1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Antenne Bayern stärkster privater Sender!

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Michel, 20. August 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Michel

    Michel Benutzer

    hallo zusammen,

    ich frag mich schon die ganze Zeit, das gibt doch nicht? Bei jede MA-Analyse legt Antenne Bayern an Hörern zu. Wie kommt das? Was machen die besser?
    Ich persönlich finde, Hit Radio FFH (Frankfurt/Main) nee jetzt neu in Bad Vilbel
    ganz gut. Für mich besser als Antenne Bayern, meine Meinung. Eure Meinung würde ich jetzt gerne hören?
    Wie man sich das alles erklären kann?
    FFH ist doch genau so gut, wenn nicht noch besser? Oder was meint ihr?
    Bitte ausfühliche Beiträge, wo man die Zusammenhänge verstehen kann.

    Danke.
    Grüssle
    Michel
     
  2. radio-hawk

    radio-hawk Benutzer

    Antenne Bayern ist der einzige Privatsender, der Bayernweit sendet. Und Bayern ist eines der größten und Einwohnerstärksten Bundesländer - da können andere nicht mithalten, schon allein weil sie technisch nicht so viele Hörer erreichen
     
  3. Sternchen

    Sternchen Benutzer

    Antenne Bayern hat auch gute Moderatoren, eine Klasse Comedy und immer neue Ideen, z.B. im Verkehrsservice.
     
  4. Michel

    Michel Benutzer

    hallo,

    wen meint ihr bei Antenne Bayern mit guten Moderatoren und wer macht dort super Comedy?
    Wer sind die Personen, die Antenne Bayern so erfolgreich machen?

    Grüssle
    Michel
     
  5. master_b

    master_b Benutzer

    antenne bayern bekommt man halt überall in bayern rein. sie senden 24stunden rund um die uhr, haben einen gut-funktionierenden verkehrsservice und ein durchhörbares programm. was gibts denn sonst in bayern? kleine privatsender die ab 18 uhr abends auf das blr-mantelprogramm umschalten. ich persönlich finde ffh auch um einiges besser. aber aby sendet nun mal in einem riesigen bundesland und hat eine geschickte marketing-strategie (beach-clubbing quer durch bayern, etc.)
     
  6. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    Sie haben erfahrene und kreative Mods, die mehr können als Claims vorlesen und journalistisch fundiert arbeiten. das hört man.
    Sie erlauben sich viele Freiheiten bei den Breaks, die (sehr vielfältigen) Jingles sind dezent ins Programm eingebaut und unterstreichen damit den Programmfluss anstatt ihn zu zerstören.
    Und: Es gibt keine Claims, die laufend vorgelesen werden.
    Zudem hat ABY eine grössere Titelauswahl als viele der Sender im Norden und auch abendliche Spartenprogramme.
    Vielleicht sollte man die Hannoveraner Latrine-Crew mal dort in die Schule schicken.
    Nur eins ist zum Kotzen: Die optimod-verzerrte Klangqualität!
     
  7. harlekin

    harlekin Benutzer

    Antenne Bayern sendet natürlich auch im Kabel, so höre ich es in Sachsen-Anhalt. Ich finde die Programmgestaltung recht ordentlich. Das typische Frühstücksradio meiner Ehefrau eben. Gut finde ich auch die Rockantenne, sowie die Verbreitung der Antenne Bayern-Programme über DAB. Rockantenne z.B. auch in Sachsen per DAB.
     
  8. MarkMcKnight

    MarkMcKnight Benutzer

    Antenne Bayern hat vor allem super gute Moderatoren, die nicht wie der Rest der Szene eingebildet sind und sich etwas daraus machen, dass sie im Radio sind. KMH, Leiki, Lehmann sind echte On Air personalities, die man einfach gern haben muss und die einen guten draht zum hörer haben. Manche Hörer bezeichnen sie sogar als "KUMPELS"!!!!!!

    DAS IST ERFOLGRECIHES RADIO!
     
  9. Cookie

    Cookie Benutzer

    Aby hatte das Glück in der Person eines Mannes, der weiss was Sache ist:

    MIKE HAAS!!
     
  10. Davor

    Davor Benutzer

    Also erstmal muss ich dazu sagen, dass ich das Programm von ABY sehr komplett finde, da gibts einfach alles! Aber denen fehlt halt auch irgendwie so die richtige Konkurrenz, mal von Bayern 3 abgesehen (die aber doch einiges hinter ABY "hinterherhinken"). Aber wenn es in Bayern, wie in fast allen anderen Bundesländern, noch ein landesweites Jugendprogramm (Gong, Energy...) geben würde, sähe die Sache bestimmt auch etwas anders aus. So ist man halt gezwungen ABY oder BR3 zu hören und da ist nun mal ABY einfach besser!
     
  11. Eisbärin

    Eisbärin Benutzer

    Und die "Jungen Wilden" darf man nicht vergessen...bei keinem anderen Radiosender hab ich Freitagabends Lust vor dem Radio zu sitzen...bei Antenne Bayern schon, denn da kommt dann auch mal richtig gute, alternative Musik, die im ach so wilden Süden zu oft vergessen wird neben dem Mainstream-Gedudel! Und die Radio-WG ist echt gut drauf!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen