1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Antenne Steiermark sendet weitere 10 Jahre

Dieses Thema im Forum "Radioszene Österreich" wurde erstellt von sisko-ds9, 29. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sisko-ds9

    sisko-ds9 Benutzer

    Antenne Steiermark darf weitere zehn Jahre senden
    Wenige Wochen vor dem 10.Geburtstag am 22. September hat die KommAustria der Antenne Steiermark die Lizenz für die Dauer von weiteren zehn Jahren erteilt. Damit wurde erstmals die Lizenz eines Privatradios in Österreich verlängert. „Besonders hervorgehoben wurden im Bescheid die starke regionale Verankerung und der hohe regionale Aspekt unseres Programms. Das ist für uns die Bestätigung, dass wir in unserem und für unser Bundesland gute Arbeit geleistet haben. Positiv wurde auch vermerkt, dass im Programmkonzept verlässlich auf die steirischen Interessen eingegangen wird“, freut sich Antenne-Geschäftsführer Rudolf Kuzmicki.

    von: horziont.at


    Wer hat den überhaupt daran geglaubt, dass jemand anderer die Lizenz bekommt? Ach ja, ein berühmter Herr Grabenwarter...
     
  2. radio_watch

    radio_watch Benutzer

    Das ist lustig:

    AS Bescheid S 40:

    ....zumal die Bestimmungen gemäß § 9 und § 17 PrR-G die grundsätzliche Absicht des Gesetzgebers erkennen lassen, Verschränkungen von Medieninhaberin bis zu einem gewissen Grad für den Aufbau eines wirtschaftlich lebensfähigen privaten Hörfunkmarktes zu gestatten.

    Nach der Lex Arabella gibt´s jetzt die Lex Styria: 2 Sender in einem Verbreitungsgebiet ein Nachteil in punkto Meinungsvielfalt? Nö,nö - der Gesetzgeber findet das (nach jüngster Interpretation der KommAustria) supsi!

    da sind wir schon gespannt auf die Verrenkungen bei der 98,3
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen