1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

AKG D5

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Hardware" wurde erstellt von ProChil, 23. Januar 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ProChil

    ProChil Benutzer

    Tag zusammen.

    Ich hatte die Tage mal (allerdings als Gesangsmikro) das D5 (Preis 99Euro) in der Hand.
    Nun weiß ich nicht ob es nur an der aufgebauten Anlage lag, aber beim Sprechen war das Mikrophon sehr angenehm, jedenfalls gefiel mir der Klang deutlich besser als bei vorherigen Veranstaltungen (allerdings weiß ich dort nicht welche Mikrophone verwendet wurden).
    Das Mikro liegt -subjektiv- super in der Hand, keine auffälligen Greifgeräusche o.ä.

    Alles in allem hab ich mir gedacht, könnte das ein schönes Mikro für den Radioeinsatz, insbesondere Außeneinsatz werden.
    Kann mir da jemand zustimmen, hat jemand Erfahrungen mit dem Gerät, die in der Suchfunktion nicht auftauchten?
    Und welche Mikrophone wären mit dem Gerät vergleichbar?

    Ich muss gestehen bei Mikros bin ich Ahnungslos.
     
  2. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: AKG D5

    Du hast es geschafft - durch einen Querverweis in einem anderen Faden bin ich auf den Oldie hier aufmerksam geworden.

    Gleich vorneweg: Ich kenne das Mikrofon nicht und muss mit Erfahrungen passen. Aufgefallen ist mir aber, dass es eine Superniere ist. Beabsichtigt?

    Blind zugreifen würde ich hingegen beim in der gleichen Preisklasse rangierenden Sennheiser E 840 (Niere).
    Gerade weil Du "Außeneinsatz" erwähnst, da verlasse ich mich gerne auf mein Sennheiser.

    Ein Soundbeispiel von einem Straßeninterview in lauter Umgebung mit meinem E 835 (nochmal 15 Euro günstiger) kann ich Dir gerne zukommen lassen.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen