1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Antenne Bayern seit 17.09.2012 Hitradio

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von br-radio, 17. September 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. br-radio

    br-radio Benutzer

    Nach dem "Sommerradio" Antenne Bayern scheint nun der neue Slogan des Senders aus Ismaning zu heißen:
    "Antenne Bayern - Bayerns Hitradio" - "Wir lieben Bayern - wir lieben Hits".
    Wann gewöhnen sich Sender mal den Qualitätsmakel "Hitradio" ab? Im Prinzip laufen so 20 Hits ständig, u.a. "Die Ärzte" mit "M&F" und Lykke Li mit "I follow rivers"...
    Zudem wird verstärkt auf das Mitmachen bei Deutschlands Markt und Sozialforschung hingewiesen und auch wieder Rechnungen, die per Fax, Mail, oder Post eingegangen sind, bezahlt.
    Außerdem wird auf das "bayerische Miteinander" hingewiesen und auf die "total supernen Bayern"...
    Eigentlich austauschbar mit Hitradio Ö3, oder Hitradio Schwarze Pumpe...
     
  2. ricochet

    ricochet Benutzer

    Ist es doch schon seit Jahren, die Umnenennung ist da nur konsequent - ändern wird sich dadurch nichts.

    "Wir lieben Hits" klingt übrigens genauso blöd wie "Wir lieben Oldies".
     
    MCR® gefällt das.
  3. Karlchen

    Karlchen Benutzer

    "Wir lieben Bayern, wir lieben die Hits. Antenne Bayern - das ist Bayerns Hitradio"

    Erinnert mich ein wenig an 104.6 - Berlins Hitradio :)
     
  4. Fredo

    Fredo Gesperrter Benutzer

    Ganz ehrlich? ---> Ich würde mich als Radiobetreiber in den Boden schämen, gerade auch, weil Ö3 ja im Großteil des gleichen Sendegebietes empfangbar ist und der geneigte Hörer das Original ja direkt neben sich hat. Aber gut, sie müssen natürlich auf das "neue" Bayern 3 reagieren und dagegen ankämpfen, ganz klar! Bayern 3 könnte ja "5" Hörer rüberziehen und das geht ja gar nicht! Nein, nein, nein ...
     
  5. br-radio

    br-radio Benutzer

    @Fredo: Das ist wohl mehr als logisch.
     
  6. ricochet

    ricochet Benutzer

    Dabei ist Ö3 der perfekte Werbeprospekt der europäischen Sparten der Musiklabels. Sogar die senderspezifischen Intros der Neuerscheinungen werden von den Studios zugeliefert, das klingt natürlich superb; was man von der Rotation und dem üblichen Hot-AC-Hitgedudel nicht sagen kann.

    Naja, der ORF braucht das Geld und muss seine Popwelle zu 100% kommerziell verwerten, da dürfen keine zusätzlichen Kosten auflaufen, die die Gewinne beschneiden könnten. Wenn B3 da hin will hat es ein Erklärungsproblem, für Antenne Bayern ist die Hitpromotion normales Tagesgeschäft.
     
    br-radio gefällt das.
  7. br-radio

    br-radio Benutzer

    Das Problem ist, dass sich Bayern 3 und Antenne Bayern so langsam von unterschiedlichem Niveau einander annähern.
     
  8. Radiofreak 2012

    Radiofreak 2012 Benutzer

    Klingt so wie Radio Regenbogen - "Badens Hitradio"

    Aber ich finde nicht das Antenne Bayern fast das gleiche Niveau wie Bayern 3 hat. Bayern 3 mag ich net so gern, aber Antenne Bayern schon.

    Wenn das Wort "Hitradio" vor dem Sendernamen steht z.B. Hit Radio FFH, das klingt besser.
     
  9. Fredo

    Fredo Gesperrter Benutzer

    Es gab in den 1980er Jahren mal eine gemeinsame Sendung, die zeitgleich bei Ö3 und B3 gesendet wurde an einem Sonntag. Ich denke von Ö3 war es Christian Ludwig vs. Thomas Gottschalk von B3. Da hatten sich beide an den "besseren" Jingles gemessen. Es folgte ein B3-Jingle und danach gleich wieder ein (leider besserer) Ö3-Jingle. Da hatten sie sich gegenseitig "bekriegt", aber nur "schauspielerisch" ---> Und Gottschalk sagte immer: "Ha - wir haben die besseren Jingles und kaum war der von B3 aus, setzte Christian Ludwig einen "geileren" von Ö3 drauf. Sie spielten gegenseitig die besten Rocksongs seinerzeit, einer kam von B3 und der nächste wieder von Ö3. Dazu wurden Hörer live in die Sendung geschaltet und interviewt. Der Gottschalk hatte seine Problemchen mit der Hörerdurchschaltung, der Herr Ludwig von Ö3 aber keinswegs, so hatten halt mehr österreichische Hörer Redezeit bekommen und Gottschalk war total "sauer" irgendwie. Ich fand diese Sendung damals einzigartig und sehr lustig und vor allem spontan und authentisch! Gewinner war m.M. aber ganz klar Ö3, sorry! Bayern 3 war von jeher schon die schlechte Ö3-Kopie. Ich sage das ganz bewusst so, weil B3 das österreichische Gegenstück nie wirklich kopierte, sondern immer versuchte eben nicht direkt nach Ö3 zu klingen, was eben leider nicht wirklich besser war. Es war wohl damals eher eine Reaktion, wegen des Bestehens von Ö3 seit 1967, während B3 ja erst ab 1972 seinen Sound in den Äther blies. B3 hatte jedenfalls auch damals seine Highlights und ich denke auch da gerne hin zurück. Es hatte praktisch schon damals 5 ganze Jahre gedauert, bis der BR endlich reagierte! Und heutzutage soll alles innerhalb weniger Wochen die Höchstquote einfahren? Irgendwie ist da doch ein Denkfehler in manchen Hirnen, oder?

    Vielleicht sollte B3 mal eine gemeinsame Sendung mit Antenne Bayern machen? ---> Das wäre doch auch mal grandios, so nach dem Motto: In den nächsten 4 Stunden ist es ganz egal, welchen der beiden Sender sie eingeschaltet haben! :D

    Sehr schön! Der BR müsste damit beruhigt und gelassen leben können, gerade weil auch der BR im Gesamten einem "Popelkonzernchen" wie ABY wohl immer gewachsen bleiben wird. :censored: ---> Egal, wie das Programm auch ist, ich bin kein Fan der Privaten, weil wenn ich schon zahlen muss, dann will ich auch nutzen, was ich zahle! You Know? ---> Und Du wirfst Deine 5,70 EUR monatlich ja direkt in die Isar, so schauts aus! ;)

    Jetzt weiss ich auch, warum an der Isar hauptsächlich "BR-Inkasso-Tussies" mit Magnetköder beim Angeln stehen! *lach*
     
  10. michi_1303

    michi_1303 Benutzer

    Und sonntags gibt's nun auch was Neues: "Sonntag Deluxe" mit einigen "Klassikern", wie z.B. von Albert Hammon "I'm a train"[FONT=Arial][SIZE=12px]. Ganz ungewohnte Töne auf der Antenne![/SIZE][/FONT]

    Ob man damit auch noch ältere Hörer dazu gewinnen möchte - vielleicht speziell die Hörergruppe von Bayern 1, die auch neuere Titel verträgt?
     
  11. Moatl

    Moatl Benutzer

    Ich hätte nie geglaubt dass ich das mal sagen kann, aber momentan gefällt mir Antenne Bayern besser als das "neue" Bayern 3, wo meines Erachtens die Rotation zumindest momentan kleiner ist als bei ABY und dieses penetrante "... mit noch mehr aktuellen Hits" die Nerven ungemein strapaziert.
    Lieber das Original hören als eine schlechte Kopie!!!
     
    michi_1303 gefällt das.
  12. michi_1303

    michi_1303 Benutzer

    Oh là là: Momentan läuft Jane Birkin & Serge Gainsbourg mit "Je t'aime ... moi, non plus". Ganz Bayern im Höhepunkt!

    Infos zum neuen "Sonntag Deluxe" gibt's hier...
     
  13. Reh

    Reh Benutzer

    Ein ...s hitradio mehr.

    Bei Bayern 3 wurden Jingles und Stationvoice, sowie Claim auch geändert. Echte Abwechslung oder so.

    Alles was der Privatdudelfunkbaukasten so hergibt.
     
  14. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    Aber mit der Abend- und Nachtschiene von B3 kann die Antenne nicht mithalten!
     
    Redakteur und RomanMMWallner gefällt das.
  15. CosmicKaizer

    CosmicKaizer Benutzer

    Wir lieben Bayern - wir lieben die Hits. Wir lieben Lebensmittel. Wir lieben Technik. Wir lieben Autos. We love to entertain you...Hallo, liebe Liebenden? Gehts noch langweiliger?
     
  16. br-radio

    br-radio Benutzer

    Kann es sein, dass mehrere Lokalredakteure, die bei Antenne gearbeitet hatten, nun beim BR sind (z.B. Anne Axmann, früher Antenne-Studio Rosenheim, nun BR-Studio Bayreuth oder im Oberland Elmar Volz)?!
     
  17. sunnyboy18

    sunnyboy18 Benutzer

    jepp. früher oder später landen die allermeisten beim BR! hoffentlich nicht frau weber;)
     
  18. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    das schlimmste an aby ist derzeit der mutantenstadlmoderatorähnliche schleimermoser und so comedydeppen a la nullinger, eingerahmt von debilem dauergegackere...die veränderungen im übrigen programm hingegen sind ganz ok.
     
  19. maxhue

    maxhue Benutzer

    Ich kann Antenne Bayern generell nicht ab, der Sender ist das schlimmste, was es überhaupt gibt, die Moderatoren da sind auch unerträglich, und "Comedy" kann man das ja nicht nennen, was die da machen, sprich Nullinger und Kleiner Nils......

    Hm eine "besondere Sendung" die von der normalen Playliste abweicht, etwas besonderes bietet und etwas gechillter und ruhiger daher kommt, als das sonstige Krawallprogramm:

    http://www.br.de/radio/bayern3/sendungen/fritz-und-hits/fritz-und-hits-mit-fritz-egner108.html
    http://www.br.de/radio/bayern3/sendungen/stars-und-hits/index.html

    Wieso musste ich nur urplötzlich an diese Sendung am Sonntag von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr auf Bayern 3 denken? Sogar die Sendezeiten sind mit dem neuen Antenne Bayern Format IDENTISCH, also auffälliger gehts wohl echt nicht mehr.....
     
  20. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    rpr1 aus dem "schnautze halten"-land ist noch schlimmer! :wall:
     
  21. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    Leikermoser ist nicht erst derzeit, sondern schon immer Geschmackssache. Gut, er polarisiert. Ist doch das, was hier immer gefordert wird. Er ist anscheinend erfolgreich dabei. Man könnte daraus folgern, dass sich die Bajuwaren gerne beschleimen lassen...wenn man das jetzt SO sieht.
    Für mich ist allein schon der Klang von Antenne Bayern seit einigen Jahren unerträglich: dumpf, verschnupft, ohne Brillianz, ohne Dynamik. Bayern 3 ist da zwar auch weit entfernt vom Optimum (vor allem aufgrund der äussert schlechten Mikro-Einstellungen), aber noch um Längen besser als Unterföhring.
     
  22. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    unter polarisieren verstehe ich, den einflussreichen und wichtigtuern den spiegel vorzuhalten, der natürlich subjektiv gefärbt ist. aber wo, außer in so sendungen wie "politikum" auf wdr5 gibt es dass schon?!
     
  23. Reh

    Reh Benutzer

    Ah, nun ist mir auch klar, warum Antenne Bayern 3 so klingt.
     
  24. Matrix

    Matrix Benutzer

    Übrigens: Hakan Turan moderiert jetzt halbwegs regelmäßig am Wochenende für ABY. Gestern Nachmittag zum Beispiel. On Air wird er allerdings "Haksi Turan" genannt... Glaubt ihr, dass ihn sein Weg weg aus Niedersachsen führt?
     
  25. Redakteur

    Redakteur Benutzer

    Wieso bitte „Haksi“ Turan? Klingt Haksi einfach so bayerisch oder Hakan für ABy zu ausländisch?
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen