1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Wie aus den radioforen.de-Nutzungsbedingungen hervorgeht, darf kein urheberrechtlich geschütztes Material veröffentlicht werden. Zur Identifizierung von Interpret und Titel (o.ä.) können jedoch Hörproben bis zu 30 Sekunden angehängt werden. Was darüber hinausgeht, können wir nicht tolerieren.
    Information ausblenden

Amy Winehouse ist tot

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von freiwild, 23. Juli 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. freiwild

    freiwild Benutzer

    Eigentlich unfassbar. Da ist man selbst noch keine 30, und dann gibt's schon Promis, die nach einem geboren wurden, aber ihr Leben schon gelassen haben.

    Vor zwei Monaten hat man sich noch lustig über sie gemacht, als sie ihre Konzerttournee schon nach dem ersten Auftritt in Belgrad absagen musste. Jetzt verbieten sich solche Scherze wohl.
     
  2. grün

    grün Benutzer

    Amy Winehouse tot

    In WDR5 ist gerade zu hören, dass Amy Winehouse mit ziemlicher Sicherheit an ihren Alkohol- und Drogenproblemen gestorben ist.

    (Quelle: WDR5, Echo des Tages)

    Herzliches Beileid allen Angehörigen!
     
  3. Digitaliban

    Digitaliban Gesperrter Benutzer

    AW: Amy Winehouse ist tot

    Bei deren Lebenstil war es doch eigentlich nur eine Frage der Zeit, dennoch: R.I.P.!
     
  4. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Amy Winehouse ist tot

    Dass das mit ihr nicht mehr lange gutgehen würde, war irgendwie schon klar. Trotzdem kommt das jetzt natürlich überraschend.

    Mein Beileid allen Angehörigen und Freunden.
     
  5. radiojock

    radiojock Benutzer

    Auf vielen Sendern in Berlin - nur das übliche aus dem Computer... PEINLICH und traurig.

    R.I.P. AMY!
     
  6. Digitaliban

    Digitaliban Gesperrter Benutzer

    AW: Amy Winehouse ist tot

    Wie werden die Radiosender reagieren? Wie lange die üblichen Dummfunker dieses Mal brauchen um ihre Sondersendungen ins Programm zu werfen oder eben auch nicht?
     
  7. Maschi

    Maschi Benutzer

    AW: Amy Winehouse ist tot

    Sie ist es aber auch selbst Schuld. Irgendwo las ich gerade, dass sie auch unbedingt in den "Klub 27" wollte, Ziel erreicht. Beileid denen, die sie und ihr Leben mehr liebten als sie selbst.
     
  8. ToWa

    ToWa Gesperrter Benutzer

    AW: AMY WINEHOUSE ist TOT!

    Wieso ist das "peinlich und traurig"? Laut wikipedia hatte sie nie einen wirklichen Hit bei uns. Sie war eigentlich nur wegen ihrer Drogen-Eskapaden bekannt.
     
  9. alqaszar

    alqaszar Benutzer

    AW: Amy Winehouse ist tot

    The best die young.
     
  10. count down

    count down Benutzer

    AW: AMY WINEHOUSE ist TOT!

    Kann man so nicht sagen. Zur Klarstellung: Deine Aussage ist kein Zitat aus Wiki, sondern eine Schlussfolgerung von Dir, nachdem Du bei Wiki nachgeschaut hast.

    Amy Winhouse hatte in 2006 in Deutschland (und nicht nur hier) mit "Back to Black" ein Nummer-Eins-Album mit 6-fach Platin bei 1,2 Millionen verkaufter Alben allein in Deutschland. Die gleichnamige Single daraus ging Top 10 (Quelle Wikipedia).

    Mein Beileid zum Tod einer wirklich begnadeten Sängerin.
     
  11. Radioverrückter

    Radioverrückter Benutzer

    AW: Amy Winehouse ist tot

    Tja das mußte ja so kommen. Traurig aber wahr !
     
  12. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    AW: Amy Winehouse ist tot

    Man muß doch wohl froh sein daß überhaupt etwas ins Programm genommen wird. Schon wieder ein Tod nach Feierabend.
     
  13. Kobold

    Kobold Benutzer

    AW: AMY WINEHOUSE ist TOT!

    Yep. Und ich würde noch ergänzen: begnadeter Grenzgängerin. Schnell und intensiv gelebt und offenbar ohne Rücksicht auf Verluste oder besser gesagt, ohne Rücksicht darauf, dass solch ein Leben möglicherweise ein schnelles Ende findet. Ich hoffe, sie hat darunter wenigstens nicht gelitten.
     
  14. Nähkästchen

    Nähkästchen Benutzer

    AW: AMY WINEHOUSE ist TOT!

    Nur mal nachgefragt, weil es auch in Nachrufen wohl so heißen wird (neben der unvermeidlichen Kerze, die von beiden Seiten brannte) - warum "intensiv gelebt"? Ist das "intensiv", drogensüchtig und alkoholkrank, offensichtlich ständig weggeschossen und im Delirium? Ich frage wirklich ernsthaft, bei aller Tragik, die ich auch empfinde - ist das gut, so ein Leben intensiv zu nennen? Exzessiv passt da wohl eher.
     
  15. Kobold

    Kobold Benutzer

    AW: AMY WINEHOUSE ist TOT!

    Intensität mag mitunter zu Exzessen führen, das möchte ich nicht bestreiten.
     
  16. mediascanner

    mediascanner Benutzer

    AW: Amy Winehouse ist tot

    Schade drum
     
  17. Nähkästchen

    Nähkästchen Benutzer

    AW: Amy Winehouse ist tot

    mag es, aber bei jeder anderen 27jährigen Drogenabhängigen, die tot in ihrer Wohnung gefunden wird, würde kein Mensch von einem "intensiven Leben" sprechen.
     
  18. count down

    count down Benutzer

    AW: Amy Winehouse ist tot

    Es ist unbestritten, Amy lebte exzessiv. Es ist aber auch geradezu unerträglich, mitansehen zu müssen, dass jemend wie Amy Winehouse Gefahr läuft, frühzeitig von der Lebensbühne abzutreten.

    Wir sehen nicht nur hier an den Aussagen, dass zwar alle betroffen, aber niemand ihr frühes Ende wirklich überrascht hat.
     
  19. Fredo

    Fredo Gesperrter Benutzer

    AW: Amy Winehouse ist tot

    Das trifft mich sehr! Aufrichtiges Beileid! Eine geniale Stimme weniger ... :confused:
     
  20. Kobold

    Kobold Benutzer

    AW: Amy Winehouse ist tot

    Ich behaupte, dass jemand wie Amy Winehouse in Sachen Rauschmittel unterschiedlicher Art durchaus wissen sollte, welche Gefahr im Konsum dessen liegt, was sie sich über die Maßen zugeführt hat. Aber bisher ist doch noch gar nicht bekannt, woran sie verstarb. Wie kommt ihr denn alle darauf, dass sie an Alkohol und/oder Drogen verstarb? Vermutungen? Gemeldet ist bis zur Stunde nichts über die Todesursache.
     
  21. TESTFM

    TESTFM Benutzer

    AW: Amy Winehouse ist tot

    Vollkommen überflüssiger thread bei Radioforen.de
    In Deutschland sterben täglich junkies und keiner trauert Ihnen nach.
    Mehr gibts es dazu nicht zu sagen...
     
  22. count down

    count down Benutzer

    AW: Amy Winehouse ist tot

    Doch, gibt es.

    Unabhängig von der von Kollege Kobold zurecht aufgeworfenen und erst noch zu beantwortenden Frage nach der Todesursache, ist eine Popkünstlerin vom Range einer Amy Winehouse eine Person, deren vorgelebter Lebenswandel durchaus Einfluss auf das Verhalten der von ihr beeinflussten Gerenation hat.

    Dies zu negieren ist ebenso verachtenswürdig wie zu behaupten, dass in Deutschland gestorbenen Junkies niemand nachtrauerte.
     
  23. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    AW: Amy Winehouse ist tot

    Eine begnadete, geniale Sängerin - ein völlig überforderter Mensch!
    Und dann geriet sie noch an einen durchgeknallten, dauerbekifften Vollidioten, der sie nach Kräften in den Abgrund zerrte.
     
  24. Jupiter

    Jupiter Benutzer

  25. Dude

    Dude Benutzer

    AW: Amy Winehouse ist tot

    Zuviel Bild-Zeitung gelesen oder wo kommt dieser Schwachsinn her?
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen