1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Antenne MV - Eine Enttäuschung

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von MegaRadioFan, 07. September 2014.

  1. MegaRadioFan

    MegaRadioFan Benutzer

    Wie soll es Bitte für Antenne MV weitergehen? Viele Relaunches, viele Programmänderungen. ..eine Fehlentscheidung. Ich muss sagen , dass mir Antenne MV nach dem Relaunch zu ,, Wir lieben Hits und unser Land" sehr gefallen hat..doch ein paar Wochen später .. ,, Der beste Mix, Mehr neue Hits"..und da War sie wieder
    .die Enttäuschung. .jeden Tag das gleiche , jeden Tag die aktuellen Hits ..und wenn mal ein 80er läuft. .heißt es...der Antenne MV Jahrhunderthit...und das vor jedem 80er oder 90er...es nervt . Und wenn es noch nicht reicht wurde auch der Antenne MV Partymix eingestellt, eine Sendung, in der wenigstens mal etwas Abwechslung lief.... Wie seht ihr die Chancen für die Zukunft von Antenne MV? Was haltet ihr von den ständigen Relaunches und Programmänderungen?

    Und dem muss ich noch hinzufügen: Es sind kaum noch Beiträge vorhanden. Ab 9 Uhr immer 4 Hits am Stück nach voll und nach halb 6 Hits am Stück
     
  2. Radiofan83

    Radiofan83 Benutzer

    Antenne MV versucht halt alles mögliche um endlich mal die Ostseewelle von der Nr.1 in MV zu bekommen! Nur mit so einem flachen Programm wird Antenne MV auf keinem fall Erfolg haben und schon garnicht gegen den Platzhirsch Ostseewelle. Alleine schon weil die Ostseewelle von der Musikfarbe schon etwas anders Tickt
     
    HeyHeyHey! und MegaRadioFan gefällt das.
  3. T.FROST

    T.FROST Benutzer

    Kontinuität ist eben etwas, was vielen Radiosendern fehlt. Einfach mal eine Sache länger durchziehen und nicht nach jeder MA oder jedem CvD Wechsel irgendwelchen Murks machen.

    Jetzt mit dem Versuch einer schlechten "Me too" Masche wird Antenne MV auch nichts Großartiges reißen. Warum eine schlechte Kopie hören, wenn das Originale viel besser ist? Eine Erfahrung die auch schon andere Sender (Antenne NDS, Brocken, Hitradio RTL, Landeswelle) machen mussten. Warum sollte es in MV anders laufen?
     
  4. MegaRadioFan

    MegaRadioFan Benutzer

    Dabei hatten sie nach dem Relaunch ein super Programm. Wir lieben Hits und unser Land hieß ihr Slogan. Und es lief mal etwas anderes. Dann ungefähr 2-3 Wochen später kam dann der Slogan: Der beste Mix, mehr neue Hits. Das nervige daran ist, das vor jedem 80er oder 90er gesagt wird, dass wieder ein großer Jahrhunderthit läuft. . Sonst läuft dort nur das Aktuelle, und es werden Hits, die schon seit ca. April auf dem Markt sind mit dem Spruch "oh, schon wieder was neues" betitelt. Ich dachte mir, wenn die jetzt noch den Partymix einstellen, dann habe ich keinen Grund mehr zuzuhören. Denn dort liefen wenigstens mal Kulthits von Abba, Boney M. und so weiter ..und kaum davon gesprochen, gibt es seit gestern keinen partymix mehr ..es laufen stattdessen die Aktuellsten Partykracher.. nur muss ich mir da wieder überlegen, wie oft man noch zu Gotye tanzen soll. Wer bei der nächsten MA nicht mehr vor Freude tanzt, weiß ich schon jetzt. Neulich wurde hier auch angesprochen, dass Antenne MV im Gegensatz zu R.SH wenigstens live sendet...stimmt ja auch , aber was bringt es, wenn die Moderatoren nur 2 Beiträge in einer Stunde schaffen. Der Rest ist nur Musik und Wetter/Verkehr. Der Musikmix von Antenne MV ist jetzt Himmelblau, heißt es noch dazu... Aber die einzigen, die noch richtig zu Wort kommen, sind die Morgenmoderatoren. Ich hatte Hoffnung, dass Gerrit Kohr die Leute in Plate mal wachrüttelt..stattdessen ist er der Sandmann..in diesem Sinne..gute Nacht, liebe Antenne
     
    HeyHeyHey! gefällt das.
  5. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    Das ist leider fast überall so. Immer muss auf Kulthits - ich hasse dieses Wort - penetrant hingewiesen werde. Als NDR 2 vor ein paar Jahren noch "ausgefallenere" Titel im Programm hatte wurde vom Moderator stets mit den Worten "Jetzt NDR 2-Musik von ..." angekündigt. Und natürlich immer zu festen Zeiten: Kurz vor halb, und kurz vor voll. Auch so ein Nervfaktor, dass etwas "besonderes" nicht auch mal um 20 nach laufen kann. :mad:
     
  6. christian s.

    christian s. Benutzer

    @MegaRadioFan :
    Ich schrieb diesen Vergleich von RSH zu Antenne MV.
    Allerdings nur um einen Vergleich zweier benachbarter Regiocast Sender zu verdeutlichen. Der eine (RSH) mit einem meiner Meinung sehr gutem Programm auch von der Musikausrichtung her . Denn da werden die 80er einfach gespielt, ohne besonderes "Rumgeclaime" - allerdings dominiert am Wochenende nur die Automatisierung des Senders sprich niemand ist da um zu moderieren.

    Bei Antenne MV lobe ich das eigentlich immer jemand moderiert, auch SA/SO .
    Aber dort gibt es schon länger die Defizide im Bereich der Musik und Moderation. Es bringt nix wenn der Moderator nur noch den Service spricht, und 1 Moderation in der Stunde , während sich die Morningcrew totquasselt . Und dann morgens dieser Wetter Werner und diese blöde Frage: Wie wird´s Wetter Werner? ich könnt kotzen! Jeder in und um Plate müsste wissen das dieser Mitarbeiter gar nicht Werner heißt!
    Bin ein Gegner von Pseudonym im Radio, wir haben 2014 , die Sendung wär nicht schlechter wenn er den richtigen Namen nennt.

    So das sind meine Vergleiche, und ich finde es halt bemerkenswert das es sich bei beiden Sendern um Regiocast Sender handelt , und sie trotzdem so verschieden sind.
     
    MegaRadioFan gefällt das.
  7. MegaRadioFan

    MegaRadioFan Benutzer

    Das ist leider war. Bei Antenne MV ist es ja schon so, dass sie einen 80er spielen, der natürlich, wie erwartet, jeden Tag läuft. .und dann muss er 10 Sekunden vorher richtig groß angesagt werden...die station voice sagt dann immer: der Antenne mv Jahrhunderthit..hits, die es immer waren...und dieser gehört auch dazu...... dieser Satz wiederholt sich jede Stunde..sogar bei einem 2000er. .
     
  8. MegaRadioFan

    MegaRadioFan Benutzer


    Da gebe ich dir absolut recht . R.SH empfange ich auch, da Lauenburg nicht weit entfernt ist und mir gefällt die Musik auch sehr . Meine Verweildauer ist auf jedenfall länger bei R.SH als bei Antenne. Und deswegen kann ich dir bei der Frage gut zustimmen, wie es tatsächlich möglich sein kann, das zwei Regiocastprogramme sehr unterschiedlich ist . Dazu muss ich aber auch sagen, jetzt hat Antenne MV ja den Endspurt von 18-22 Uhr, muss aber sagen, dass mir der Endspurt bei R.SH besser gefiel..denn dort gab es mehr Beiträge und gute Unterhaltung, während bei Antenne immernoch die endlos Musikketten laufen. Bis 22 Uhr ziehen die allen ernstes diese Megahits am Stück durch . Das kenne ich von keinem anderen Sender. Andere Programme, die ich kenne, senden diese Ketten bis Nachmittags. Aber ich glaube, auch schon mal bei Energy Hamburg mal am späten Abend ,,60 Minuten" Hits gehört zu haben
     
  9. Hein Blöd

    Hein Blöd Benutzer

    So schlimm ist Antenne nun auch wieder nicht. Klar früher war der Sender mal richtig gut. Aber was soll man mann machen. Viel Auswahl gibts ja nicht hir in MV zumindest wenn man unterwegs ist und nicht die möglichkeit hatt über Internet Radio zuhören.. Aber Ostseewelle ist jetzt auch nicht das Super Programm
     
  10. MegaRadioFan

    MegaRadioFan Benutzer

    Es werden einfach die 80er und 90er immer mehr Reduziert und immer mehr wiederholt. Das ist das Problem. Die Musikwahl War vor 2 Monaten besser . Also nach meinem Geschmack jedenfalls.
     
  11. stefan0385

    stefan0385 Benutzer

    Jeder ist doch selber schuld, wenn er diese Dudelsender hört und damit werbewirksam unterstützt.
    Es dürfte doch inzwischen klar sein, daß die Privatsender nicht den Hörerinteressen, sondern den Wirtschaftsinteressen der Musikindustrie und der Werbewirtschaft dienen.
    Probiert es mal mit D-Kultur, Deutschlandfunk, Bayern 5 oder Nordwest Radio.
    Sender ohne Mehrwert für den Hörer haben bald ausgedient.
    Das gilt auch für die Ostseewelle. Für nur Musik brauche ich kein Radio !!!
     
    schranzjedi gefällt das.
  12. christian s.

    christian s. Benutzer

    Also im Vergleich zwischen Ostseewelle und Antenne MV ist die MA gerecht. Nicht nur die Berichterstattung auch bei den Moderatoren liegt Ostseewelle vorn. Neben Krafftzig und Sparmann finde ich auch Axel Prokoff sehr passend zum Sender. Und viel wichtiger ist das dieser Sender eine mittelschwere Katastrophe unbeschadet überstanden hat. Das ist auch nicht selbstverständlich. Der Fall Jappke den meinte ich damit.
    Klar bleiben es "Dudelfunk Sender" im Vergleich zu den öffentlichenSendern des Vorredners. Aber etwas weniger gedudel als bei Antenne MV.
     
    HeyHeyHey! und MegaRadioFan gefällt das.
  13. MegaRadioFan

    MegaRadioFan Benutzer

    Nur die Frage ist , für welchen Sender entscheidet man sich dann, wenn die Auswahl recht klein ist . NDR1 MV?

    Gut das ich hier auch Antenne Brandenburg empfange. Mir gefällt dort Pop nach zehn. Aber sonst weiß ich nicht, welcher Sender mir am besten gefallen soll
     
  14. Hein Blöd

    Hein Blöd Benutzer

    NDR 1 MV ist relativ ok finde ich
     
  15. MegaRadioFan

    MegaRadioFan Benutzer

    Ich muss dennoch zugeben, dass ich vor kurzem mal wieder Antenne MV gehört habe und es hat sich doch einiges getan. Gut, meiner Meinung nach etwas wenig Wortanteil, aber doch nicht allzu schlecht. Das ,, Eine Enttäuschung" aus dem Titel ist inzwischen doch zu hart formuliert, ich bin gespannt, was die Antenne noch alles für die Hörer macht . Die Moderatoren senden ab jetzt auch 6 Stunden .. Nils Söhrens von 10-16 Uhr und Steffen Holz von 16-22 Uhr..alleine..wer weiß, was noch alles passieren wird ..
     
  16. Alpharadio

    Alpharadio Benutzer

    Da haben sie die Sendezeiten gut bei der Ostseewelle geklaut :) ich glaube nicht, dass Antenne jemals den Arsch hoch bekommt. Da müsste man den Laden komplett platt machen. Neuer Name, neue Moderatoren, etc. die erholen sich sonst nie wieder. Das Image von Antenne ist völlig im A.....
     
  17. Svenanderostsee

    Svenanderostsee Benutzer

    Bei Antenne finde ich die Musikauswahl nicht sonderlich groß.. Täglich hört man oft die gleiche Musik... Ich werde doch mal paar Tage die Ostseewelle hören... Zuhause
    höre ich andere Sender übern PC


    Da muss ich dir recht geben das nervt echt... Können die nicht ihr 80 und 90 so spielen... Und dann die geringe Auswahl an 80 und 90
     
  18. christian s.

    christian s. Benutzer

    Interessante Sendezeiten..... Mann Mann Mann!
    Wenn man irgend einen Moderator nicht mag, muß man 6 Stunden umschalten!

    Denke ich an früher wo Nils Söhrens den Endspurt bei RSH moderierte, so merkte man hier schnell das er gern lauter moderiert , quasi hatte man manchmal das Gefühl das er schon fast schreit. Und das 6 Stunden - Nein Danke .

    Relaunch kann manchmal auch richtig radikal sein . Schaut man als Beispiel zu Deltaradio nach Kiel , so stellt man fest das fast alle Moderatoren ausgewechselt wurden.
     
  19. MegaRadioFan

    MegaRadioFan Benutzer

    Man muss aber dazu sagen, die 6 Stunden sind live :D
     
  20. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    ...on tape...?
     
  21. Svenanderostsee

    Svenanderostsee Benutzer

    Mich würde mal so interessieren wie ihr Nils Söhrens so findet. Er ist jetzt nicht total schlecht aber ich finde ihn etwas anstrengend von seiner Sprachweise. . Mal ist er etwas leiser und dann wieder lauter und auch etwas hohe Töne hatt er. Dann redet er mal schnell und dann eher lahm... aber es gibt schlimmere. ..
     
  22. MegaRadioFan

    MegaRadioFan Benutzer


    Reicht denn nicht die Namensänderung von ANTENNNE MV zu Antenne MV? :D :D :D
     
  23. christian s.

    christian s. Benutzer

    Also das meinte ich nun nicht,
    6Stunden live ist ja gut, sollte man Nils Söhrens nicht mögen schaltet man halt 6 Stunden ab oder um!
    Seid dieser Threaderöffnung hat sich ja auch bei RSH etwas getan. Am Wochenende Samstags und Sonntags sendet ex NDR2 Christian Blecken 6Stunden live von 12-18 Uhr. Diese Livesendung z.b. ist für mich eine mehr als gelungene Sendung. Macht halt Laune zuzuhören.

    zurück zu MV :
    Dieser Sender macht mehr Schritte zurück als vor.
     
  24. MegaRadioFan

    MegaRadioFan Benutzer

    Habe übrigens bei Facebook gelesen, das viele von der Ostseewelle auf Antenne MV umschalten..die meisten Begründen : weniger gerede..was sagt ihr dazu?
     
  25. Wembley Fraggle

    Wembley Fraggle Benutzer

    Es kommt halt darauf an, WAS geredet wird. Interessantes Gerede, und sei es einfach nur gut gemachter, aber eben gut gemachter Blödsinn oder gar mal ein interessanter, peppiger Wortbeitrag mit Atmo und mehrwertigen Aussagen bringen tendenziell jeden dazu, zuzuhören.
    Dünnes Geseier um des Wortanteils wegen nervt nach kurzer Zeit auch. Ich kenn aber beide Sender nicht.
    Die Chefs und anderen Verantwortlichen sollten aber mal begreifen, dass die Lebenswelt der Menschen dort draußen einfach anspruchsvoller ist als permanente geistige Unterforderung und das auch man auch mit der Realität Spaß haben kann und nicht immer so Kirmesverkaufe machen muss.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02. Dezember 2014

Diese Seite empfehlen