1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Atemgeräusch: Was ist für einen Sprecher noch akzeptabel?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Studio Rebstock, 20. November 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    Dass selbst Sprecher regelmäßig atmen müssen, wird wohl keiner bestreiten wollen.
    Die Frage ist nur: Wie viel davon darf man hören und von welchen Geräuschen sollte das (besser nicht) begleitet sein?

    Aufgefallen ist mir ein Sprecher in einem Beitrag eines kostenlosen Service, dessen Einatemgeräusche meines Erachtens doch zu deutlich sind (vgl. Anhang).
    Frage an die Experten: Tolerabel (vielleicht war Sprechernot bei Grippewelle), inakzeptabel oder bin ich einfach nur überpenibel? Ich habe es beim nebenbei Hören wahrgenommen....

    Für mich klingt das nach einem inspiratorischen Stridor. Täusche ich mich?

    Gruß, Uli
    (neugierig)
     
  2. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: [Atemgeräusch:] Was ist für einen Sprecher noch akzeptabel?

    Nein, m.E. nach nicht. Gerade noch. Hat Atemnot gehabt und sich gekonnt über die Ansage gerettet, indem er nicht einmal unterbrach und tief röchelnd neue Luft einzog... :D. 10 Sekunden später wäre er wohl blau angelaufen.... In anderen Forum (...) habe ich wesentlich schlimmere Sachen gehört.

    Wo hast Du die Fremdworte her????
     
  3. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: [Atemgeräusch:] Was ist für einen Sprecher noch akzeptabel?

    Es handelte sich aber um einen vorproduzierten und zum Download bereitgestellten Beitrag. Das war kein Live-Betrieb.

    Meine dritte Fremdsprache ist "medizinisch (Klugscheißer-Variante)". :p
    Allerdings sollten auch Sprecher etwas mit dem Begriff "Stridor" anzufangen wissen.

    Gruß, Uli
     
  4. thegermanguy

    thegermanguy Benutzer

    AW: [Atemgeräusch:] Was ist für einen Sprecher noch akzeptabel?

    Atmung kann auch als "künstlerischer Aspekt" angesehen werden, wenn man hört wie manche Sänger röcheln ist ein Schnaufer am Mikrofon micht so tragisch, nur sehr ungewohnt und deswegen fällt es doch ziemlich auf.
    Was hältst du im Gegenzug von Moderatoren die so klingen als hätten Sie ihre dritten Zähne zu Hause vergessen?
     
  5. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: [Atemgeräusch:] Was ist für einen Sprecher noch akzeptabel?

    Da hast du recht, es ist ungewohnt. Röchelnde Sänger? Nein, da fallen mir keine ein, aber spontan musste ich in der Tat an Nena denken:
    "Willst du mit mir geh'n *nachLuftschnapp* willst du?"

    Hauptsache sie schmatzen dabei nicht. :wow:
    Jedenfalls nicht so schlimm wie Moderatoren, die Haftcreme für ihre dritten bräuchten und sie nicht verwenden.
    *schlabberdischlabb* *flopp* "Entschuldigung"

    Gruß, Uli
     
  6. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: [Atemgeräusch:] Was ist für einen Sprecher noch akzeptabel?

    Moin. Gab's da nicht mal einen Tagesschausprecher, dem mitten in der Sendung das Gebiss rausgefallen ist :D? Wer war das noch mal?
     
  7. Михаил

    Михаил Benutzer

    AW: [Atemgeräusch:] Was ist für einen Sprecher noch akzeptabel?

    Also ich würde sagen das die Obige aufnahme nicht Extrem ist hab da schon wesentlich schlimmere Gehört und moderator sind ja auch nur menschen. Ich erinere mich an meine anfangszeit Ojemene da möcht ich lieber nix zu sagen
     
  8. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: Atemgeräusch: Was ist für einen Sprecher noch akzeptabel?

    Hallo Michael, noch etwas schwer mit der Rechtschreibung...? Ist aber ok bei dem angenommenen Hintergrund.:)
    Uns allen ging es am Anfang so.... erste Versuche am Mikro: kreisch! :D
    Genug abschreckende Beispiele im Internetradio-Neuvorstellungsforum. Jeden Tag mindestens drei... Einfach mal reinhören. :D
     
  9. dea

    dea Benutzer

    AW: Atemgeräusch: Was ist für einen Sprecher noch akzeptabel?

    Man sollte es einfach nicht überbewerten.
    Ich fand neulich einen Nachrichtensprecher beim DLF deutlich
    schlimmer, der offensichtlich völlig übermüdet oder durch
    Krankheit geschwächt im Studio hing und seinen Text irgendwie
    zu sprechen versuchte.
    Dass es bei dem Sender keinen gibt, der da einspringen kann?!
    Jedenfalls hörte es sich furchtbar an, was aber für ihn ganz
    sicher nicht normal war.

    Wer weiß, was in obigem Fall Ursache für die Passatmung war.
    Ich erinnere mal den Feuerthread und hege da so meine Vermutungen. :)
     
  10. Jomann

    Jomann Benutzer

    AW: [Atemgeräusch:] Was ist für einen Sprecher noch akzeptabel?

    Tagesschau??? Du meinst das hier?
    http://www.youtube.com/watch?v=B2yJecifeXs

    Gruss Joman
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen