1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Andreas Kuhlage wechselt zu Energy 103,4!

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Berlinerradio, 09. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Berlinerradio

    Berlinerradio Benutzer

    Wie ich gerade aus zuverlässiger Quelle erfahren habe,verläßt Andreas Kuhlage Ende Januar nächsten Jahres N-joy in Richtung Energy 103,4 Berlin.Dort wird der gebürtige Rostocker neuer Morgenmann. Zusammen mit Carola Jung soll er ab Febraur 2005 die neue Morningschow bei Energy 103,4 moderieren.
     
  2. Papa Paul

    Papa Paul Benutzer

    AW: Andreas Kuhlage wechselt zu Energy 103,4!

    Die Chefmoderatorin Carola in der Morningshow um 5 Uhr ?!? :rolleyes:
    Da glaube ich eher an den Weihnachtsmann ... ;)

    Grüße, pp
     
  3. Crazy Dale

    Crazy Dale Benutzer

    AW: Andreas Kuhlage wechselt zu Energy 103,4!

    Sollte das stimmen verliert N-Joy wieder einen guten Moderator neben Cyrus Sadri. Aufgefallen ist mir auch das Jochen Becker von "N-Joy at Work" schon sehr lange nicht mehr On Air zu hören war. Sind wir aber mal ehrlich verstehen kann ich den Kuhlage schon. N-Joy lässt ja wirklich immer mehr nach :( . Da schliesst sich nur gleich eine Frage mit an wenn dem so ist. Wer wird sein Nachfolger. Hans-Christian Mennenger (ich hoffe er wird so geschrieben) der bisher immer Back-Up war oder vielleicht Jan Kuhlmann. Beim letzteren würde es vom Nachnamen ja fast passen. Kuhlmann statt Kuhlage ;) .Ich hab da auch gleich den passenden Opener für die Show: It's Coolman (wir erinnern uns an das Super Lied aus der Milka Werbung) die N-Joy Morgenshow :p . Persönlich würde ich Christian Fremy den Vorzug geben. Hat auch in der Vergangenheit Mo-Show Back-Up gemacht. Fand in dort sehr gut. Aber wie sage ich immer so schön. Es bleibt jedemenge Raum für Spekulationen und sind wir mal ehrlich davon lebt auch dieser Forum.

    Liebe Grüße
     
  4. Prof_Hase

    Prof_Hase Benutzer

    AW: Andreas Kuhlage wechselt zu Energy 103,4!

    Ich denke das die Morningshow-Nachfolge bei N-Joy niemand aus den eigenen reihen Antreten wird. Dazu sucht Norbert Grundei schon viel zu lange nach neuen Leuten....
     
  5. Dandyshore

    Dandyshore Benutzer

    AW: Andreas Kuhlage wechselt zu Energy 103,4!

    Von der öffentlich-rechtlichen Hamburger N-JOY Morningshow zur privaten Berliner Energy-Morningshow?
    Ist das nicht eine Verschlechterung ?!?
     
  6. Gelb

    Gelb Benutzer

    AW: Andreas Kuhlage wechselt zu Energy 103,4!

    @Prof_Hase

    Die guten Leute, die sich vorgestellt haben, hat er ja alle nicht genommen. Angesichts des doch recht inhaltsarmen Programms frage ich mich, wozu man da überhaupt einen "guten" braucht. Zum Titel an- und absagen tut's auch ein B-Seiten-Mod.
     
  7. FrauSabine

    FrauSabine Benutzer

    AW: Andreas Kuhlage wechselt zu Energy 103,4!

    @gelb:
    Arbeitest Du in der NDR-Personalabteilung oder woher willst Du wissen, welche Topleute N-JOY nicht genommen hat?
    Sind das Deine Freunde vom Lokalfunk?

    Generell ist zu diesem Thema zu sagen, dass es sehr unglaubwürdig klingt.
    Wieso sollte Kuhlage in diesen Zeiten vom sicheren NDR zu einer Privatstation im umkämpften Berliner Markt wechseln? Das wäre "Selbstmord".

    Wahrscheinlich wieder eines dieser unsäglichen Gerüchte, deren Wahrheitsgehalt so gegen 0 tendiert.
     
  8. Gelb

    Gelb Benutzer

    AW: Andreas Kuhlage wechselt zu Energy 103,4!

    @FrauSabine

    Du warst doch gar nicht gemeint. Oder ist Dein zweiter Nick Prof_Hase?
     
  9. Prof_Hase

    Prof_Hase Benutzer

    AW: Andreas Kuhlage wechselt zu Energy 103,4!

    Ja das mag sein, das die B-Seiten-Mods dazu ausreichen würden. Jedoch ist mein Persönlicher Eindruck, das bei N-Joy ein Schnitt bevorsteht.
     
  10. genervt

    genervt Benutzer

    AW: Andreas Kuhlage wechselt zu Energy 103,4!

    "Wieso sollte Kuhlage in diesen Zeiten vom sicheren NDR zu einer Privatstation im umkämpften Berliner Markt wechseln?"
    vor allem wenn die Privatstation so fertig ist wie Energy
    auf der anderen Seite kann es zahlenmässig nicht schlimmer werden, also kann jeder der da hingeht nur gewinnen.
    Nur zahlen die doch einfach nichts
     
  11. MegaStone

    MegaStone Benutzer

    AW: Andreas Kuhlage wechselt zu Energy 103,4!

    Meiner Meinung nach ging es hier in diesem Forum mal darum, das Energy 103,4 zu einem Rock - Alternativ Sender werden soll. Und wie man schon so manches mal von Kuhlage gehört hat, des er gern so Zeug hört, würde das ja passen.

    Könnte ja was dran sein an meiner Theorie.
     
  12. Denyo

    Denyo Benutzer

    AW: Andreas Kuhlage wechselt zu Energy 103,4!

    ... ach Gott bitte nicht das auch noch. Wo die gerade die Kurve gekriegt haben. :rolleyes:
    Will der Kuhlage nich zu StarFM, bevor die dann ins Nichts funken ? =)
     
  13. FrauSabine

    FrauSabine Benutzer

    AW: Andreas Kuhlage wechselt zu Energy 103,4!

    @Gelb:

    Ich weiß, dass Du das Richtung Prof_Hase gesagt hast - aber Deine Einträge kann hier JEDER lesen. ;)

    Das war, was Du geschrieben hast.
    Und da frage ich mich, woher Du wissen willst, welche tollen Leute N-JOY nicht genommen hat. Nun?
     
  14. Gelb

    Gelb Benutzer

    AW: Andreas Kuhlage wechselt zu Energy 103,4!

    Darum geht's doch gar nicht! Anscheinend hast Du den tieferen Sinn meines Postings nicht begriffen. Macht nichts, das kommt schonmal vor.
    Vergiß es einfach. Zwischen den Zeilen zu lesen, ist halt nicht jedermanns (-fraus) Sache :)
     
  15. mP

    mP Benutzer

    AW: Andreas Kuhlage wechselt zu Energy 103,4!

    Aus der N-JOY Community:


    >Kuhlage bleibt!
    Liebe Leute,

    Herr Kuhlage lässt euch ausrichten, dass die Gerüchte, er würde nach Berlin gehen, Unsinn sind. Er bleibt N-JOY troy.

    Liebe Grüße

    N-JOY COMMUNITY
     
  16. FrauSabine

    FrauSabine Benutzer

    AW: Andreas Kuhlage wechselt zu Energy 103,4!

    :mad:

    Ich finde es beschämend, wie schnell hier aus einem Gerücht ein Fakt wird. Da schreibt ein User, er habe "zuverlässige Quellen" und schon steht auf radioszene.de

    +++ Den N-JOY Morgenmoderator Andreas Kuhlage (29) zieht zuverlässigen Quellen zufolge von Hamburg nach Berlin und zwar zu Energy 103,4. Er war seit August 2002 in der N-JOY Morningshow und will ab Februar 2005 dann Berlin aufwecken. +++ (10-10-04)

    Was sind das denn für Quellen?
    Dass hier (teilweise) besserwisserische Wichtigtuer ihre Unwahrheiten posten, dagegen kann man wohl nichts machen. Aber muss es sein, dass die "Verantwortlichen" von radioszene.de diese Dinge dann als (fast) schon beschlossene Sache hinstellen?
    Schon mal überlegt, dass das für die Betroffenen eventuell unangenehme Gespräche oder sonstige Konsquenzen haben könnte?

    Und:
    Nein, ich bin nicht Andreas Kuhlage.
     
  17. wiederda

    wiederda Benutzer

    AW: Andreas Kuhlage wechselt zu Energy 103,4!

    @Frau Sabine
    Den Versuch, an die Moral von Usern zu appellieren, hat es hier ja nun schon häufiger gegeben. Genutzt hat es nie etwas: Dafür scheinen viel zu viele hier zu glauben, man könne die Karriere eines Kollegen durch Postings beenden. Was den Verdacht nährt, dass gerade diejenigen solche Postings verfassen, mit deren eigener Karriere es nicht so weit her ist, eben weil sie sogar an so etwas glauben. ;)

    Vielleicht ist ein Problem dieses Forums inzwischen aber auch der offenbar stetig zurückgehende Altersdurchschnitt der User. Mit 19 hielt ich die andere nette Praktikantin, die immer alles falsch verstanden hat, weil sie die Nacht koksend über der Discotoilette hing, auch noch für eine zuverlässige Quelle. Man reift aber.
     
  18. hessenpenner

    hessenpenner Benutzer

    AW: Andreas Kuhlage wechselt zu Energy 103,4!

    Also.. soooo aus der Luft gegriffen finde ich das Ganze jetzt nicht mit Kuhlage bei Energy. Immerhin ist es kein Geheimnis dass es bei Energy in Kürze einen neuen Morningman geben wird und dass N-Joy plötzlich superdringend Moderatoren sucht ist auch bekannt?!
     
  19. FrauSabine

    FrauSabine Benutzer

    AW: Andreas Kuhlage wechselt zu Energy 103,4!

    @wiederda: sehr schönes Posting. :)

    @hessenpenner:
    So? Wo ist das denn bekannt? Das sind genau die Postings, die ich meinte. Mag sein, dass Energy einen neuen Morningman braucht. Aber "dass N-Joy plötzlich superdringend" neue Mods sucht, wäre dann doch neu. Aber vielleicht sitzt Du ja in der NDR-Intendanz und hast bessere Infos.
     
  20. JB

    JB RADIOSZENE Mitarbeiter

    AW: Andreas Kuhlage wechselt zu Energy 103,4!

    Der Informant ist der Redaktion bekannt und wurde als vertrauenswürdig eingestuft.
    Das liegt nur daran, daß die Gerüchte, die ja auch solche gekennzeichnet sind ("Gerüchteticker"), sich meistens als wahr herausstellen. Deswegen wird diese Rubrik ja auch so gerne konsumiert. DER SPIEGEL und diverse Magazine aus der Kommunikationsbranche machen das auch nicht anders.
    Ja, das kommt vor. Aber man muss sich auch fragen, wieso die Information überhaupt bekannt geworden ist. Wenn der Betroffene über sein Vorhaben nur mit dem PD/GF besprochen hat, sollte man annehmen, dass nichts nach aussen dringt, oder?

    Vielleicht führt diese Veröffentlichung des Themas ja auch dazu, dass sich Herr Kuhlage noch mal von N-JOY umstimmen lässt...? ;)

    Gruß in die Szene
    J.B.
     
  21. FrauSabine

    FrauSabine Benutzer

    AW: Andreas Kuhlage wechselt zu Energy 103,4!

    Lieber JB,

    mag ja sein, dass die Meldung unter der netten Rubrik "Gerüchteticker" steht. Aber ist es journalistisch korrekt, das Gerücht als Fakt hinzustellen?

    +++ Den N-JOY Morgenmoderator Andreas Kuhlage (29) zieht zuverlässigen Quellen zufolge von Hamburg nach Berlin und zwar zu Energy 103,4. Er war seit August 2002 in der N-JOY Morningshow und will ab Februar 2005 dann Berlin aufwecken. +++ (10-10-04)

    "zieht es ... nach Berlin" und "... will ab Februar 2005 dann Berlin aufwecken" sind Tatsachenbehauptungen. Da steht kein "angeblich" oder ähnliches.
    Habt ihr mal eine Stellungnahme von N-Joy dazu geholt? Oder von Energy? Dass ihr die Quelle von Berlinerradio gecheckt habt, wage ich zu bezweifeln. Oder ist euch - was noch fahrlässiger wäre - nur Berlinerradio als zuverlässiger Informationspartner bekannt, nicht aber seine angeblich zuverlässige Quelle.

    Veröffentlicht ihr auch eine Entschuldigung oder Gegendarstellung, sollte sich das Gerücht als falsch herausstellen?
     
  22. FrauSabine

    FrauSabine Benutzer

    AW: Andreas Kuhlage wechselt zu Energy 103,4!

    Nachtrag:

    Und was, wenn es aber nie ein Gespräch mit einem PD/GF gegeben hat und sich euer Informant wichtig machen will oder einer Lüge aufgesessen ist?

    Dann habt ihr ja schon eine gute Ausrede, wenn Kuhlage nicht zu Energy geht (weil er es niemals vorhatte).
     
  23. El_Pollo_Diablo

    El_Pollo_Diablo Benutzer

    AW: Andreas Kuhlage wechselt zu Energy 103,4!

    Energy, NJoy oder Sat 1 (mal weiter Gerüchte streuen:)) beiseite gelassen.

    Aber das "zieht zuverlässigen Quellen zufolge..." ist so etwas wie angeblich oder ähnliches.

    Und ob nun wahr oder nicht, dass man darum so ein Gewese machen muss. Irgendwann wird sich schon zeigen ob es stimmt oder nicht.
     
  24. wiederda

    wiederda Benutzer

    AW: Andreas Kuhlage wechselt zu Energy 103,4!

    @el pollo
    Na, dann kann dieses Forum ja komplett geschlossen werden. Irgendwann stellt sich meist heraus, wie die Zukunft sich entwickelt hat ;)
     
  25. Schlickrutscher

    Schlickrutscher Benutzer

    AW: Andreas Kuhlage wechselt zu Energy 103,4!

    So zuverlässig waren die Quellen dann doch nicht. Das Gerücht wurde in der Radioszene gelöscht und Andreas arbeitet immernoch bei N-Joy.

    Tja. Vielleicht sollten wir in Zukunft mal wenigstens so tun, als seien wir Journalisten.

    Der Schlickrutscher
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen