1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"ARD-Podcastmixer"

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Ganztageshörer, 19. Juni 2015.

  1. Ganztageshörer

    Ganztageshörer Benutzer

    Guten Tag,

    auf der Podcastseite von SR2 wird auf den "ARD-Podcast-Mixer" hingewiesen. Leider kann ich solch ein Programm auf den Seiten der ARD nicht finden. Gibt's den denn überhaupt noch?
    Wenn nein, gibt's eine Alternative? Denn praktisch wäre es ja schon Podcasts mit Musik zu mischen.

    Vielen Dank schonmal!
     
  2. RadioHead

    RadioHead Benutzer

    Gehört das nicht ins Softwareforum?

    Alternative: Winamp, VLC Player oder ähnliches Programm öffnen. Alle Dateien in das Playlistfenster ziehen, also die Podcasts und die Musik. Auf Zufallswiedergabe stellen. Spaß haben. :)

    Ich vermisse bei den anderen Anstalten viel eher den WDR/SR-Radiorecorder. Zumindest hr und SWR waren mal dabei, sind aber schon vor Jahren ausgestiegen. Der phonostar-Player Plus stürzt bei mir immer ab. Haben andere auch das Problem?
     
  3. legasthenix

    legasthenix Benutzer

    Ich benutze den Deutschlandradio-Recorder, der ja auf dem phonstar-Player basiert.

    Funktioniert bei mir durchweg zuverlässig und es lassen sich eigene Stationen hinzufügen.
    Von Abstürzen kann ich nicht berichten.
     
  4. iro

    iro Benutzer

    Den ARD-Podcast-Mixer scheint es nicht mehr zu geben, die meisten Einträge dazu sind auch steinalt (2007/08).
    Der Downloadlink führt ins Leere - aber er ist noch vorhanden.
    Ich nutze Tapin Radio zum Aufnehmen. Der sagt mir zwar nicht, was läuft. Aber zur eingestellten Zeit nimmt das Programm zuverlässig den gewählten Stream auf und verbraucht sehr wenige Ressourcen verglichen mit dem WDR-Radiorecorder.
     
  5. RadioHead

    RadioHead Benutzer

    Leider kann man damit aber immer nur jeweils eine Sendung aufnehmen, während man mit dem Phonostar Player in der Plusversion zeitgleich mehrere Programme aufnehmen kann. Aber ja, der Player vom DLF ist zuverlässiger als der direkt von Phonostar. Letzterer stürzt nämlich mindestens einmal täglich ab und das vorzugsweise abends oder nachts, wenn die interessanten Sendungen kommen. Nachmittags läuft er recht zuverlässig, aber was läuft da schon mitschneidenswertes... Übrigens gibt es auch noch eine Version von radio ffn, die quasi deckungsgleich mit der vom DLF ist, aber wer programmiert sichg schon Sendungen von radio ffn... :D
     
  6. Ganztageshörer

    Ganztageshörer Benutzer

    @RadioHead Am PC klappt das ja, aber am besten wäre ja eine App, mit der ich im Voraus eine Playlist mit Musik auswählen kann und verschiedene Sendungspodcasts; Morgens lädt mir die App die aktuellen Podcast-Ausgaben und mischt sie mit der Musikplaylist zu einer Art "Programm" zusammen.
    Am besten mit voreinstellbarer "Sendungslänge"; Also wenn die Podcasts zusammen dann 40 min. ergeben und ich 1h hören will kommt passend 20 min. Musik dazu, an einem anderen Tag sind die Podcasts vielleicht nur 35 min. lang, dann soll 25 min. Musik ergänzt werden, usw.
    Und am besten mit der aktuellsten Nachrichtensendung aus dem entsprechenden DLF-Podcast am Anfang und falls während der Wiedergabe der gemixten "Sendung" neue Nachrichten oder beispielsweise ein DLF-Interview kommen das noch entsprechend laden und einfügen, sprich die Musik durchs Interview ersetzen. Ich hoffe mal ihr versteht wie ich das meine und auch, warum ich so eine App richtig toll fände!
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juni 2015
    radneuerfinder gefällt das.

Diese Seite empfehlen