1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apropos "Käptn" Achim in der Nacht...

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von DJGAGA, 14. Juni 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DJGAGA

    DJGAGA Benutzer

    Ok, es ist nicht die wichtigste Zeit für einen Sender. Aber wir senden ja 24 Stunden. Und sind IMMER da für unsere Hörer. Was wollen die Leute nachts? Labern? Mucke hören? Unterhalten werden? Grüßen? Tell me!
     
  2. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    Von einem Radiosender möchte ich auch die Nacht durch unterhalten werden. Will ich Musik nonstop hören, gibts auch andere Möglichkeiten.
    Nachts ist auch die beste Zeit, neues und aussergewöhnliches auszuprobieren. Zudem sind die Leute, dei sopätabends oder nachts zuhören, mehrheitlich aufmerksame Zuhörer und keine Nebenbeihörer. Also sollte denen auch etwas geboten werden.
    Hier wäre z.B. der SWR mal positiv zu nennen, der im 1. und 3. Programm hier entsprechende Sendungen anbietet.
     
  3. kosch

    kosch Benutzer

    Ich finde,ob man Tag oder Nacht das Radio anmacht....es sollte immer geile Musik laufen.
     
  4. Lt.Cmdr.Lee

    Lt.Cmdr.Lee Benutzer

    der käpt'n in der nacht?...naja, ich glaub nicht, das er genügend rock'n roll hat, um da richtig prägende momente zu setzen.
    die beliebtheit hat er zwar, aber nachts schnarcht das allgemeine radioprogramm eigentlich quer durch deutschland.
    warum sollte antenne hannover da jetzt die ausnahme machen?
    und ausgerechnet mit achim....kann der überhaupt chatten?
    iss doch ein wenig mehr, als nur einmal hallo reinzuschreiben.......und assistenz gibts bei der allgemeinen sparwut der sender bestimmt nicht!
    aber lassen wir uns
    doch einfach überraschen! [​IMG] [​IMG]
     
  5. Steinberg

    Steinberg Benutzer

    Ich kann nicht verstehen, aus welchen Gründen nachts bei den meisten Sendern fast ausschließlich Musik läuft (es sei denn der einzige im Studio ist der Radiomax). Mich würden mal die Gründe interessieren; wollen nach irgendwelchen Erhebungen die meisten Hörer nachts nur Musik? Meinen die Moderatoren, sie hätten nachts nichts zu erzählen? Oder sie können nachts nichts erzählen? Wird kein Geld ausgegeben, für Moderatoren, die nachts was erzählen können? Ich weiß es nicht und würde mich freuen, wenn mir hier im Forum ein wenig auf die Sprünge geholfen würde. Ich kann es mir nicht erklären.
    Ich selber kann nur sagen, daß ich es stinklangweilig finde, wenn ich mal nachts wach bin und Radio an ist, ausschließlich Musik unterbrochen von einigen säuselnden Musik-Mods zu hören. Gerade nachts (es hört doch eh keiner. Mmmh, vielleicht auch ein Grund) gerade nachts läßt sich doch soviel ausprobieren. Auch mir gefällt da SWR3 sehr gut, wo nachts meist irgendwelche (teils sehr witzig-absurden) Spielchen mit Anrufern gemacht werden. Preis bei Sieg: ein Musikwunsch. Kost' nix, kann auch mal schiefgehen und ist meist unterhaltsam... Warum nicht immer so? .. Oder anders...
     
  6. Snoopy

    Snoopy Benutzer

    Gaanz meine Meinung!!
    Ich erinner da nur an die SAW-Nachtschicht mit dem Marc Angerstein (Geburtstags-überraschungstelefon, Kurz & Knapp Grußrunde, Hilde,..... Den Autohandschuhen)
    Schon allein der OPener war ein Hit ;o) "Goodmorning.."
    Naja.. aber auch da is diese Zeit ja wohl vorbei...
    Oder das SWR3-C-team .. leider auch wech...

    Würd mir echt mehr Inhalt in den Nächten wünschen. Der Nordnacht (ffn) könnte das zum beispiel auch nich schaden!

    Grüße vom Snoop(y)

    [Dieser Beitrag wurde von Snoopy am 15.06.2001 editiert.]
     
  7. Steinberg

    Steinberg Benutzer

    Stimmt, C-Team ist auch ein gutes Beispiel. Obwohl das ja schon eher Punk+Anarchie war [​IMG]
    Mir reicht ja schon, daß mir da jemand was erzählt - ich unterhalten werde (beim C-Team ist man ja aus dem Bett oder sonst wo runter gefallen)

    Weiß wer noch andere gute Beispiele, für eine gute Unterhaltung des Nachts??
     
  8. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    Bei den meisten Sendern habe ich sowieso die Hoffnung aufgegeben, daß sie sich überhaupt noch fragen, was ihren Hörern eigentlich Spass machen könnte.
    Wie ich schon anderswo ausführlich dargetan habe, wird bei den meisten Stationen eine Heidensumme in den Sand gesetzt für irrwitzige Researches und selbst diese schwachsinnige MA verschlingt noch Geld!
    Dabei gibt es so viele kreative junge Talente, die abends oder nachts Sendung machen würden, und das ohne Spitzengehälter.
    Es wäre einfach ein Quentchen Mut und Kreativität erforderlich. Zum Radio machen brauchts eher Gefühl und Leidenschaft fürs Medium als rechnerisches Kalkül!
     
  9. timeout

    timeout Benutzer

    @ radiocat

    Dieser Meinung kann ich mich nur anschliessen. Mir fehlt langsam auch die gute Comedy im Radio. Die Zeiten wo ein Crazy Olli einen morgends aus dem Bett holte sind wohl endgültig eingestellt. Gibt es den überhaupt noch ? Oder ist der vielleicht auch wegrationalisiert worden. Würde mich nicht wundern, er war der Einzige der geredet hat, ohne von einem Blatt abzulesen. War denen wohl zu wenig spiessig. (Entschuldige, Hinnerk Baumgarten)
    Apropos Hinnerk Baumgarten: Der hat auch böse abgenommen an Spaßfaktor.
    Wie dem auch sei.......ich will ab und an mal was zu lachen habe, wenn ich das Radio anschalte und nicht nur Nachrichten, Musik, und Werbung, etc.!!!!
    Wo sind die guten alten Frühstyxxradio-Zeiten hin, oder Crazy Olli!!!
    Einen trauernden Gruß an alle Radiofans,

    t
     
  10. radio-hawk

    radio-hawk Benutzer

    geht Hinnerk von Antenne weg? Der soll doch bei diesem neuen Reisesender moderieren! Und stimmt es das dafür Angerstein die Morgenshow machen wird? Wer weiss was?
     
  11. radio-hawk

    radio-hawk Benutzer

    Muss mich mal selbst berichtigen. Habe auf der Angerstein-Seite gelesen, dass er doch in Anhalt bleibt.
     
  12. flyer

    flyer Benutzer

    der weiss wohl auch nícht, was er will???!!
     
  13. Anhalter

    Anhalter Benutzer

    geht er zu Jump?
     
  14. CrashBoy

    CrashBoy Benutzer

    Am Besten fand ich ja, als Antenne Bayern vor ca. 3 Jahren mal versucht hat, das NAchtprogramm vorzuproduzieren...
    Die Moderationen waren voraufgezeichnet, von aktuellen Beiträgen war aus diesem Grund nichts zu hören.
    Bevor ne derartige Hörervera***** erfolgt, bitte nur Musik!
     
  15. Jinglefreak

    Jinglefreak Benutzer

    Hi,

    hier wird über Hinnerk, Achim und Angerstein geredet...
    Aber weiß einer von Euch wo Dirk Oberjasper hin is ?

    Grüße
     
  16. McFly

    McFly Benutzer

    ...soweit ich das mitbekommen habe, ist Dirk Oberjasper im Rahmen der HRA - Reform endgültig gekündigt worden -was ich übrigens für einen Riesenfehler halte. Immerhin war er lange Mod.-Trainer bei HRA. Im Augenblick sucht er eine neue "Heimat".
     
  17. Snoopy

    Snoopy Benutzer

    hmm naja.. riesenfehler? so eine tolle arbeit hat er da aber meines erachtens nich wirklich gemacht... oder aus denen war einfach ehrlich nich mehr rauszuholen

    greetz, snoopy
     
  18. McFly

    McFly Benutzer

    @ snoopy

    Riesenfehler meinte ich nicht bezogen auf die Arbeit als Mod.Trainer, sondern eher auf seine persönliche Qualifikation. Du hast Recht, viel mehr war aus denen dann wohl nicht herauszuholen. Dirk ist aber einer der gewissenhaftesten Mods. die ich je gesehen habe, er bereitet wirklich JEDE Moderation mit einem Timer vor, so daß sie genau passt.
    Grüße in die Szene
     
  19. Steinberg

    Steinberg Benutzer

    Es ja sicherlich nett für euch, über gegenseitig bekannte Moderatoren zu quatschen. Ich erinnere nur daran, daß in dieser Diskussion eigentlich das Thema des Nachtprogramms besprochen werden sollte (siehe oben, huch - achja....)
    Schade, daß ihr nicht daran anknüpft und somit dieses Thema hier "zerquasselt".
     
  20. McFly

    McFly Benutzer

    Völlig richtig Steinberg. Sorry. Eigentlich wollte ich auch noch etwas zum Thema beitragen, bezogen auf Snoopys Beitrag zur SAW - Nachtschicht im alten Format. Das ist für mich immer noch das beste Beispiel, wie man ein geniales Nachtprogramm angeblichen Formatzwängen geopfert hat. Zugegeben, der Erfolg dieser Sendung lebte zu 70% von Marc Angerstein, aber der Mann hatte Zahlen in der Nacht, die hat bis heute kaum ein Nachtprogramm bundesweit je wieder erreicht.
    Die Entscheidung von SAW beruhte damals darauf, daß die Sendung angeblich zu sehr aus dem Format herausfiel und sich kaum noch diziplinieren ließ. Es gab aber noch Wochen, eher Monate nach der Absetzung Beschwerden von Hörern. Solche Shows (die verdienen den Namen !) findet man heute kaum noch. Da frage ich mich, liegt das daran, daß kein
    PD es mehr zulässt, oder daran, daß die Leute fehlen, die soetwas machen wollen oder können ?
    Grüße
     
  21. nightmove

    nightmove Benutzer

    @McFly...Also daran das die Leute fehlen, die so etwas (zumindest ähnlich gutes) können, fehlt es mit Sicherheit nicht.
     
  22. McFly

    McFly Benutzer

    @nightmove: Das denke ich auch. An gutem Personal dürfte es nicht fehlen, aber dann müssten es ja wirklich die PD´s sein, die soetwas nicht wollen. Und das bei dem nachweisbaren Erfolg, den solche Shows bringen können. Das finde ich schwer nachvollziehbar.
     
  23. Steinberg

    Steinberg Benutzer

    Okay, den angegebenen Fall kenne ich jetzt nicht. Aber es bleibt sicherlich unverständlich, warum man seine Leute nicht einfach in der Nacht machen läßt. Meiner Meinung nach muß zwischen 23 und 4 Uhr nicht unbedingt das Format mit allen Mitteln eingehalten werden. warum auch? Diese Frage gebe ich also weiter an die Berater und PD's in diesem Forum. Warum des Nachts nicht "andere", formatbrechende Sendungen fahren, die einen hohen Unterhaltungswert haben???
     
  24. MAXX

    MAXX Benutzer

    Stimmt. Zu "Antenne.DasRadio"-Zeiten gabs da nachts eine dieser berühmten "Call-In" Sendungen. Das ist zwar jetzt nicht komplett was anderes aber das hatte irgendwie auch seinen Reiz, wenn da LKW-Fahrer oder Nachtschwärmer anriefen und LIVE(!!!) on air mit den Moderatoren plauderten. Heutzutage ist es doch recht langweilig. Entweder gibts automatisierte Sendungen oder der Mod muss ständig fünf oder sechs Hits am Stück spielen....
     
  25. Fluss-Schiff

    Fluss-Schiff Benutzer

    Eines würde mich ja doch mal interessieren: woher kommen eigentlich die Informationen über alle diese tollen Einschaltquoten in der Nacht? Schließlich werden jedenfalls in der MA während der Nacht (0 - 5 Uhr) überhaupt keine Reichweiten erhoben.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen