1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Antenne Brandenburg

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Funkhaus, 15. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Funkhaus

    Funkhaus Benutzer

    Hallo zusammen,

    wenn ich mal in Berlin bin, höre ich oft Antenne Brandenburg .
    Ich finde den Sender absolut super.
    Würde gerne Eure Meinung hören.

    Gruß

    Stefan
     
  2. Oryx

    Oryx Benutzer

    Klar, ist ja auch Marktführer im härtesten Radiomarkt Europas, muß man hören. Aber - sorry - wie alt bist Du um Himmels willen? Für die Musi muß man doch echt ein faible haben, sonst gehts nicht.
     
  3. RadioHead

    RadioHead Benutzer

    Ich hör lieber 88acht! Wenn nur der grässliche "Ohrenbär" nicht wäre. Jedes Mal ein echter Abschaltgrund. Zum Beispiel finde ich die Sendung "Schlager und Schlagzeilen" (sa., 18:15-20:00) sehr informativ, aber ab 19:30 krieg ich nichts mehr mit, weil ich immer vergesse, nach 10 Minuten Pause wieder zurückzuschalten. Kann man den nicht erst um 19:45 senden??? Im Abendprogramm bei 88acht kann ich mir nicht alles geben, aber das Tagesprogramm hör ich von Zeit zu Zeit ganz gern. Ist aber auch schon 2 Jahre, seit ich das zum letzten Mal getan habe. Ant.BB hab ich vor der Umformatierung im September 2000 sehr geschätzt, danach aber auch nie wieder gehört. Dies ist meine persönliche Meinung als Hörer!
     
  4. RayShapes

    RayShapes Gesperrter Benutzer

    Ich weiß, es ist nicht repräsentativ: Aber auch ich kenne Berliner und Brandenburger die ANT B hören. In Brandenburg auch mit der aussage, man komme mit den anderen (gemeint r.s.2 und BB Radio) nicht mehr klar. Dazu kommt der Regional-Bezug der bei den eingeklammerten kaum bis pseudomäßig vorhanden ist. Ich denke, dies macht den Erfolg der Antenne aus.
    Die Rotation dürfte aber ruhig etwas größer sein, und das würde sicher auch nicht schaden!
     
  5. radiowatcher

    radiowatcher Benutzer

    Antenne Brandenburg hat den Status eine Landeswelle in der ARD, so wie auch HR1,NDR1, MDR1 usw., unterscheidet sich aber
    in vieler Hinsicht von diesen. Während viele andere Landeswellen recht altbacken daherkommen und einen großen Wortanteil besitzen, erscheint Antenne durch seine Claims und seinen hohen Musikanteil fast wie ein kommerzieller Sender, ob das gut ist, sei hier mal dahingestellt. Fakt ist, daß seit der Neuorientierung 2000 der Höreranteil kontinuierlich steigt.

    positiv:

    + breitere Rotation + Titel, die woanders nicht laufen

    + relativ unaufdringliche und trotzdem nicht unpersönliche Moderationen

    + Spezialsendungen am Abend

    + gute Regionalberichterstattung

    + relativ gute "Verpackung", d.h. Claims, die relativ wenig nerven

    negativ:

    - der Info bzw. Wortanteil scheint im Tagesprogramm immer weniger zu werden, auch hier gibts mittlerweile nur noch 1:30-Häppchen einmal die halbe Stunde

    - Musikfarbe sehr durchwachsen, Antenne B will fast JEDE Altersgruppe erreichen, für manche Hörer kann das ein problem werden (siehe Thread hier "Roy Black und Rolling Stones")

    Mittlerweile scheint sich auch 88.8 hinsichtlich der Musikfarbe an Antenne anzunähern.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen