1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Als Deutscher in der Schweiz arbeiten?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Schweiz" wurde erstellt von Ru, 14. Mai 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ru

    Ru Benutzer

    Gibt es eine realistische Chance als Deutscher ein Bein in die Radioszene in der Schweiz zu bekommen?
    Bin ein Macher mit sehr viel Herz und Erfahrung (Managment, PD, Mod-AC)und habe vor, aus privaten Gruenden in die Schweiz zu wechseln. Bin zur Zeit Manager und Morningman bei einem erfolgreichen Urlaubsradio unter der europaeischen Sonne.
    Ich fange gerade an, mich intensiv mit der Radiosituation in der Schweiz zu beschaeftigen, kenne die Programme von Radio24 und RadioZ. Dieses Format ist auch das von mir angestrebte.
    Ist echt wichtig fuer mich!!!!
    Danke
    RU
     
  2. Wrzlbrnft

    Wrzlbrnft Benutzer

    Ich bin jetzt zwar nicht der Superguru, was die Szene in der Schweiz betrifft, aber ich würde mal sagen der Markt an Formatradio-Stationen wie Radio 24/Radio Z ist zumindest in der Deutschschweiz weitgehend gesättigt. Es sind neue Spartensender gefragt, welche aber aufgrund angeblichen Frequenzmangels (ich glaub ja nicht so recht dran, was das Departement Leuenberger dazu sagt) mit großen Anlaufschwierigkeiten zu kämpfen haben, oder einfach komplett ins Kabel verbannt werden (Paradebeispiel: die Jugendsender Radio 105 und Virus).

    Kurz zusammengefaßt: Ich glaube ein Eintritt in den Schweizer Markt ist möglich, es braucht aber (für den Schweizer Markt) neue Ideen, viel guten Willen und vor allem Geduld.

    Gruß aus Zürich,

    Wrzlbrnft
     
  3. peakmeter

    peakmeter Benutzer

    ich finde radio gut
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen