1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Antenne1: Neue Morningshow

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Tobi2105, 22. August 2016.

  1. Tobi2105

    Tobi2105 Benutzer

  2. s.matze

    s.matze Benutzer

    Warum werden bei manchen Sendern die Personen einer Schicht unterschiedlich angesprochen, z.B. einer als "der" oder gar "Herr", der / die andere aber nur mit Vornamen (ohne Nachnamen)? Das ist mir z.B. auch bei Jump oder WDR 1 Live aufgefallen.
     
  3. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    Wahrscheinlich soll es witzig sein, oder Kreativität suggerieren.
     
  4. 41Pat

    41Pat Benutzer

    In der bisherigen Morgenshow und auch den anderen Sendungen wurden immer Vorname und Nachname der Moderatoren genannt. Ehrlich gesagt nervt mich dieses "der / dem Ostermann" jetzt schon ^^

    Ich freue mich aber trotzdem auf die neue Show, Ostermann war neulich schon in der Morgenshow als Urlaubsvertretung für Tobias Gebhard schon an der Seite von Nadja Gontermann, hat mir sehr gut gefallen. Tobias Gebhard verlässt den Sender und zieht nach Rheinland-Pfalz.
    Fragt sich, was nun am Nachmittag an Stelle der "Ostermann-Show" läuft. Generell scheint das Programm nun weiter umgebaut zu werden, da die neue Morgenshow nicht wie bisher bis 9, sondern bis 10 Uhr läuft.

    Bin gespannt und wünsche allen Beteiligten viel Spaß und Erfolg :)
     
  5. Berlinerradio

    Berlinerradio Benutzer

    bei „Koschwitz am Nachmittag“ weiss jeder sofort, wer damit gemeint. Bei „Arno und die Morgencrew“ auch. Umgekehrt, also Thomas bzw. Müller wäre ich mir nicht so sicher. Zwei Beispiele als Erklärungsversuche...
     
  6. 41Pat

    41Pat Benutzer

    Bei "Ostermann " ist auch jedem klar, wer gemeint ist. Bei "Nadja" bin ich mir nicht ganz sicher, schließlich ist sie ja "erst" seit 2,5 Jahren bei antenne 1.
     
  7. Redakteur

    Redakteur Benutzer

    Diese verwegenen Namensnennungen sind in BW bereits ein alter Hut, Antenne 1 ist hier mal wieder völlig hinten dran. Schließlich können wir schon "Scheiter und Jack" (Andi Scheiter und Jack Krispin) auf Radio 7 lauschen, außerdem "Ortlieb und Felix" (Jürgen Ortlieb und Felix Achberger) auf Donau 3 FM. SWR3 hatte mal "Max und Steger" (Max Lotter und Christoph Steger) im Programm.

    Sicher: der Nachname Ostermann mag gewissermaßen für die Marke Antenne 1 stehen, sein Vorname Oliver wurde dort noch nie groß deklamiert. Ändert aber immer noch nichts an der dortigen Kreativlosigkeit...
     
  8. s.matze

    s.matze Benutzer

    Warum kann man nicht z.B. sagen Oliver Ostermann und Nadja Meier oder so?
    Warum muss einer der Protagonisten mit Vor- der andere jedoch mit Nachnamen angesprochen werden?
    Das wäre so als wenn man die Hörer mal mit Sie und mal mit Du anredet. Soll das cool sein?
    Bei WDR-1 (Live) gibt es ähnlich dämliche Sendungsnamen mit "dem Inhoff und Frau Meier" usw.
     
  9. Mark4U

    Mark4U Benutzer

    Lässt sich gleich nach der "Grenze" (im Allgäu) auch mit (derzeit) "Micha Fuchs und die Frau Kathrin" als Morgenshow beim "Neuen RSA-Radio" fortsetzen. "Die Frau Kathrin" hatte ja seit Start des "neuen" RSA-Radio schon mehrere Männer kommen und gehen sehen *G*.
     
  10. knallerfall

    knallerfall Benutzer

    Also entweder eine Mischung von Jens Meßmann, Dorina Blau, Hannah Krause oder jemand alleine.
    Auf Facebook fiel mir auf, das Jens Meßmann viel unterwegs ist. Vielleicht Überstunden abbauen? ;)

    Wie ich schon mal geschrieben habe, wird der Abend aufgezeichnet.
    Man kommt wohl auf "alte Zeiten" zurück. Vor paar Jahren war der Sendetag in diesem Ablauf.

    Ich finde das Programm, was vor ein paar Monate gesendet wurde, besser.

    Mal gespannt, wie die nächsten Quoten werden
     
  11. 41Pat

    41Pat Benutzer

    Auf der antenne 1 Facebookseite meldet sich zurzeit sehr häufig Ostermann aus seinem Urlaub, während der Sender selbst eher wenig Postet - vor einigen Monaten wurde 4 mal täglich für jede Sendung ein eigener Post gemacht, das hat mittlerweile nachgelassen.
    Aktuell moderiert Hannah Krause von 9-14 Uhr als Urlaubsvertretung für Ingo Lege, Jens Meßmann von 14-19 Uhr als Vertretung für Ostermann. Vielleicht machen die in dieser Besetzung auch weiter, ich hoffe aber, dass Ingo Lege beim Sender bleibt- gerne auch am Nachmittag oder am Wochenende, er hat großes Unterhaltungspotenzial finde ich.

    @knallerfall : Vor einigen Monaten als es noch höheren Wortanteil gab, fand ich es auch besser. Aber da das zwei Jahre so ging und in den MAs drastische Verluste ausgewiesen wurden, scheint man nun weniger Wort zu machen. Schade. Aber wenn es die Mehrheit der Hörer lieber weniger Wort will, muss der Sender sich halt daran orientieren...
     
  12. 41Pat

    41Pat Benutzer

    Ich habe heute meine Zeit mal genutzt und einige Beobachtungen gemacht:

    Heute war in der OnAir-Anzeige auf der Homepage schon der künftige Programmablauf zu lesen. Im Menü bei "Programm" -> "Sendungen" sind einige bisherige Sendungen bereits entfernt, die neuen Sendungen jedoch noch nicht hinzugefügt.

    Hier zum Vergleich mal den Programmplan seit dem Relaunch 2014 und den vermutilch kommenden Programmplan ab Montag:

    Seit 03.02.14:
    05 - 09 Uhr: "Die Schwabenwecker"
    09 - 14 Uhr: "Lege liebt dich"
    14 - 19 Uhr: "Die Ostermann-Show"
    19 - 24 Uhr: "Die Spätschicht" (in letzter Zeit nur bis 22 Uhr und aufgezeichnet, bis vor wenigen Monaten war bis Mitternacht noch live)

    Ab Montag, 29.08.16:
    05 - 10 Uhr: "Die neue antenne 1 Morgenshow mit Nadja und dem Ostermann"
    10 - 15 Uhr: "antenne 1 bei der Arbeit"
    15 - 18 Uhr: "antenne 1 am Nachmittag"
    18 - 22 Uhr: "antenne 1 am Abend" (vermutlich bis 22 Uhr)

    Das ist der Plan, der heute aus der OnAir-Anzeige auf der Homepage auszulesen war. Eventuell wurde auch nur getestet, ich glaube aber, dass es sich um den endgültigen Plan handelt.

    Allerdings haben sich da bei mir ein paar Fragen aufgeworfen:

    Angefangen bei der Morgenshow: Warum man die nicht einfach "Ostermann & Nadja", in Anlehnung an die sehr erfolgreichen Morgenshows "Ostermann & Schatzi" und "Ostermann & Die Morgencrew" bis 2014 nennt, und stattdessen diesen langen, ungewohnten, komplizierten Namen wählt, erschließt sich mir nicht ganz. Und in den Trailern nervt mich das "...und dem Ostermann" bereits jetzt schon...

    Welche Moderatoren wann zum Einsatz kommen, ist im Moment bis auf die Morgenshow nicht ersichtlich.
    Bleibt Ingo Lege beim Sender? Schließlich würde seine Show dann nicht mehr seinen Namen tragen, er war aber schon öfters nur selten On Air, vielleicht hat er den Sender auch still und heimlich verlassen..

    Außerdem überrascht mich die aus meiner Sicht ungewöhnliche Zeit-Einteilung. Auf 2 5-Stunden-Shows folgt eine 3-Stunden-Show und darauf eine 4-Stunden-Show? Das ist doch eine etwas komische Einteilung finde ich (zumal es bisher mit Ausnahme der Morgenshow jeweils 5-Stunden-Shows waren).
    Verlängert man nun wieder die Zeit der Live-Sendungen bis 22 Uhr (schließlich kann man ja nicht schon ab 18 Uhr schon aufgezeichnete Sendungen laufen lassen)?

    Ebenfalls verwunderlich ist, warum die Sendungen nun immer um punkt xx:00 anfangen, statt wie bisher um xx:55. Will man nun die Nachrichten anstatt um xx:55 ab Montag um xx:00 senden? Das kann ich mir aber ehrlich gesagt nur schwer vorstellen. Schließlich sind die Nachrichten um xx:55 im Sendegebiet soweit ich weiß Alleinstellungsmerkmal von antenne 1 (mal abgesehen von Regenbogen Zwei, das sicher auch ein klein wenig Überlagerung mit dem antenne 1 -Sendegebiet hat).

    Aufgrund dieser vielen Änderungen gehe ich davon aus, dass auch es auch ein neues Jinglepaket geben wird. Seit einigen Jahren lässt man das ja von Wise-Buddah produzieren. Seit 2014 sendet man mit dem Antenne Bayern Paket aus 2012. Fast schon traditionell wurde in den letzten Jahren immer auf Re-Sings gesetzt, nicht auf ein neues extra produziertes Paket. Vielleicht übernimmt man das Antenne Bayern Jinglepaket Update aus 2015, was ich aber (zumal es auch einen kleinen Überschneidungsbereich auf UKW beider Sender gibt), nicht gut finden würde. Gut zum Sender passen würde meiner Meinung nach eher z. B. das Paket von "gem", wobei das im Vergleich zu Antenne Bayern doch sehr klein ist.
    Abwarten, bis Montag. Dann wissen wir mehr.
     
  13. 41Pat

    41Pat Benutzer

    Ein neues Jinglepaket gibt es zwar nicht, dafür wurde das Programm hörbar überarbeitet. Und man hat, zumindest in einer Hook-Promo um halb nach den Verkehrsmeldungen, auch wieder eine weibliche Stationvoice. Diese habe ich bisher auch nur dort gehört. Ansonsten bleibt es bei der männlichen Stationvoice.
    Die Hauptnachrichten bleiben um xx:55, dauern nun aber nur 100 Sekunden. Entgegen meiner Erwartung allerdings in einem normalen, ruhigen Sprechtempo. Trotzdem kann ich das nicht nachvollziene. Gerade jetzt, bei der aktuellen Nachrichtenlage zurzeit, ist doch alles andere als der richtige Zeitpunkt, die Nachrichten zu kürzen, oder?
    80er und 90er hat man großteils aus dem Programm geschmissen - Maximal ein Song dieser Kategorie kommt pro Stunde. Asonsten heißt es jetzt: "Die meisten aktuellen Hits. Der beste Mix". Somit ist auch was an der Rotation verändert worden. Die am meisten gespielten Songs laufen nun ca. alle 5 Stunden, bisher waren es ca. 7 Stunden. Pro Stunde sind auch 1 oder 2 deutschprachige Songs dabei.
    Die Moderationen sind auch nicht mehr so lang wie früher, egal zu welcher Tageszeit. Für eine Morgenshow wurde doch sehr wenig moderiert (habe ab 7 Uhr gehört).
    "antenne 1 bei der Arbeit" wurde heute von Andy Dangel, "antenne 1 am Nachmittag" wird gerade von Hannah Krause, moderiert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2016
  14. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    "Am Nachmittag" "Bei der Arbeit"....tut mir leid, wer seinen Sendungen solche einfallslosen Namen gibt, den nehme ich als Programmanbieter gar nicht ernst. Das ist ja ein Rückschritt!
     
  15. florrischu

    florrischu Benutzer

    Hätte auch so laufen können:

    Antenne 1 mit ... (beliebigen Namen einfügen)

    Und das von morgens bis abends... :wall::wall:
     
  16. knallerfall

    knallerfall Benutzer

    Mir ist heute auch aufgefallen, dass man um einiges weniger moderiert. Es folgt Hit auf Hit. Und wenn dann nur sinnloses Gefasel. Klingt nach ganz alten Zeiten. Aber den Zuhörer gefällt's wohl.
     
  17. DelToro

    DelToro Benutzer

    Freundliche ma-Befragerin: "Wann haben Sie Antenne 1 denn zuletzt gehört...?" --
    Hörer: "Das war äh... Lege liebt dich! Oder diese Sendung mit dem Ostermann."

    Freundliche ma-Befragerin: "Ja, aber wann war das denn?" --
    Hörer: "Hab ich doch gesagt, mit dem Ostermann! Osterberg liebt dich, genau!"

    Freundliche ma-Befragerin: "Können Sie sich noch an die Uhrzeit...?" --
    Hörer: "Ey, was weiß ich. Es war diese Ostermüller-Sendung, mehr hab ich mir nicht gemerkt."
     
    Radiocat und Funker gefällt das.
  18. 41Pat

    41Pat Benutzer

    "am Abend" wird jetzt ebenfalls von Hannah Krause moderiert, die ja bereit seit 15 Uhr bei "am Nachmittag" On Air war
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2016
  19. Funker

    Funker Benutzer

    Man hat nun wirklich lange versucht, mit mehr Wort zu punkten. Allein: Die Hörer haben es nicht goutiert.
    Nun also back to the roots. Die besten MA-Werte hatte Antenne 1 übrigens mit "Lennert & Heine" und den "größten Hits für Baden-Württemberg". Damals war der Wortanteil gefühlt noch niedriger als heute, die PR-Aktionen aber umso spektakulärer.
    Da wollen sie nun offenbar wieder hin, siehe auch die heute gestartete Majorpromo.
     
    41Pat gefällt das.
  20. 41Pat

    41Pat Benutzer

    Sehe ich im Grunde genau so, schade, dass der ganze Aufwand, den die Redaktionen dafür getrieben haben, sich nicht rentiert haben.
    Aber Nachrichten muss man deswegen nicht auf 100 Sekunden kürzen, Zeit für separate Regionalnachrichten gibt es jetzt ja gar nicht mehr.
     
  21. knallerfall

    knallerfall Benutzer

    Fehlt nur noch, dass die wieder Hitradio Antenne1 einführen ;)
    Im Prinzip könnte man das Logo auch ändern. 2014 wollte ist ja das "Schwabenland" im Mittelpunkt gestanden.
    Nix mehr davon.
     
  22. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    Und wieder sieht man, mit was man Fliegen fängt. Leider.
     
  23. Funker

    Funker Benutzer

    Das sollte halt Lokalbezug herstellen, war aber bei der inflationären Nennung (Schwabenwecker, Nachrichten aus dem Schwabenland etc.) dann doch zuviel des Guten. Und die tägliche "Schwabenhymne" war in einem Hot-AC Format auch eher deplaziert. Die Weltnachrichten dauern übrigens weiterhin zwei Minuten, viel länger waren die vorher auch nicht.
     
  24. knallerfall

    knallerfall Benutzer

    Mir gefällt das Programm so weniger :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. August 2016
  25. Redakteur

    Redakteur Benutzer

    ob man mit den aktuellen Veränderungen jedoch so viele Fliegen fangen wird, ist auch noch nicht letztendlich entschieden.
     
    Lord Helmchen gefällt das.

Diese Seite empfehlen