1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Antenne Düsseldorf trennt sich von Manes Meckenstock

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Tweety, 21. September 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tweety

    Tweety Benutzer

    Mit sofortiger Wirkung trennt sich der Lokalsender für die Landeshauptstadt von Manes Meckenstock. Dazu muss man wissen, dass Meckenstock ein Düsseldorfer Urgestein und dort bekannt wie ein "bunter Hund" ist. Eigentlich ist Meckenstock Kabarettist und nur Teilzeit-Moderator bei der Antenne. Diesmal ist er aber wohl etwas zu weit gegangen. Ich finde den Schritt nachvollziehbar, aber das ist ein herber Verlust für Antenne Düsseldorf.


    http://www.rp-online.de/public/article/regional/duesseldorf/duesseldorf-stadt/nachrichten/482287
     
  2. USM69

    USM69 Benutzer

    AW: Antenne Düsseldorf trennt sich von Manes Meckenstock

    Ungeachtet der Person ist niemand als Moderator tragbar, der solche Sprüche ablässt. Ein noch größerer Verlust wäre es für das Düsseldorfer Lokalradio die Zusammenarbeit mit ihm fortzusetzen.
     
  3. freiwild

    freiwild Benutzer

    AW: Antenne Düsseldorf trennt sich von Manes Meckenstock

    Als Nichtrheinländer kenne ich den Herrn zwar nicht, und Gülcan kann ich auch nicht leiden, aber wenn das Zitat, das im Artikel erwähnt wird, tatsächlich gefallen ist, dann war der Rauswurf absolut gerechtfertigt. Ich kann dem Satz keinerlei satirischen Gehalt abgewinnen.
     
  4. Expresso

    Expresso Benutzer

    AW: Antenne Düsseldorf trennt sich von Manes Meckenstock

    Mit Satire hat das für mich ebenfalls nichts zu tun.
    Egal ob er ein guter Moderator ist, solche Meinungen haben im Radio einfach nichts verloren.
    Ein Comedian muss seine Grenzen kennen.
    Der Rauswurf ist die beste entscheidung die Antenne Düsseldorf in diesem Zusammenhang treffen konnte.
     
  5. Qualiton

    Qualiton Benutzer

    AW: Antenne Düsseldorf trennt sich von Manes Meckenstock

    Ich möchte in aller Bescheidenheit anmerken, die einzige Entscheidung...
     
  6. br-radio

    br-radio Benutzer

    AW: Antenne Düsseldorf trennt sich von Manes Meckenstock


    JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  7. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Antenne Düsseldorf trennt sich von Manes Meckenstock

    Absolut. Ich kann auch nicht verstehen wie einem sowas in aller Öffentlichkeit "rausrutschen" kann. Sowas kann er vielleicht in einem Kabarettprogramm sagen, aber selbst da wäre es untragbar. Aber er befindet sich ja in guter Gesellschaft (Hermann, Meinsner etc.).
     
  8. dA_fl0sn

    dA_fl0sn Benutzer

    AW: Antenne Düsseldorf trennt sich von Manes Meckenstock

    Eine absolut unverantwortliche Aussage des Herrn M. Damit zeigt er nicht nur SEIN wahres Gesicht, sondern zieht auch noch das Ansehen des Senders in den Dreck. Würde mich doch sehr wundern, wenn da nochmal nen Job in den Medien für ihn abfällt.
     
  9. alqaszar

    alqaszar Benutzer

    AW: Antenne Düsseldorf trennt sich von Manes Meckenstock

    Sehr guter Spruch, wirklich! Davon würde ich mir mehr im Radio wünschen. Aber ich vergaß: Das "darf" nur der Herr Schmidt, jeder andere hat gefälligst in seinem angepassten Korsett zu verweilen.

    Nein, liebe Leute, der Ausspruch war genau richtig. In einer Zeit, in der ein Bischof Kunst als "entartet" diffamieren darf und konservative Dooftussis gar die Familienpolitik als "gut" bezeichnen darf, ist diese Provokoation nur recht und billig.

    Mit dem Rauswurf zeigt Antenne Düsseldorf nur, was es eben ist: Ein langweiliges 01/15-Radio für die durchschnittlichen, angepassten Sesselfurzer dieser Republik. So wie jedes andere der belanglosen Radios dieses Landes auch, ob nun kommerziell oder örA.
     
  10. Kaffeemaschine

    Kaffeemaschine Benutzer

    AW: Antenne Düsseldorf trennt sich von Manes Meckenstock

    Lieber alqaszar,

    verzeihe mir bitte meine deutlichen Worte: der von Dir zitierte "Herr Schmidt" hätte einen solchen Spruch bestimmt nicht gemacht. Das sagt einiges über Deine Komplexe und intellektuellen Fähigkeiten aus, dass Du ihm derartiges zutrauen würdest.

    Und was Du in Deinem Post vermischst, das deutet nach allen Regeln der Wahrscheinlichkeit entweder - such Dir was Schönes raus -

    auf akut erhöhten Konsum von Genuss- und/oder Rauschmitteln,

    oder

    mangelnde Fähigkeit und/oder Bereitschaft zur Differenzierung,

    oder

    einfach nur einen Willen zu Provokation

    hin.

    Fast wäre man geneigt, das Wort "Blödmann" in den Mund zu nehmen. Aber soweit muss es ja nicht kommen.
     
  11. Kai

    Kai Benutzer

    AW: Antenne Düsseldorf trennt sich von Manes Meckenstock

    braucht man eigentlich gar nicht drüber diskutieren: Klar dass so etwas nicht geht.
    Ich frage mich, wie sehr schadet das dem Image von Antenne Düsseldorf. Das stand in jeder Zeitung, war sogar der große Aufmacher des Express.
    Bleibt da was hängen, oder ist es bald wieder vergessen?
     
  12. WAZmann

    WAZmann Benutzer

    AW: Antenne Düsseldorf trennt sich von Manes Meckenstock

    Sorry, Kaffemaschine. Ein :wall: sagt mehr als 1000 Worte, die ich gerne über deinen Eintrag schreiben würde. Mache ich aber nicht.
     
  13. Hannsfan

    Hannsfan Benutzer

    AW: Antenne Düsseldorf trennt sich von Manes Meckenstock

    Na kommt, Leute!

    Hier kann, hier DARF es keine zwei Meinungen geben! Hört auf mit den persönlichen Herabsetzungen und stellt bitte gemeinsam fest, daß ein Mensch mit der Geschmackssicherheit des Herrn Meckenstock in KEIN Medium in Deutschland gehört!
     
  14. U87

    U87 Benutzer

    AW: Antenne Düsseldorf trennt sich von Manes Meckenstock

    Jawoll !

    Beim WDR (Reporter bei "Zimmer frei") scheint MM aber weitermachen zu dürfen, wie man einem großen deutschen Boulevard-Blatt entnehmen kann. Merkwürdig.
     
  15. Hannsfan

    Hannsfan Benutzer

    AW: Antenne Düsseldorf trennt sich von Manes Meckenstock

    In der Tat. Und ich bin gespannt, ob der WDR das durchhält.
     
  16. OnkelOtto

    OnkelOtto Benutzer

    AW: Antenne Düsseldorf trennt sich von Manes Meckenstock

    Wieviel Blech und Schrott und Gammelfleisch muss man eigentlich im Hirn haben, dass man nicht begreift, dass es in Deutschland nie, nie, nie möglich ist und hoffentlich auch nie möglich sein wird, in einer Aussage einen verletzenden Vergleich mit der tiefbraunen, stinkenden Nazi-Soße zu ziehen???
    Und es tut so gut und es ist so beruhigend, dass die Vergleichezieher beinahe allesamt über ihren eigenen abstrusen Hirnlaich ins Abseits stolpern.
     
  17. ToWa

    ToWa Gesperrter Benutzer

    AW: Antenne Düsseldorf trennt sich von Manes Meckenstock

    Der Begriff "Blödmann" passt prima auf Herrn Meckenstock.

    Mal abgesehen davon, daß es eine absolute Entgleisung ist...
    Wer der geneigten Hit-Sender-Hörer weiß überhaupt was mit dem Begriff "Nürnberger Rassegesetze" anzufangen?

    Ein Gag braucht eine Grundlage. Die aber wohl kaum beim Publikum vorhanden sein dürfte.
     
  18. OnkelOtto

    OnkelOtto Benutzer

    AW: Antenne Düsseldorf trennt sich von Manes Meckenstock

    Alle Jahre wieder schlägt irgend eine Werbeagentur für irgend ein Produkt den "Slogan" Jedem das Seine vor.

    Ich sehe sie vor mir, die unbedarften Jung-Kreativen, die gar nicht verstehen, dass Ihnen die Nazis vor 70 Jahren ihre Idee klauten...
     
  19. U87

    U87 Benutzer

    AW: Antenne Düsseldorf trennt sich von Manes Meckenstock

    Ich empfehle (bislang habe ich dieses nicht gehört) Herrn Meckenstock auch, sich bei Gülcan zu entschuldigen. Man kann diese Frau zwar "den moderierenden Handy-Klingelton" nennen - aber dieser Nazi-Vergleich war einfach geschmacklos. Und erfüllt er nicht bereits den Tatbestand der Volksverhetzung ?
     
  20. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Antenne Düsseldorf trennt sich von Manes Meckenstock

    Schwer zu sagen.

    (Hervorhebung von mir)

    Der Paragraf spricht "Teile der Bevölkerung" an, und Gülcan ist ein Teil der Bevölkerung, aber die Verwendung des Plurals impliziert imho, dass damit eine Gruppe, sprich: mehr als eine Person betroffen sein müssen, um den Straftatbestand zu erfüllen.
    Und ob dadurch der öffentliche Friede gestört ist, ein Kernpunkt des Paragrafen, ist diskussionswürdig.

    Auf der persönlichen Ebene, die dem ganzen zugrunde liegt, wird wohl eher die Beleidígung in Frage kommen. Aber die Grenze, das zeigt Deine Frage auf, U87, ist schnell überschritten.

    Dieser Beitrag ist keine Rechtsberatung, sondern eine Interpretation bestehender Gesetzestexte.

    Gruß, Uli
     
  21. arox

    arox Benutzer

    AW: Antenne Düsseldorf trennt sich von Manes Meckenstock

    Hat sich Gülcan bereits dazu geäußerst?
     
  22. radiohexe

    radiohexe Benutzer

    AW: Antenne Düsseldorf trennt sich von Manes Meckenstock

    Selbstverständlich. In der Bild. Informationeller Rundumschlag. Ich finde es nur nicht mehr. War irgendwas mit: Der Arme, hat sowas nötig. ;)
     
  23. freiwild

    freiwild Benutzer

  24. muckepeter

    muckepeter Benutzer

    AW: Antenne Düsseldorf trennt sich von Manes Meckenstock

    Liebe Hexe, eine Frage: Ein...

    ...ist bitte was? Weder informativ noch informell? Oder beides zugleich?
    Oder einfach nur Dummdeutsch?
    ;)
     
  25. Maschi

    Maschi Benutzer


Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen