1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ARD-Top-Hits

Dieses Thema im Forum "Nostalgieecke" wurde erstellt von ferienwelle, 30. Juni 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ferienwelle

    ferienwelle Benutzer

    kennt noch jemand diese sendung , moderiert wurde sie von lord knut , demselben der beim rias die schlager der woche machte . top hits der ard lief etwa inden 70 er jahren und war eine zusammenfassung der nationalen und internationalen hitparaden der einzelnen ard sender . nach punkteverteilung der plazierungen wure so eine gemeinsame hitparade ermittelt . der rias berlin gehörte zwar nicht der ard an , war aber daran mitbeteiligt . ich hörte die sendung die einmal im monat kam , samstags 20.00 uhr auf ndr 2 . gruss der carsten:D
     
  2. FTI

    FTI Benutzer

    Leider habe ich von dieser Sendung noch nie etwas gehört, aber sie klingt durchaus interessant!

    Früher haben die ARD-Sender untereinander ohnehin stärker miteinander kooperiert, während ich heute den Eindruck habe, dass insbesondere die Popwellen großen Wert darauf legen, ihr "eigenes Süppchen" zu kochen und auf "Alleinstellung" bedacht sind.
     
  3. ferienwelle

    ferienwelle Benutzer

    Es gab ja auch mal ARD - Popnacht ( die popwellen ) , ARD Nachtkonzert ( die klassikwellen ) und das Nachtprogramm der ARD ( die Musikwellen) . Jeden Abend war ein anderer Sender dran und alle übernahmen von diesem . Dagegen sendet heute jeder selber sein Nachtprogramm , was das kostet alles unsere Gez Gebühren .:thumpsdown:
     
  4. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    [FONT=verdana][FONT=verdana]Die "ARD-Hitparade" bzw. "ARD-Top-Hits' lief von 1970 bis Ende 1978 jeden 4.Samstag im Monat um 20 Uhr auf Rias1 mit Lord Knud und "9 Discjockeys aus 9 Radiostationen". Die Sendung wurde unter anderem vom NDR und vom WDR übernommen. Im März '79 startete dann im Rias die "Euro-Parade" mit Dennis King, welche als eine Art Nachfolgesendung galt. Die lief dann aber nur noch im Rias.[/FONT][/FONT]
     
  5. grün

    grün Benutzer

    Wenn Du schon so weit zurückblickst: Früher hieß die Sendung "Nachtrock", die "Popnacht" kam erst wesentlich später.:D
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen