1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"American Top 40 Classics" mit Casey Kasem

Dieses Thema im Forum "Radioszene Weltweit" wurde erstellt von Radio Lover, 24. Juli 2014.

  1. Radio Lover

    Radio Lover Benutzer

    Wer noch Interesse an den alten digitalisierten AT40 Shows mit Casey Kasem hat, kann neben dem Internet Stream von CFN Europe, den Sender mittlerweile auch wieder über Satellit in satten 256kbit hören. Auch wenn Eutelsat 9° Ost nicht so verbreitet sein wird lohnt sich der Dreh der Antenne für Fans allemal (60cm Antennendurchmesser und ein handelüblicher Receiver reichen zum Empfang der Frequenz 11823 h SR.27500 FEC 3/4 locker aus). Neben den wöchentlich neuen Shows ( samstags 19-23 Uhr und sonnrtags 14-18 Uhr auf CFN), will der Sender lt. seiner Facebook Seite neuerdings auch zusätzlich Shows freitags von 14-18 Uhr senden. Dabei handelt sich auch teilweise um Shows die bislang unveröffentlicht waren und aus der Zeit von 1998-2004 sind als Casey Kasem zum zweiten Mal die American Top 40 moderierte.
    Wer vorab wissen möchte welche regulären Shows gesendet werden kann sich hier informieren http://www.at40fan.info/at40/index.html
    CFN veröfentlicht auf seiner Facebook Seite, wann zusätzliche Shows ins Programm integriert werden.
     
    c120 und Lord Helmchen gefällt das.
  2. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    @Radio Lover:
    256 kbit? Auf Astra waren es damals nur 192.
     
  3. Radio Lover

    Radio Lover Benutzer

    Hallo Lord Helmchen,
    sind lt. Anzeige in meriner DM 7020Hd tatsächlich 256kbit. Astra war seinerzeit zu teuer für CFN, jetzt kann man das Geld was man spart halt für bessere Quaalität nutzen - gut 9° Ost ist nicht für jedermann zu empfangen - besser als 16° Ost mit einer Symbolrate von nur 330zur UKW Zuführung ist es jetzt aber allemal!
     
    Lord Helmchen gefällt das.
  4. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    @Radio Lover:
    Das Problem habe ich leider. Wir haben uns 2008 an die Schüssel einer Nachbarin anschließen lassen, und die ist nur auf Astra ausgerichtet. Aber es gibt ja auch noch das Internet. ;)
     
  5. Radio Lover

    Radio Lover Benutzer

    Leider wurde heute auf CFN´s facebook Seite bekanntgegeben, dass der Sendebetrieb von CFN Europe am 30.09.2014 wegen Sparmaßnahmen der kanadischen Regierung komplett eingestellt wird - sehr schade wieder ein Radiosender, der nicht nur Einheitsbrei gesendet hat, weniger
     
    Lance DK, westsound und Lord Helmchen gefällt das.
  6. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    @Radio Lover:
    Einen Monat vor der Einstellung diese bekanntgegeben ist ja recht knapp. Und es ist schade um die "große Samstagabend-Show". Es hatte immer was gemütliches Samstags abends die Sendung zu hören, da die Nervfaktoren dort äußerst gering sind. :(
     
    Lance DK gefällt das.
  7. Radio Lover

    Radio Lover Benutzer

    Olaf Guillaume wußte das schon seit fast Anfang des Jahres. Gary barnes ist ja auch schon ne ganze Zeit nicht mehr da, sodaß der letzte Monat sozusagen eine 1 Man Show ist. Da könne die Amerikaner mal sehne wie man mit sehr geringem Aufwand ein tolles Programm fahren kann und seit relativ kurzer Zeit in modernisierten Studios in 256kbit über Satellit 9° Ost.
    Dass das erst bewilligt wurde, um dann doch zu sagen: "Ende aus" ist schon unverstädlich, zumal die Kosten nachwievor sehr niedrig im Vergleich zu anderen Ausgaben waren. Aber gut: Olaf Guillaume und alle die CFN über die Jahre unterstützt haben, haben einen tollen Job gemacht. Der Mix des Programms war in jedem Fall einzigartig und wird im Herzen weiterleben (hier im deutschen Radio traut sich doch keiner nachmittags 3 Stunden Oldies zu spielen).
    Wenn Du weiter Casey Kasem hören willst bleibt nur das Internet.
    Radiogold aus Berlin hat die 70iger im Programm.
    Die meisten anderen Sender sind aber in den USA
    Eine übersicht über alte und aktuelle syndicated Radioshows mit Senderlisten und Sendezeiten gibt es hier

    http://radio.nenad.net/.

    Bestens informiert über die alten Shows von Casey Kasem bist Du hier


    http://www.at40fan.info/at20/

    VG Radio Lover
     
    westsound und Bend It gefällt das.
  8. Radio Lover

    Radio Lover Benutzer

    Moin,
    der eine oder andere hier hat CFN - nicht nur wegen Casey Kasem - sehr gern gehört.
    Wenn man bedenkt, dass das Studio erst bor kurzem auf dem neusten Stand der Technik gebracht wurde und mit der Austrahlung über 9° Ost alle Kosten auch sehr optimiert wurden ( Astra kostete seinerzeit schon die Strecke von von Brunssum nach Luxxemburg für das Signal sehr viel Geld im Monat) und dass personalmäßig das Programm mit 2 (Olaf Guillaume,PD und Gary Barnes) maximal 3 Personen gefahren wurde (deshalb auch der recht geringe Wortanteil tagsüber), find ich es schon tragisch, dass dieser kleine liiebenswerte Sender für ein paar Pennys Einsparung verschwinden soll.
    Neben vielen Kanadiern und auch Amerikanern haben sicher auch Deutsche etc... gern zugehört. Wem es auch missfällt, dass CFN Europe eingestellt wird, bitte ich eine kurze Mail an info@cfneurope.com zu schreiben bis zum 30.09.2014 - egal ob in deutsch oder englisch Olaf Guillaume spricht beides. Vielleicht kann so doch noch etwas bewirkt werden..?! Merci beaucoup

    P. S. Hab´s selten erlebt, dass ein Programm Manager im Forum mit den Hörern diskutiert hat:

    http://www.mysnip.de/forum-archiv/thema-8773-1142603/Leistungserhoehung+bei+CFN_RFC+Europe+.html

    Da merkt man, dass jeder! Hörer dem Sender etwas bedeutet hat und erhöht die Hörerbindung auch wenn das Programm ein wenig darunter litt, dass es wenig moderiert wurde - aber wo gibt es einen kompletten Radiosender der gerade mit 2 Personen betrieben wird - so konnte leider nicht mehr gemacht werden.

    Radio Lover
     
    westsound und Lord Helmchen gefällt das.
  9. Radio Lover

    Radio Lover Benutzer

    Jetzt auf CFN ein paar nette 80iger Maxis (Send me an agel _ Real Life, Take on me A-HA... etc
    und ab 15h eine AT40 Show aus 2000: Y2k special mit Casey Kasem - enjoy & thanks Olaf
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. September 2014
    Lord Helmchen gefällt das.
  10. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    Der Stream von CFN Europe läuft noch, aber natürlich stumm.
     
  11. Radio Lover

    Radio Lover Benutzer

    Seit 30.09.2014, 11.59 Uhr nach dem letzten Ton der kanadischen Nationalhymne ist CFN Radiogeschichte.
    Die AT40 mit Casey Kasem gibt es natürlich noch einige Zeit weiter auf diversen vorwiegend US amerikanischen Sendern. Für mich wird CFN als ein ganz besonderer Sender aber in Erinnerung bleiiben: da ich hier im britischen Sektor lebend nie echt Gelegenheit hatte AFN zur American Top 40 Zeit mit Casey Kasem und Shadoe Stevens (1970-1995) zu hören oder es extrem aufwendig war anderweitig einst bei Radio Hamburg (ca 1987-1990 Casey Kasem) und später bei OK Radio, mußte immer ein HH Wochenendtrip her, um Shadoe Stevens zu hören, war mit CFN ein Traum in Erfüllung gegangen. Den Sound meiner Jugend noch einmal in 1A hervoragender digitaler Qualität zu hören. Hätte CFN nicht schon immer werktags am Nachmittag und am Wochenende gute 80iger Sendungen im Programm seit 2002 über Satellit gesendet wurde (Astra 19.2° war sensationell), hätte ich nicht regelmäßig so oft zugehört und hätte ich dann für mich das i-Tüpfelchen mit den American Top 40mit Casey Kasem viel später entdeckt. Kein anderer Sender, der auch die AT40 bringt ist hier in Europa via Sat zu empfangen. Somit reißt CFN eine nicht zu schließende Lücke. Auch weil Programm Manager Olaf Guillaume, neben einem technisch hochwertigen Sender, auch Wert auf die Hörer legte und in Foren selbst mitdiskutierte, wird er mir persönlich in allerbester Erinnerung bleiben. Heute ist es unüblich, dass auf Hörerbindung ( wie z.B. früher beim Stadtsender OK Radio in HH) wertgelegt wird. Es im Radio kaum eine Zeit/Sendung, um bewußt einzuschalten. Wie auch, wenn ein Programmablauf sich häufig wie folgt darstellt: Sender XY am Morgen, XY am Mittag ; XY am Abend etc. Keine Maxishows wie einst oder mal ein paar Stunden am Abend nur 70iger oder 80iger, oder ein Rückblick auf einen bestimmten Künstler oder legendäre Konzerte von Pop und Rocklegenden. Gerade im Privatfunkbereich traut sich das niemand...
    Deshalb danke für 12 tolle Jahre CFN und die Hälfte davon mit Casey remastered Shows in 1A Qualität erst über Astra 19.2 ° Ost, dann dank Astro Receiver und PLL LNB über 16° Ost mit Symbolrate 330 und zuletzt in 256kbit über Satelit ° Ost.
    Die AT40 the 80s mit Casey laufen nächstes Wochenende wieder auf einem US amerikanschen Stream - The show will go on, but it won´t be the same, cause CFN & in particular Olaf Guillaume´s friendly style touched my heart in person.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02. Oktober 2014
  12. Radio Lover

    Radio Lover Benutzer

    Moin Lord Helmchen, ja richtig, genau wie auf Satellit der Träger stumm aber aktiv. Die FM Frequenzen in Holland sollen auch stumm sein laut Kommentar von RUUD in diesem Forum http://radioforum.foren.mysnip.de/read.php?8773,1248957,page=2

    Da gibt es einen link zu einer holländischen Medienseite (radio-tv-nederland.nl), wo erwähnt wird, was mir Olaf Guillaume noch einige Tage vorher am Telefon gesagt hat: Er hat sich dafür eingesetzt, dass dei UKW Frequenzen erstmal im Bestitz von CFN bleiben. Das Studio in Brunssum ist ja total neu und technisch auf höchstem Stand. Auf CFN`s Facebook Seite schreibt ein ehemmaliger AFN Moderator: " Die Mittelwellenfrequenz 873khz mit 150KW kostete die Amerikaner einst 400000 Dollar im Jahr allein für diese eine Frequenz. Dagegen hat CFN einen Betriebsetat von 350000 Dollar. Da ist dann aber alles drin: 3 UKW Frequenzen, der Internet Stream und die Abstrahlung des Programm über Satellit 9° Ost. Auch das deckt sich mit Olaf Guillaumes Aussage, dass CFN schon über sie Jahre sehr kostenoptimiert betrieben wurde und zwei Moderatoren mit Gary Barnes und Olaf selbst sowie einer Assistenz ist auch schon das Minimum, um die Station technish und programmablauftechnisch vernünftig am Laufen zu halten.
    Da wurde in Kanada am grünen Tisch schnell "der große Wurf" entschieden, ohne zu Bedenken, dass "in touch with home" eben nicht heute einfach ist, im Interrnet jetzt dafür einen kanadischen Radiostream zu wählen, denn dieser bringt zwar Nachrichten aus der Heimat kanada, aber keine lokalen Infos für die Soldaten hier. Mir tut die Einstellung von CFN echt sehr weh und mir tut es für Olaf Guillaume unendlcih leid. Dafür dass er mit Gary Barnes allein das ganze Programm fuhr, haben sie echt das Maximale (ich hätte mir auch mehr Moderation oder Jingles etc gewünscht). rausgeholt, was menschlich und zeitlich mnachbar war. Um so bitterer, wenn alles schon kosstenoptimiert und schmalspurig und trotzdem auf technisch hochwertigem Level produziert wird, das so eine Entscheidung getroffen wurde. Ich wünschte mir das irgendwer das geld zur Verfügung stellen würde. Denn wenn man alles zusammen betrachtet, war diese Entscheidung schlichtweg das falsche Signal - ein Minimum an Einsparung und die Moral der kanadischen und auch vieler amerikanischen Ameebediensteter in Übersee im Keller.

    hier nochmal ein Teil der letzten Stunde von CFN bis 11.59h aus einem englischen Forum

    http://www.mediafire.com/listen/b0dnhh0c1wx4zgc/CFN+Last+day.mp3
     
    Zuletzt bearbeitet: 02. Oktober 2014
    westsound, c120 und Lord Helmchen gefällt das.
  13. c120

    c120 Benutzer

    Auf der Facebook-Seite https://www.facebook.com/CFNEurope wird in den Kommentaren jetzt auch erwähnt,
    wo man sich per email beschweren kann...

    Und auf der offiziellen Seite findet sich nichts über die Abschaltung...

    Betreffend Casey: Welcher in Europa nicht gesperrte AT40-80er Stream ist denn besonders empfehlenswert? Bei CFN war ja auch der Klang besonders gut...
     
    Zuletzt bearbeitet: 02. Oktober 2014
  14. Radio Lover

    Radio Lover Benutzer


    Kqma Phillipsburgh bringt Sonntag Abend zunächst die 70iger Ausgabe und letzten Sonntag lief dann so ab 22h! die 80iger Sendung- der Stream hat auch 128kbit. Zwischen den Segmenten gibt es aber Werbung. Dann ist KEGK The Eagle in Fargo auch empfehlenswert. Der Stream hat auch 128kbit. An amerikanischen Feiertagen gibt es bei KEGK schon mal Casey nonstop als AT40 Marathon weekend. Leider hab ich für die Station kein Programm das vernünftig mitschneidet. Radioripper teilt den Stream immer alle 15min...
    Gute info Quellen über die amerikanischen Streams hab ich vorher oben im thrad schon erwähnt und verlinkt. Auf nenad.net stehen fast alle streams für synsicated radioshows
    hier gibt´s alles interessante über AT40 the 80s und auch sonst alles wichtige zu Shadoe und CAsey..
    http://at40fg.proboards.com/thread/219/at40-80s-weeks-show?page=1115

    und diese Station ist so nett das PDF von Premier der gespielten shows zu veröffentlichen damit man immer eine schöne Unterlage hat, was wann in der Show lief
    http://www.kix1029.com/sectional.asp?id=31339

    VG Radio Lover
     
    Bend It gefällt das.
  15. Radiomann69

    Radiomann69 Benutzer

    Hallo zusammen,

    ich möchte mich gerne dem allgemeinen Klagelied über die Einstellung von CFN-Europe anschließen und stimme den hier genannten positiven Berichten und Erfahrungen über den Sender und den PD Olaf Guillaume voll und ganz zu.
    Zu einigen hier genannten Themen und Sachverhalten bezüglich CFN und AT40 möchte ich ganz gerne noch einige Anmerkungen machen:

    Also was die Einstellung von CFN betrifft, so ist bzw. war es natürlich etwas spät, mit der offiziellen Bekanntgabe Anfang September durch einen
    "Proteststurm" oder zahlreichen Zuschriften an den Sender noch etwas zu bewirken. Obgleich man ja als Insider schon seit Anfang des Jahres von der Einstellung wusste, scheint es den meisten Hörern nicht bekannt gewesen zu sein (obgleich ich davon ausgehe, dass die Kürzung des Budgets in den Nachrichten für die Zielgruppe erwähnt wurde). Ebenso haben die meisten Hörer kaum bemerkt, dass der vielzitierte Gary Barnes schon im März diesen Jahres nach internem Bekanntwerden der Einstellung von CFN das Weite gesucht hat. Menschlich durchaus nachvollziehbar, wenn man seinen Job verliert. Ich denke es stand hier schon mal sehr knapp bevor, den Sender OHNE Vorwarnung von heute auf Morgen einzustellen. Hätte Olaf Guillaume nicht so viel Pflichtbewusstsein und soviel Einsatz für "seinen" Sender gezeigt, wären schon vor einem halben Jahr die Lichter ausgegangen. Ich kann mir nicht vorstellen, daß man von seiten der Verantwortlichen für einige Monate jemand angeheuert hätte. Dann wäre halt schon im April Schluß gewesen, was solls ?

    Was hier als wenig moderiertes Programm tagsüber bezeichnet wurde, war ja eigentlich genau genommen nichts anderes mehr, als man es von nahezu jedem anderen Internet-Radiosender kennt: Eine bloße Aneinanderreihung von Musiktiteln aus dem Computer, nur noch unterbrochen von den Nachrichten, sofern diese aus Kanada verfügbar waren. Auch hier gab es ja zeitweise Ausfälle !
    Die wenigen eingestreuten Moderationsbestandteile wie die "Community-News" etc. waren ja von Olaf Guillaume vor-aufgezeichnet, teilweise schon Tage vorher bzw. liefen in der X-ten Wiederholung am Nachmittag.
    Im Mai/Juni gab es ja zeitweise nicht mal mehr den Wetterbericht, als die Station quasi von einer Praktikantin am Laufen gehalten wurde.
    Auch ein Olaf Guillaume war ja vermutlich mal für einige wenige Wochen nicht verfügbar.
    Dies ist auch der Grund, warum am Freitag eine zusätzliche Schiene mit den AT40 eingerichtet hat. Die Sendung ist ja praktisch sendefertig am Computer, wo kaum noch zusätzliche Programmbestandteile programmiert werden mussten.

    Die Änderungen kamen aber wirklich nicht über Nacht: Die einschneidenste Änderung gab es ja schon zu Anfangs 2013, als von einem 24-stündigen lokal betriebenen Sender auf nur noch 12 Stunden gekürzt wurde. Abends und NAchts wurden ja immer schon Talk-Sendungen von Radio Canada und CBS gesendet, aber bis 2013 als FTP-Zuspielung und gesendet aus den lokalen Studios in Brussem. Erst Anfangs 2013 wurde um 18 Uhr bis 6 Uhr Morgens komplett auf Radio One, Ottawa umgeschaltet.
    Und da ich CFN ja schon länger höre kann ich sagen, es waren bis vor etwa 2, 3 Jahren schon einige wenige Leute mehr als nur 2.
    Es gab ja auch noch andere Moderatoren: Scott McNeill, Jamie Cottle, Bill Parmentier ..... die 80er Stunde um 14 Uhr war ja ursprünglich mal moderiert, es erinnert sich nur kaum noch jemand dran, weil sie schon seit Jahren ohne Moderation gesendet wird.

    Was die AT40 70s und 80s betrifft: Also mir fehlt die Ausstrahlung auf CFN natürlich auch sehr, aber das ist jetzt im Moment schon jammern auf hohem Niveau. Von einer derart komfortablen Situation durch verschiedenste Alternativen per Internet habe ich als Langzeit-Casey Kasem Fan in den 90er Jahren nicht profitieren können. Da erinnere ich mich schon an ganz andere Zeiten, wo es hierzulande kaum noch möglich war, an die Show heranzukommen. Oder Anfangs der 2000er Jahre, als die amerikanischen Sender geglaubt haben, man könne wegen der Werbespots nicht mehr im Internet senden. Da gab es zeitweise nur noch 3 oder 4 Sender online aus den USA, die Casey Kasem ausgestrahlt haben. Bzw. war ja in den USA ein gewisser Standard an Tonqualität ein absolutes Fremdwort ( ich sage nur 12 oder 16 kbit Windows Media etc. ) Da waren 20 oder 36 kbit Real Audio noch die Seltenheit und absolut als "bessere" Sender einzustufen. 2001 war Casey nur noch über WKMX aus Alabama in 64k zu hören. Das war eine einzige Insel in der Wüste !

    Denjenigen audiophilen Geniessern, die hier die CFN-Satellitenabstrahlung lobpreisen sei gesagt, daß Premiere Networks die Show als MP3 in 224 kbit, zeitweise sogar noch 192 kbit an die Sender verteilt. Wer also glaubt, hier besonders hochqualitative Archivaufnahmen in absoluter Digitalqualtät zu hören, der sollte mal den Hals-Nasen-Ohrenarzt aufsuchen ;)
    Im übrigen wurden ja alle Shows von VINYL-Platten digitalisiert. Bis auf diejenigen, die 2001 und 2002 schon als AT40 Flashback gesendet wurden. Diese wurden von den Original-Master-Bändern aus den ABC-Watermark-Studios digitalisert. Wer wirklich gut hört, wird den Unterschied ganz deutlich merken !

    Im übrigen suche ich eine Möglichkeit, mich von einem Teil meiner umfangreichen Original-Sammlung der AT40 aus den 80er Jahren zu trennen. Wer hierfür eine passable Möglichkeit kennt, möge mir diesbezüglich bitte einen Tipp geben. DAnke !
     
  16. chapri

    chapri Benutzer

    Auf welchem Tonträger???
     
  17. Radiomann69

    Radiomann69 Benutzer

    80er Jahre = VINYL ..... die schwarzen Scheiben mit Rillen drin ;)
    You know ? :thumpsup:
     
  18. chapri

    chapri Benutzer

    Passen aber nicht auf einen Plattenteller durchschnittlichen Ausmaßes, gell?
    [​IMG]
     
  19. c120

    c120 Benutzer

    Doch, die kommen als 4-LP Paket. Ich hab davon aus der Shadow Stevens Zeit auch noch 1-2 Duzend Shows auf LP. Fieserweise ist der Vertrieb des Casey Shows über ebay problematisch. Wenn man die anbietet, werden die Auktionen aus rechtlichen Gründen schnell geschlossen. Das war damals, als ich welche kaufen wollte, wirklich lästig...
     
  20. Radiomann69

    Radiomann69 Benutzer


    Ganz genau. Jeder Plattenspieler, der 33er LPs abspielen kann, kann auch diese Scheiben abspielen. Da gibt es keinerlei Unterschied zu normalen LPs.
    Die Geschichte mit E-BAY kenne ich sehr gut. Dahinter stecken die Geschäftsinteressen eines Privat-Mannes, der es erreicht hat, das nur noch er selber dort offiziell verkaufen darf. Manchmal gehen Auktionen durch. Ich weiß auch nicht, ob das zum Beispiel für E-BAY Deutschland auch gilt.
    Die Artikel werden ja ggf. auch weltweit angezeigt. Daher könnte es auch hier problematisch sein, diese über E-Bay zu vertreiben.
     
  21. Eroc

    Eroc Benutzer


    Nun ist die Geschichte der kanadischen Soldatensender in Deutschland zu Ende. Sie begann 1956 in Werl, Westfalen, mit Radio CAE ("Radio Canadian Army Europe") und endet 2014 mit der Abschaltung von CFN Europe. Unvergessen auch CFN Lahr und CFN Zweibrücken. Ich kenne sie alle, habe sie von Anfang an intensiv verfolgt und besitze Hunderte von Stunden von Mitschnitten. Ich hatte Kontakt mit Olaf Guillaume und bin seit langem befreundet mit Barclay McMillan (former stationmanager), Ted Wood (former program-director) und etlichen ehemaligen DJ's und Technikern von Radio CAE.

    Wen's interessiert, meine Website Erocs Mastering Ranch Eroc Grobschnitt Radio CAE ist weltweit die einzige über Radio CAE. Es gibt dort auch Hörbeispiele...

    Dass ich unendlich traurig bin, dass das jetzt komplett vorbei ist, ist wohl mehr als verständlich. CFN Europe brachte uns immer noch Casey Kasem's AT 40, Bob Kingsley's ACC und tolle Shows wie z.B. Randy Bachmann's Vinyl Tap ins Haus bzw. per Handy sogar an den Strand. Und CFN Europe war last but not least der legitime Nachfolger von Radio CAE.

    Was die alliierten Sender für uns Jugendliche damals in den 60ern und 70ern bedeutet und noch bis heute in der deutschen Radiowüste geleistet haben, ist unwiederbringlich. CFN war eine gute Alternative neben der "großen Stimme" von AFN Powernet auf 873 kHz, die ja nun auch Legende ist. Der letzte, wirklich gute DJ dort (Tom Arnholt / AFN Connect) bleibt ebenso unvergessen, wie alle anderen, deren Aufzählung jetzt hier den Rahmen sprengen würde. Es dürfte wohl nur noch eine Frage der Zeit sein, wann auch BFBS seine UKW-Senderkette abschaltet.

    Wie sagte "Western Express Conductor" John Hanlon von Radio CAE kurz vor der endgültigen Abschaltung des Senders 1970 in einem Jingle für die letzten vier Sendestunden? "If we go out, we go out in style." Das hatten sie alle: Stil, Format und vor allem: endlosen Spaß am Radio machen...

    - Eroc
     
    Lord Helmchen, westsound und antenna gefällt das.
  22. Radio Lover

    Radio Lover Benutzer

    wenn man diesem Clip auf Shadoe Stevens You Tube Kanal Glauben schenken kann, besteht jetzt vielleicht doch mehr als nur Hoffnung, dass die AT40 Shows von 1988-1995 mit Shadoe Stevens wieder im Radio laufen könnten.
    in den 80igern und 90igern liefen diese Shows auch auf diversen deutschen Radiostationen ( Radio Gong München, Radio Hamburg / OK Radio HH, Radio FFH, Star Sat Radio). Somit dürften diese Shows auch vielen deutschen Hörern in Erinnerung sein.



    Radio Lover
     
  23. Radio Lover

    Radio Lover Benutzer

    Vielen sind aus den 80igern und 90igern bestimmt noch die American Top 40 mit Casey Kasem und Shadoe Stevens ein Begriff -liefen sie doch damals neben AFN auch auf diversen deutschen Stationen ( Radio Gong München; OK Radio und Radio Hamburg Oder später bei Star Sat Radio und einige Zeit auf Hit Radio FFH). Im Nicht AFN Gebiet mußte man in der "Internet losen Zeit" flexibel sein, wenn man wie ich aus der Nähe Hannovers kam und die Shows hören wollte. Nachdem Casey Kasem mit den Amercan Top 40 nun seit einigen Jahren im Radio läuft (bis vor einem Jahr bei CFN - leider ist der Sender eingestellt - und jetzt noch auf diversen US Streams), gibt es mittlerweile über WBME Radio in 128kbit die Möglichkeit American Top 40 Shows auch mit Shadoe Stevens zu hören.

    Für alle die noch gern in Erinnerungen der alten Shows schwelgen wollen, hier ein paar nützliche Links:

    http://wbme.radiostream123.com/

    http://wbmeprograms.proboards.com/board/3/wbme-shows

    http://at40fg.proboards.com/board/5/american-classics-casey-shadoe-stevens
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juli 2015
    c120 gefällt das.
  24. black2white

    black2white Benutzer

    Klingt ganz witzig mit den Werbespots dazwischen aus den 80er Jahren. Danke für den Tip.
     

Diese Seite empfehlen