1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ARD-Popnacht von Bayern 3

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Songbook, 09. Juli 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Songbook

    Songbook Benutzer

    Seit über 10 Jahren bin ich ein regelmäßiger Hörer der ARD-Popnacht, die jede Nacht von Do auf Fr von Bayern 3 ausgestrahlt wird.

    Seit ca. 1 Jahr kristallisiert sich bei dieser Sendung eine zunehmende Vielseitigkeit heraus. Bis dahin beruhte die Übertragung der BR-Popnacht meist auf 3-5 Moderatoren (z.B. Harry Blaha, Andreas Mack, Michael Medla, Stefan Kreutzer, Marion Fuchs). Seit August 2006 jedoch sind vereinzelt auch andere Leute zu hören, wie z.B. Philipp Eger, Dominique Knoll, Andre Siems, Tom Glas, Jo Schweizer, Chris Baumann, Claudia Finger-Erben.

    Ferner entwickelte sich die ARD-Popnacht vom BR zu einer richtigen erlebnisreichen Sendung, die die Nächte sehr kurz werden lässt, was vor allem die vielen Quizbeiträge (Bayern 3 - Klingt 3x gut, Hörbild-Rätsel usw.) und die Hörergespräche ausmachen. Die musikalische Gestaltung ist nach wie vor 1a.

    Was mir aber zu denken gibt: Manche Moderatoren, die der Sendung vor allem durch ihre Art und Weise der Moderation eine sehr positive Note verleihen, werden nur sehr selten bis gar nicht mehr eingesetzt. Man denke z.B. nur an das spannende Promi-Raten mit Tom Glas im Okt./Nov. 2006. Das sollte unbedingt mal wieder in die Popnacht rein!

    Jetzt seid Ihr gefragt, all die Popnacht-Hörer:

    Interessant wäre zu wissen, was Eurer Ansicht nach diese Sendung besonders auszeichnet, aber auch was Euch an der BR-Popnacht nicht so toll gefällt.

    Also haut schnell in die Tasten und meldet Euch!

    Bis bald
    Mr. Songbook
     
  2. tas

    tas Benutzer

    AW: ARD-Popnacht von Bayern 3

    Grauselig: Karl Auer und das bayrische "r", aber die Bayern-Nacht ist auf jeden Fall abwechslungsreich.
     
  3. katmai

    katmai Benutzer

    AW: ARD-Popnacht von Bayern 3

    So verschieden sind die Geschmäcker ;) Uns, die tagtäglich mit B3 berieselt werden, nervt die ARD-Popnacht vom BR, dafür ist die von SWR3 super: Grade soetwas wie "Was geschah..." von Marcus Barsch ist spitze :) Und wer täglich SWR3 hört, den nervt das Programm wahrscheinlich genauso wie mich B3... ;)

    Gruß,

    katmai.
     
  4. 80er

    80er Benutzer

    AW: ARD-Popnacht von Bayern 3

    Um Klassen besser war die ARD-Nacht vor Jahren, als sie noch Nachtrock hieß.
     
  5. turntable

    turntable Benutzer

    AW: ARD-Popnacht von Bayern 3

    Claudia Finger-Erben hätte man nie hinters Mikro lassen dürfen.
     
  6. flubber

    flubber Benutzer

    AW: ARD-Popnacht von Bayern 3

    ARD-Popnacht von Bayern 3? Mir gefällts! Abwechslungsreich, kurzweilig...da vergeht die Zeit wirklich wie im Fluge. Aber vielleicht liegt es auch nur dadran, dass man, wie katmai schon schrieb, also normaler Nicht-Bayer den Sender nicht täglich hört und es deshalb eine willkommene Abwechslung zum eigenen Stammsender ist.
     
  7. radiouser

    radiouser Benutzer

    AW: ARD-Popnacht von Bayern 3

    bayern 3 ist ohnehin gut, aber auf der anderen seite kann die ARD-Popnacht auch ziemlich nervig sein. Und außerdem wird sie ja auch nur noch von 5 Stationen im ganzen Land gesendet, eben HR1, HR3, SR1, RB4, und 88,8Berlin. Außerdem finde ich die Popnacht z.B. von WDR2 extrem nervig, da grundsätzlich der Verkehrsdienst Meldungen umfasst, die das Sendegebiet überhaupt nicht umfassen. z.B. werden Meldungen aus dem MDR-Sendegebiet (keine Popnacht bzw. Dreiländernacht), dem NDR-Sendegebiet (eigene Nachtprogramme) und auch aus dem SWR-Sendegebiet (eigenes Nachtprogramm zum. SWR3 und SWR1) mit eingefasst. Das ist dann schon nervig, wenn viel Verkehr ist.

    Kann mir eigentlich jemand sagen warum das von WDR2 gemacht wird?
    m.E. macht das SWR3 nicht, dass sie einen Stau auf A23 Richtung Heide melden. oder irre ich?

    Vllt bekomme ich ja Antwort

    Lg radiouser
     
  8. Grisu

    Grisu Benutzer

    AW: ARD-Popnacht von Bayern 3

    Da hast Du vollkommen Recht, da klang sie total dumpf. Wer setzt sich auch hinters Mikro? Aber inzwischen sitzt sie ja vor dem Mikro, und da klingt sie richtig gut, finde ich. Ich höre sie gerne.
     
  9. Lion_60

    Lion_60 Benutzer

    AW: ARD-Popnacht von Bayern 3

    Wenn SWR3 PopNacht macht dann kommen abundzu auch schon mal welche aus dem Norden und dem Osten.
     
  10. Maschi

    Maschi Benutzer

    AW: ARD-Popnacht von Bayern 3

    Zumindest vom WDR kenne ich es so, dass es auf dem Verkehrsmonitor die Rubrik "ARD-Nacht" gibt und da zu dieser auch der Nachtexpress gehört, der (nahezu) überall zu hören ist, sind hier auch sämtliche Staus und Behinderungen aus dem gesamten Bundesgebiet erfasst...
     
  11. ndr_2de

    ndr_2de Gesperrter Benutzer

    AW: ARD-Popnacht von Bayern 3

    Maschi, ich bin der Meinung dass der ARD-Nachtexpreß weiter oben im Norden nicht zu hören ist, denn der NDR macht inzwischen auf allen Wellen (Ausnahme das ARD-Nachtkonzert auf NDR 3) eigene Nachtprogramme.
    Ich schätze, dass der WDR diese Verkehrsmeldungen bewusst sendet, denn WDR 2 und hr1/3 wo die Popnacht läuft, sind weit ins NDR-Sendegebiet hinein zu empfangen (z. B. 93,2 Teutoburger Wald, oder 89,5 Hoher Meißner).
    Die Popnacht selber höre ich kaum noch, da sie mir nicht zusagt - Ausnahme die Popnacht von Bremen 4). Ansonsten höre ich - wenn ich nachts Radio höre - NDR 4 (Nightclub/Nightlounge) oder die NDR 2 Nacht).
     
  12. radiouser

    radiouser Benutzer

    AW: ARD-Popnacht von Bayern 3

    @ lion 60: natürlich kommen ab und zu auch meldungen aus dem norden oder osten. schließlich wird die Popnacht von Bremen 4 und 88,8Berlin übernommen. da ist das dann klar

    @maschi: selbst wenn der nachtexpress deutschlandweit zu hören wär (was er nicht ist, denn schließlich nur auf AntenneBrandenburg, WDR4, SWR4, HR4, SR3 und BAY1 zu hören. außerdem macht WDR2 viel öfter die ARD-Popnacht, als WDR4 den Nachtexpress (nur mi und sa)

    @ndr 2de: weit rein zu empfangen ist es mit sicherheit in das ndr- und mdr-sendegebiet aber schließlich nicht bis nach cottbus bzw. hamburg. früher war es ja noch im nachtexpress noch verständlich, weil NDR4 früher noch den Nachtexpress sendete und NDR4 konnte man ja auch noch in Sachsen-Anhalt und Thüringen hören, weil die soweit abstrahlten.


    ich finde das von WDR2 einfach nur nervig, wenn nach jedem Titel dann ne Warnmeldung kommt, weil z.B. auf der A19 Richtung Stralsung in MV ne Milchtüte auf der FAhrbahn liegt und das war die einzige kritik. nur nachts bleibt einem in nrw halt keine andere wahl außer WDR2. 1LIVE mit seinem Computergedudel ist scheiße, WDR4 ist nun nicht gerade meine Musik und bei RADIONRW kann man ja froh sein, wenn man nicht alle 2 sondern alle 4 Stunden den "This Love" von Maroon 5 hören muss.

    gruß
    radiouser
     
  13. turntable

    turntable Benutzer

    AW: ARD-Popnacht von Bayern 3

    Claudia Finger-Erben hat gestern die Band Knack ("My Sharona") genauso ausgesprochen, wie sie geschrieben wird.
     
  14. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: ARD-Popnacht von Bayern 3

    Ganz schön be-näckt! :wall:
     
  15. animateur

    animateur Benutzer

    AW: ARD-Popnacht von Bayern 3

    Es gibt leider Unterschiede zwischen das Tagesprogramm und die ARD-Popnacht von Bayern 3. Hier 3 (lol) Beispiele:
    - Gestern Nacht haben sie "Relax - Take it easy" von Mika gespielt. Tagsüber gibts nur die uralte Single "Grace Kelly";
    - es gab auch "Soundso" von Wir Sind Helden. Diese Gruppe hab ich in den letzten Monate nicht einmal im Tagesprogramm gehört;
    - das letzte Beispiel ist den Song "Sexual Healing". Letzte Nacht wurde die Originalversion gespielt. Tagsüber kommt die Sarah Connor-Coverversion alle 3 Stunden.

    Also ich finde auch die ARD-Popnacht von Bayern 3 schön:) aber leider ist sie von Bayern 3 nicht immer sehr repräsentativ. Auch wenn die Sonne scheint würde ich z.B. gern mehr von Wir Sind Helden oder 2raumwohnung statt Connor und Sascha:wall: hören.
     
  16. Songbook

    Songbook Benutzer

    Geschichte der ARD-Popnacht von Bayern 3

    Wer hat Lust, ne Geschichte der ARD-Popnacht von B3 mit mir zu verfassen? Bitte bei mir melden!

    Gruß, Songbook
     
  17. Ossi70

    Ossi70 Benutzer

    AW: Geschichte der ARD-Popnacht von Bayern 3

    Nicht nur der BR hatte interessante Beiträge für die ARD-Popnacht, bzw. den ARD-Nachtrock. Ich erinnere mich noch gern an die Anfangsjahre der ARD-Rocknacht, in denen Alan Bangs noch für den WDR moderierte und mal ganz andere Musik, als die anderen Sender und Moderatoren, präsentierte. Einige Jahre später moderierte Dave Colman die WDR-2-Nachtschicht und präsentierte im Laufe der Nacht u.a. die leider aus dem Tagesprogramm von WDR 2 in die Nacht abgeschobenen Country-Countdown. Aber wenige Monate später verschwand Dave Colman dann leider ganz aus dem Äther, was ich bis heute bedaure.

    Für SWF3 moderierten in den Anfangsjahren des ARD-Nachtrocks u.a. Elmar Hörig und Norbert Diener die Sendungen. Und für NDR 2 ging u.a. der unvergessene Günter Fink nachts ans Mikro. Radio Bremen 4, das sich damals noch als "Rockradio", und nicht als "Hitradio" bezeichnete, waren u.a. die unverwechselbaren Axel P. Sommerfeld, Burghard Rausch und Brigitte Petereit am Mikrophon. Letztere moderierte zuvor auch schon für Sündfunk 3 die Rocknacht. Der kleine Sender aus Bremen strahlte damals auch noch jedes Jahr zwischen Weihnachten und Neujahr die legendären "Bremer Rocknächte" aus.

    Das waren noch Zeiten. Da hatte noch jeder Sender und jeder Moderator sein eigenes Gesicht und man freute sich gerade deswegen auf bestimmte Nächte. Heute dagegen klingen alle Sender und alle Moderatoren gleich, was ich persönlich sehr schade finde.
     
  18. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: ARD-Popnacht von Bayern 3

    Tagsüber kommt die Sarah Connor-Coverversion alle 3 Stunden.

    Also, wer sowas spielt, der hat sich disqualifiziert, aber endgültig! Geht gar nicht, schlimmer als Modern Schwachsinn und DJ Ötzi zusammen!
     
  19. count down

    count down Benutzer

    AW: ARD-Popnacht von Bayern 3

    Was tagsüber passiert, ist doch gar nicht Thema hier, Radiocat.

    Für mich, der generell schwer von capé zu sein scheint: was ist denn Modern Schwachsinn? Hm.
     
  20. Qualiton

    Qualiton Benutzer

    AW: ARD-Popnacht von Bayern 3

    Ich könnte mir vorstellen, dass Radiocat auf ein gewesenes deutsches Popmusik-Duo, bestehend aus Thomas Anders und Dieter Bohlen anspielt.
     
  21. count down

    count down Benutzer

    AW: ARD-Popnacht von Bayern 3

    Kann ich mir nicht vorstellen. Hatte radiocat immer für einen sachlich postenden User gehalten, der seinen eigenen Musikgeschmack immer hintan zu stellen in der Lage war.
     
  22. herr-walkman

    herr-walkman Benutzer

    AW: ARD-Popnacht von Bayern 3

    Das Niveau der ARD-Popnacht auf Bayern 3 hat leider in letzter Zeit sehr abgenommen. Ich bin überhaupt nicht mehr zufrieden mit dieser einst wunderbaren Sendung. Früher habe ich mich auf die Popnacht gefreut, doch jetzt ist es zum Einschlafen. Es fehlen Moderatoren, wie Harry Blaha, in dieser deutschlandweiten Nachtsendung. Außerdem ist das gesamte neue Nachtprogramm von Bayern 3 ein richtiger Quatsch. So viele Nächte am Stück der gleiche Mod. lässt die Sendungen langweilig und niveaulos erscheinen. Die "Luna"-Sendung auf SWR3, die meist in der Woche von Ben Streubel moderiert wird, ist eine Ausnahme. Dort hat der Moderator (Dr. Bennybär) echt das Talent für solch eine tägliche Nachtsendung. Das neue B3-Nachtprogramm hat genauso wenig Konzept, wie die neue BR-Webpage und die Samstagabendsendung "Quizz & Hizz". Bayern 3 muss langsam die Kurve kratzen, sonst ist es das Aus für den Sender. Die Konkurrenz (bspw. Antenne Bayern) holt extrem schnell auf und hat derzeit mehr zu bieten, als die BR-Popwelle.
     
  23. Ralfifranken

    Ralfifranken Benutzer

    AW: ARD-Popnacht von Bayern 3

    Das wäre neu wenn die Antenne mehr zu bieten hätte als B3 :wall:. Lieber ne Livemoderation als der PC.

    Ich finde die B3-Nacht ganz gut, musikmässig und auch inhaltlich. Das eine Woche lang immer der gleiche die Nacht macht, ist halt arbeitstechnisch nicht anders zu lösen.

    Die BR-Webpage ist schlecht das ist richtig. Wieso die Playlist aus der Nacht nicht mit aufgeführt wird, ist mir einfach nur unverständlich.
     
  24. herr-walkman

    herr-walkman Benutzer

    AW: ARD-Popnacht von Bayern 3

    Ob Antenne Bayern jetzt mehr als Bayern 3 zu bieten hat, kann man sicher nicht pauschal sagen. Auf jeden Fall hat die private Konkurrenz viel aufgeholt und ist gerade dabei, neue Hörer zu gewinnen, die aufgrund von zu viel Verschlechterungen die BR-Popwelle Bayern 3 verlassen. Schon als Protest müsste Bayern 3 mal ganz schlechte Quoten haben, damit die Verantwortlichen aufwachen. Antenne Bayern hat in punkto Musikauswahl echt aufgeholt und überzeugt mit den vielen Klassikern im Tagesprogramm. Dort werden auch weniger Titel in der Rotation wiederholt.

    Die BR-Homepage ist extrem schlecht. Bisher wird überall Kritik laut, doch die Online-Redaktion zieht ihr Vorhaben durch und lässt die schlechte, neue Seite trotzdem online. Verbesserungen durch Updates sind kaum spürbar, weil die Seite fehlerhaft, unvollständig und ziemlich unübersichtlich ist. Besserung ist nicht in Sicht. Ganz sicher hat www.antenne.de mehr Niveau, als die neue bayern3.de - man überlegt sich als bayerischer Radiohörer da dann genau, welche Website man besucht und welchen Sender man eher einschaltet.
     
  25. RadioMUC

    RadioMUC Benutzer

    AW: ARD-Popnacht von Bayern 3

    Bitte? Antenne hat nach der neusten MA Hörer verloren - wie übrigens auch Bayern3. Also von "neue Hörer gewinnen" kann keine Rede sein, auch wenn Antenne Bayern der BR-Popwelle hörermäßig immer noch weit überlegen ist...

    Ansonsten finde ich es von Bayern3 durchaus lobenswert, dass sie neuerdings auch nachts Livemoderation haben im Gegensatz zum Voicetrack-Müll von den Ismaningern...
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen