1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Andere Soundkarte

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Hardware" wurde erstellt von Sven76LDK, 15. Februar 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sven76LDK

    Sven76LDK Benutzer

    Hallo liebe "Gemeinde",

    um mich klang- und vor allem pegelmäßig etwas zu verbessern habe ich endlich mal in der Bucht eine Soundkarte , meiner Meinung nach, gehobenerer Qualität gekauft.
    Ergebniss: Ich sende weiter mit meiner Audigy2, denn die von mir ersteigerte Echo Gina20 läuft nicht in meinem System. Asio bekomme ich bei mAirList gar nicht erst ans laufen und bei WDM friert mein WinXP-Pro System nach einigen Minuten schlichtweg ein.
    Sollte mir niemand eine Lösung für mein Problem nennen können werde ich mich wohl oder übel von der Karte wieder in der Bucht trennen müssen um sie zu ersetzen.
    1. Frage: Welche Karte ist GÜNSTIG zu bekommen hat 8 analoge (möglichst symetrische) Outputs mit Asio und hört sich mind. vergleichbar an?
    2. Frage: Was nutzt Ihr denn für Soundkarten (mit ASIO...) im Ausspiel- & Streamrechner in Verbindung mit WindoofXP & mAirList?

    LG
    Sven
     
  2. Sven76LDK

    Sven76LDK Benutzer

    AW: Andere Soundkarte

    Kann/will mich niemand unterstützen bei meinem Problem?

    LG
    Sven
     
  3. rabesocke

    rabesocke Benutzer

    AW: Andere Soundkarte

    Hallo Sven,

    bzgl. deinem Problem mit der Echo-Karte kann ich dir nicht weiter helfen. Ich kenne sie nicht.

    Audiokarten gibt es schon so manche in der Größe. Ich denke, sie soll als Schnittstelle PCI haben? Oder ist auf Firewire oder USB in der Auswahl? Ich geh jetzt erstmal von PCI aus.
    Hier gibt es zum einen von M-Audio die Delta 1010 mit Break-Out Box und symmetrischen Outs und die Delta 1010lt mit Kabelpeitsche und asymmetrischen Outs. Die 1010lt hatte ich selber eine lange Zeit und kann sagen, dass diese Karte echt gut ist: Treiber sehr stabil, gute Qualität, super Routingmöglichkeiten etc.
    Es gibt auch noch Terratec-Karten. Diese werden wohl nur nicht mehr hergestellt. Aber vll. kann man sie über ebay bekommen. Zum einen die Phase 88 mit Break-Out Box und asymmetrischen Outs und angeblich genau die gleiche Karte: Terrasoniq TS88
    Ebenso nicht mehr hergestellt: ESI ESP1010 mit 19 Zoll Einheit und symmetrischen Outs.
    Zwei Karten wüsste ich noch im Moment: Marian Trace 8 mit Kabelpeitsche und symmetrischen Outs. Zu Marian ist zu sagen, dass sie einen guten Ruf haben und ebenso stabil laufen sollen bei guter Qualität.
    Wozu ich nicht viel sagen kann ist diese: Audiotrak Prodigy 7.1 HIFI. Wie ich aber denke auf Grund des Zusatzes "HIFI", dass sie vielleicht nicht die Qualität liefert, die du möchtest. Aber kann ich weder bestätigen noch widerlegen.

    Falls du noch Fragen hast, einfach melden. Ich hoffe, ein anderes Mitglied oder ich können dir dann weiterhelfen ;)

    Grüße
    Christian
     
  4. Gelb

    Gelb Benutzer

    AW: Andere Soundkarte

    Zu ergänzen wären noch:
    ESI Maya 44 (zwei Stück davon ergeben acht symmetrische Mono-Ausgänge)
    Terratec Phase 28 (ebenfalls symmetrische Ausgänge, allerdings nur noch schwer zu bekommen)
     
  5. dealer

    dealer Benutzer

    AW: Andere Soundkarte

    was ich nicht verstehe echo doch ne super karte
    fahre sie selbst mit xp plus und mairlist und das paralel zur onboard
    grüß jörg
     
  6. Sven76LDK

    Sven76LDK Benutzer

    AW: Andere Soundkarte

    Also in meinem Ausspielrechner ist es mir eigendlich ziemlich egal, ob es eine PCI oder USB-Karte ist. Ich bin nur der Meinung fest eingebaut ist immer besser und zuverlässiger als USB... Habe aber auch keine Erfahrungswerte mit USB-Karten.

    @Jörg: Du fährst wirklich ne Gina20 auf Deinem XP-Rechner?
    Wenn ja, würden mich sehr die von Dir genutzten Treiber und Einstellungen interessieren, bevor ich mir was neues kaufe...

    LG
    Sven
     
  7. Sven76LDK

    Sven76LDK Benutzer

    AW: Andere Soundkarte

    Nachtrag:
    Die Gina20 verträgt sich wohl nicht ganz mit dem Powermanagement von Windows XP. Nach Abschalten der ACPI-Funktion im Bios und anschließender Neuinst. von Windows scheint es die Karte jetzt einwandfrei zu funktionieren... Ich werde es weiter testen und bei Auftreten weiterer Probleme mal berichten.
    Trotzdem bleibt immernoch die Frage offen, was Ihr in Euren Systemen für Soundkarten nutzt...
    LG
    Sven
     
  8. rabesocke

    rabesocke Benutzer

    AW: Andere Soundkarte

    Ist schön zu hören, dass es nun funktioniert und auch gut zu wissen, woran es wohl liegt ;)

    Zu den Audiokarten: Wie oben schon erwähnt hatte ich über mehrere Jahre die M-Audio Delta 1010lt verbaut. Ich war sehr zufrieden mit ihr und kann nur gutes berichten (s.o.). Von der Delta 1010 kann ich auch nur positives sagen, da ich sie von einem hier ansässigen Radiosender kenne. Allgemein kann ich die M-Audio Karten wärmstens empfehlen.
    Im Moment verwende ich (hier v.a.) fürs DJing an meinem MacBook eine Presonus Firebox (Firewire Interface). Kann bis jetzt auch gutes berichten. Vermisse aber ab und an die Routingmöglichkeiten der M-Audio. Wandlerqualität ist aber in Ordnung.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen