1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Anrufer live in die Sendung schalten

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Hardware" wurde erstellt von Webteufel, 20. April 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Webteufel

    Webteufel Benutzer

    Hallo Leute,

    ich bin Moderator von einem kleinen Webradio. Seit langem spukt mir der Gedanke durch den Kopf meine Sendungen für den Hörer angenehmer zu gestalten. Was ich möchte, dem Hörer mit in meine Sendung einbeziehen.
    Es soll dem Hörer die Möglichkeit geboten werden mich direkt anrufen zu können. Dies passiert dann über Sipgate. Ist ne kosntengünstige Lösung und vorallem bleibt die private Nummer geheim. Ich habe es jetzt schon geschafft den Anrufer über den Sam einzubinden, dies über eine virtuelle Soundkarte. Diese stelle ich entsprechend ein und habe dann die Möglichkeit mit dem Anrufer vorab zu reden und ihn dann auch auf Sendung zu schalten. Leider fällt mir aber auf das nach dem oder während des Telefonates hin und wieder ein Brummen auftritt. Manchmal ist das so stark das mich der Anrufer und auch Hörer nicht mehr verstehen können. Habe die Sache bisher natürlich nur intern auf einem Testsream mit Modis getestet. Hinzu kommt das sich der Teamspeak leider auch immer zwischen den Sam (Version 3.5.), die virtuelle Soundkarte und Sipgate schaltet. Wisst ihr wie man diese Brummschleife umgehen kann. Eventuell über einen 2ten Pc, quasi, das der Anrufer dann auf meinem Laptop landet und ich diesen dann in den Sam einbinden kann. In jedem Falle sollte es möglich sein vorab mit dem Anrufer zu sprechen. Auch wäre es toll wenn ihr eine Idee habt wie ich einem wartenden Anrufer die Sendemusik über Telefon aufs Ohr drücken kann. Weil man spricht ja nicht immer direkt mit dem Anrufer und somit ist es für ihn ja auch um so schöner wenn er in der Wartezeit die musik hört :)
    So nun hoffe ich auf eine oder mehrere Ideen. Vorab vielen Dank.

    Achja mein System: WinXP Professionell, 2,8 GHZ Einkern Prozessor, Intel, 2 GB Ram...also auch nicht ein Rechner der neusten Generation
     
  2. Oldwood

    Oldwood Benutzer

  3. Hefeteich

    Hefeteich Benutzer

    AW: Anrufer live in die Sendung schalten

    Egal ob ISDN-Karte, Sipgate oder Skype: Telefonate gehören ins Pult. Das sollte die n-1 Schaltung können.
    Um die Telefonie kümmert sich dabei ein separater PC mit einer separaten Vollduplex-Soundkarte.

    Oder man arbeitet gleich mit einem Telefonhybriden, aber dann ist das Pult sowieso Voraussetzung.

    Alles andere ist Murks.
     
  4. Oldwood

    Oldwood Benutzer

    AW: Anrufer live in die Sendung schalten

    Volle Zustimmung! Bei mir läuft die ISDN-Lösung genau, wie oben beschrieben. Anders würde ich es auch gar nicht haben wollen.
     
  5. Mich@el

    Mich@el Benutzer

    AW: Anrufer live in die Sendung schalten

    Bei mir lauft das ganze über Skype am Laptop. Wenn ich nun einen weiteren Monitor anschließe bekomme ich ein Piepsen in der Leitung. Aber dies hört nur der Anrufer. Dieses Piepsen ist sehr unangenehm. Wenn ich aber nun das Netzteil des Laptops ziehe ist es weg!

    Hat jemand eine Lösung?
     
  6. naumi

    naumi Benutzer

    AW: Anrufer live in die Sendung schalten

    Meinst du eine Brummschleife?
     
  7. Mich@el

    Mich@el Benutzer

    AW: Anrufer live in die Sendung schalten

    Habe ich auch als erstes gedacht! Aber Brummt eine Brumschleife nicht? Das ist so ein ganz hohes Pfeifen. So wie ein Tinnitus!

    Das kommt aber immer nur wenn den weiteren Monitor anschließe.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen