    Advent, Advent, ein Lichtlein brennt.
    Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier.
    Dann steht das Christkind vor der Tür.

    Und kaum war´n dreißig Jahr´ vergangen,
    da haben sie es aufgehangen:
    An´s Kreuz getackert - schwuppdiwupp.
    Da hing er nun, der Lattenjupp!

    D´rum lasst uns nun - dem Kind zu Ehren
    mit Müll aus China uns bescheren!

    Im Stall da liegt der Gottessohn,
    und Marvin kriegt die PS One.
    Die Myrrhe kann er nicht gebrauchen,
    den Weihrauch könnt ihr selber rauchen.

    Das Gold, das könnt ihr mir gern geben:
    Auf´s Schweizer Nummernkonto legen.
    Dann geht zurück, sonst wird geschossen
    per Volksentscheid der Eidgenossen.

    Die sind sehr eigen, ist bekannt.
    D´rum nix wie ab ins Morgenland!

    Drei Könige im Morgenrot,
    fernab vom Minarettverbot.
    Doch eins ist morgensonnenklar:
    Der Jupp der war als erstes da!

    (r. sunshine, 2009)
     
    djtechno gefällt das.
  3. rüdi sunshine

    rüdi sunshine Gesperrter Benutzer

    Naikilaus (pseudokritisches Adventsgedicht von 1997)

    Lieber guter Naikilaus,
    statte mich mich Kleidung aus.

    Genäht wird sie von armen Leuten,
    die kann man nämlich gut ausbeuten.

    Die Kinder in der Dritten Welt
    malochen für ganz wenig Geld.

    Die Dritte Welt wird abserviert,
    das Markenimage aufpoliert.

    Und hier kann man für viele Flocken
    dann total leicht die Leut´ abzocken!

    Auch meinem arbeitslosen Papa
    wird das Geld jetzt immer knapper.

    Denn er kauft mir für´n Schweinegeld
    die Fummel aus der Dritten Welt.

    Den Luxus kann ich wohl erwarten:
    Ich bin ja schon im Kindergarten!

    Und kann er mir bald nichts mehr kaufen,
    dann wird er sicher tot sich saufen.

    Dann bett´ ich ihn im Rosenbäät,
    meinen arbeitslosen Dad.

    (r. sunshine, 1997)
     
    djtechno gefällt das.
  4. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    Es ist nicht nur "pseudokritisch", sondern auch "pseudo Gedicht".
     
  5. Raumschiff

    Raumschiff Benutzer

    Für 2013 bitte die korrekte Verwendung von Verschmelzungen aus Präposition und Artikel üben sowie den Unterschied zwischen Auslassungs- und diakritischen Zeichen verinnerlichen.
     
  6. grün

    grün Benutzer

    Jetzt sei doch nicht so kleinlich, mir gefällts.
     
    djtechno gefällt das.
  7. Tweety

    Tweety Benutzer

    Also mit PS One konntest du 2009 sicherlich kein Kind mehr begeistern. Reimt sich nicht auch Wiii auf Gotteski? :D
     
    djtechno gefällt das.
  8. rüdi sunshine

    rüdi sunshine Gesperrter Benutzer

    Aber ich habe mir doch solche Mühe gegeben! :)

    Ein Deppenapostroph ab und zu muss einem großen Dichter erlaubt sein.

    Den Rest Deines Postings habe ich leider nicht verstanden.

    Das ist schon okay! Mir gefällt´s ja auch. *hach* :rolleyes:
     
    djtechno gefällt das.
  9. WAZmann

    WAZmann Benutzer

     
    djtechno und br-radio gefällt das.
  10. rüdi sunshine

    rüdi sunshine Gesperrter Benutzer

    Boah, voll anspruchsvoll, die Bande! - Okay, neuer Versuch:


    Wiihnachtsgedicht 2012 (radioforen.de Edition)


    Der Stall mit Esel und ´nem Rind,

    die weltweit erste Kita.

    Im Heu, da liegt das Gotteskind

    und spielt die PS Vita.


    Die Englein singen Weihnachtslieder,

    Maria spielt die neue Wii.

    Da fährt voll Zorn ein Blitz hernieder

    mit tausendachtzig i.


    Ein Donner folgt ihm auf den Fuß

    mit einem dumpfen Groller,

    als leicht erzürnter Weihnachtsgruß

    vom göttlichen Controller.


    Da spricht der Herr in strengem Ton:

    "Der Teufel soll euch holen!

    Versau´n die meinen Gottessohn

    mit Videospielkonsolen!"


    Der Joseph sagt nur: "Auf ein Wort!

    Wir ham die Wii so gern!

    Im Gegensatz zu Dir, my Lord,

    hat die den Flash intern!"


    Die Antwort hätte jedem Lord

    die Stimmung wohl verhagelt:

    Zur Strafe wird ans Balance Board

    der Gottessohn genagelt.


    Da hängt er nun am Kreuz und stöhnt:

    "Das wird ja immer toller!

    Das Nägelkauen abgewöhnt

    dank Remote Plus Controller!"


    Man lernt daraus, zu diesem Zweck

    tut uns der Herr so weh:

    Denn Schmerzen gibt´s im Basic Pack

    bereits in Full HD.


    (rüdi sunshine, Dezember 2012)
     
  11. Tweety

    Tweety Benutzer

    Geht doch. :thumpsup:;)
     
    djtechno gefällt das.
  12. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    Nein, geht nicht!
    Blasphemie!
     
  13. rüdi sunshine

    rüdi sunshine Gesperrter Benutzer

    Blasphemie, in der Tat! - Diplomatisches Geschick war noch nie meine Stärke. Immerhin habe ich nicht nur im Radioforum eine große Klappe, sondern auch im wirklichen Leben Sender-Hausverbot! Bin sozusagen exkommunikationiert worden. Vorgesetzte, stets bildhaft im Sinne von: Steine, die sich dir in den Weg legen und keinen Millimeter zur Seite rücken, weil das ihre Natur ist. Freut Dich das?

    Ab einem bestimmten Punkt fängt man dann an Gesichter auf Bälle zu malen, "Der kleine Lord" zu gucken oder vermeintliche Gedichte zu schreiben. ;)
     
    djtechno gefällt das.
  14. rüdi sunshine

    rüdi sunshine Gesperrter Benutzer

    Warum gibts hier eigentlich keinen Button mit dem man sich selber loben kann?! Hach, war das wieder ein schönes Gedicht! :thumpsup: Der Moderator wollte es sogar vorlesen, aber die Redaktionsgouvernante hat es ihm verboten. Die kreativfreien (aber) Knüppelwerfer sterben wohl niemals aus.

    ... So, jetzt knöpfe ich mein Höschen aber wieder zu und stelle auch den Spiegel wieder weg.
     
    djtechno und Makeitso gefällt das.
  15. djtechno

    djtechno Benutzer

    Also ich finde die Gedichte gut. Das ist eben auch eine Form von Satire.
    Una,ja, das letzte ist Blasphemie, aber das Adventsgedicht von Loriot ist ja im Prinzip noch böser,aber aufgrund der Art,wie es vorgetragen wird, einfach wizig. Es kommt halt imemr drauf an, Wie was vorgetragen wird, und finde die Gedichte ganz gut.

    Na,ja,Präpositionen und Verben verbiegen, grammatik verändern,damit es sich reimt, macht auch fast jeder Musiker beim Texten. Und oft wird auch der Sinn des Textes entstellt,nur damits zum Rhythmus paßt.
     
  16. rüdi sunshine

    rüdi sunshine Gesperrter Benutzer

    Sehr geehrte Nutzer von targesschau-de,

    nach Veröffentlichung eines letzten Kommentars in unserem Sinne haben wir uns entschieden die Kommentarfunktion zu dieser Meldung zu schließen, da einige der Kommentare nicht unserer Intention entsprachen. Als vermeintliche oberste Moral- und Sittenwächter wähnen wir uns dazu verpflichtet vorrangig Meinungen zu veröffentlichen, die mit der öffentlichen Meinung wenig gemein haben.

    Wir bitten um Ihr Verständnis.

    Schon GEZtarpo-Besuch gehabt?
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen