1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aktionen zur Hörerbindung

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von SueSan87, 03. März 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SueSan87

    SueSan87 Benutzer

    Hallo alle zusammen,

    ich schreibe gerade einen Beleg für mein Studium. Thema ist, dass Radiosender im Vorfeld von MA-Erhebungswellen besondere Aktionen zur Hörerbindung durchführen. Laut Aufgabe soll ich eine modellhafte Marktübersicht aktueller Angebote deutscher Radiosender erarbeiten.

    Während meiner Recherche bin ich auf viele Gewinnspiele gestoßen. Aber ich denke auch, dass sowohl Plakat-Werbung als auch bestimmte Programme zur Hörerbindung beitragen.

    Was meint ihr und was fällt euch zu diesem Thema ein? Und: Wie defininiert ihr eigentlich Hörerbindung?
     
  2. sp

    sp Benutzer

    AW: Aktionen zur Hörerbindung

    Hörerbindung kann man wohl an der Einschalthäufigkeit & Verweildauer festmachen. Ansonsten würde ich sagen, dass sich alle "Gewinnspiele" irgendwie ähneln und zusammengefasst werden können. (Also nicht einzeln ausführen, wenns nicht zu umfangreich werden soll - ansonsten schon)

    Hörerbindungsinstrumente:
    Gewinnspiele
    Plakatwerbung
    Eigenwerbung im Radio / Onair-Promotion
    Newsletter
    Kostenlose Verkehrshotlines für Premium-Blitzermelder (Bsp: Ostseewelle)
    OHRbits / Hörermeilen
    Events / Offair-Promotion
    Sponsoring (Fußballclubs, etc.)
     
  3. count down

    count down Benutzer

    AW: Aktionen zur Hörerbindung

    Klasse. Newsletter und Premiumblitzmelder. *kopfandiewandhau
    Daran, dass Hörernähe im Programm das - wie sagt man neuerdings so schön? - "Mitnehmen" des Hörers das probateste Mittel ist, sie zu binden, hat noch keiner gedacht, was?
     
  4. OnkelOtto

    OnkelOtto Benutzer

    AW: Aktionen zur Hörerbindung

    Vielleicht ein ganz interessanter Nebenaspekt: Die Kulturwellen verstärken ebenfalls die Eigen-Promo vor den MAs, auch wenn die Quoten "kaum messbar" sind - durch Testimonials, Image-Trailer oder verstärkte Medienpartnerschaften.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen