1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Alle Sender abschalten!

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Graf, 26. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Graf

    Graf Gesperrter Benutzer

    Schlechte Stimmung bei NRJ wird im anderen Beitrag behauptet?
    Und allgemein bei den privaten ein schlechtes Programm?
    Na dann:

    Schaltet doch alle ab, dann wird jeder Sender was draus lernen und es gibt wieder echt gute wie früher:

    Brenner 104

    Südtirol1

    Radio C, und und und

    Schmeißt sie doch alle in die Tonne, aber die graue! Weil einen grüne Punkt kann keinem Sender zugesprochen werden!
     
  2. r@dioworld

    r@dioworld Benutzer

    [​IMG]Willkommen im 21. Jahrhundert! [​IMG]
     
  3. Jasemine

    Jasemine Benutzer

    @Graf:
    Und weil die von Dir genannten Sender so "gut" waren, deswegen gibt's die wohl bis heute und haben Millionen Fans oder wie jetzt?

    Nein? Nicht?

    Na dann waren sie wohl doch nicht so gut.
     
  4. Van Gogh

    Van Gogh Benutzer

    Liebe Jasemine,

    ich glaube, dazu muß ich auch etwas sagen.

    Die sender, wovon Herr Graf spricht (die er aber leider nur vom Hörensagen kennt), waren sehr wohl sehr beliebt und hatten eine große Fangemeinde, die z.T. heute noch dieser Zeit, und ich meine - zurecht, nachtrauern.

    Nur ich habe es mir zum Ziel gesetzt, diesem "Müll" von heute ein Kontrastprogramm anzubieten, deshalb meckere ich nicht, sondern möchte vielmehr das auch bis zum Herbst dieses Jahres umsetzen.

    Sicherlich ist seine Ausdrucksweise nicht die richtige und auch ich hätte da meine Meinung dazu gegeben.

    Ansonsten gebe ich RadioBlabla und r@dioworld vollkommen recht. So eine Ausdrucksweise haben die Leute trotzdem nicht verdient.
     
  5. Graf

    Graf Gesperrter Benutzer

    Die waren sehr gut, nur hatten die eben keine Zeitungsverlage hinter sich mit viel Kohlen. Und die von Früher waren noch echte Radiopioniere!
    Das Programm heute ist (fast!)überall gleich und jeder spielt seinen Chart-Müll den ganzen Tag. Wa ssoll da noch toll sein?
     
  6. Staumelder

    Staumelder Benutzer

    Hört einfach andere Sender (aus dem Ausland) oder traut Euch das was Südtirol1 & Co damals gemacht haben. Ich glaube nämlich nicht dass die Hörer wirklich den besten Mix hören wollen...
     
  7. Graf

    Graf Gesperrter Benutzer

    Stimmt! Ich will jedenfalls auch keinen der "besten Mixe", die alle Sender spielen, mehr hören!
    Gute Idee, mit dem Nachahmen der Südtiroler!
    Man müsste nur M1 etwas Promoten und unterstützen.
    Dann auch die Sendeleistung raufdrehen.
    Dann würde es sicher wieder bergauf gehen.
     
  8. ontheair

    ontheair Benutzer

    kann mir jemand infos zu "radio nord" aus südtirol geben? die gibt es, glaube ich, immer noch. haben die eine homepage? kennt ihr diesen sender überhaupt?
     
  9. peter76

    peter76 Benutzer

    Radio Nord gibt es noch. Eine Homepage ist in der Planung unter <a href="http://www.radionord.it" target="_blank">www.radionord.it</a> (siehe auch <a href="http://www.medienindex.de/Radio_Suedtirol.htm)," target="_blank">www.medienindex.de/Radio_Suedtirol.htm),</a> aber leider passiert dort seit Jahren nichts.
    Nach meinen Informationen sendet man über 91.9 (Eppan), 105.8 für Bozen und 88.2 (Brixen/Plose). Verantwortlich ist Karl Thalmann (eMail: radionord@dnet.it). Aus einer Mail von Herrn Thalmann (Mitte 2001):
    "RADIO NORD HAT SEIN PROGRAMM EIN BISSCHEN GEÄNDERT UND SPIELT JETZT HAUPTSÄCHLICH INTERNATIONALE UND DEUTSCHE MUSIK AUS DEN 50er-60er-70er und 80er Jahren. DIE NACHRICHTEN GIBT ES NACH WIE VOR STÜNDLICH UND ZWAR WIE IMMER 10 MINUTEN VOR DER VOLLEN STUNDE".
     
  10. exhörer

    exhörer Benutzer

    @Graf: Mir würde es fürs erste schon reichen, wenn alle Sender das Rad der Zeit zurückdrehen, und ihr Programm, das sie anno 1990 hatten, weiterführen würden.

    Damals konnte man tatsächlich noch Radio *hören* und es war auch noch ein wenig vom Pioniergeist, den Brenner & Co vorgelebt hatten, zu spüren.

    Radio von heute hat damit leider nichts mehr zu tun - das ist ein knallharter Wirtschaftszweig geworden. Gesendet wird nicht mehr aus einem "Sendungsbewußtsein" und aus Freude am Radiomachen, sondern weil man sich erhofft, mit möglichst wenig Aufwand möglichst viel Kohle zu scheffeln.
     
  11. Fuzziman

    Fuzziman Benutzer

    Ich muss auch zugeben, dass das radio von heute eigentlich überall gleich ist! irgendwie schade. ob antenne bayern, hitradio antenne, bayern 3 oder die vielen privaten! aber was sag ich da. wisst ihr ja selber!

    meiner meinung nach sollte das radioformat wie derzeit in den usa wieder bei uns eingeführt werden. wisst schon, so wie damals zu gottschalks und jauchs zeiten, bei denen allein die übergabe legendär waren! das war wenigstens noch radio!!!
    oder derzeit die jungen wilden! die sind wenigstens nicht in irgendein blödes überall verwendetes format gequetscht! was sonst so über die wellen kommt, tja, ich find das fast alle mods austauschbar gemacht wurden, wegen eben diesem blöden formatradio!

    nichts für ungut!

    back to the roots sag ich nur!
    <img border="0" title="" alt="[Winken]" src="wink.gif" />
     
  12. harlekin

    harlekin Benutzer

    Ihr habt ja alle so recht, einfach das Rad der Musikgeschichte zurückdrehen. Dann könnten die Sender auch ordentliche Musiktitel spielen. Wenn man die Top 40 Titel mal vom künstlerischen Wert unter die Lupe nimmt, findet man nichts. Kaum noch Sänger die ein Instrument beherschen, nur noch wildes Rumgepopse. Was soll der arme Mensch im Studio zu diesen Leuten auch rüberbringen, außer seichten Geschichten aus dem Privatbereich. Über künstlerische Leistungen an der Gitarre ala Hendrix oder Santana bzw. besondere Sangesleistungen ist da nichts berichtenswertes.Nur einfach billig produzierter Einheitsbrei, bis auf wenige Ausnahmen wie Bap oder die Prinzen.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen