1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Augsburg: Polizist (41) erschossen und Kollegin (30) angeschossen

Dieses Thema im Forum "Auszeit" wurde erstellt von br-radio, 28. Oktober 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. br-radio

    br-radio Benutzer

    Liebe radioforisten,

    in Augsburg, Schwaben, hat sich eine furchtbare Tragödie ereignet:

    Heute Früh gegen 03:00 Uhr wurde ein Polizist und dessen Begleiterin von "Schwerkriminellen" (J. Herrmann, CSU, bayerischer Innenminister) erschossen bzw. angeschossen. Ich finde dies absolut verabscheuenswert.

    Die Berichterstattung des Lokalsenders rt1 war eigentlich ganz gut.

    Nähere Informationen finden sich hier auf den Seiten der Augsburger Allgemeinen Zeitung.
     
  2. legasthenix

    legasthenix Benutzer

    AW: Augsburg: Polizist (41) erschossen und Kollegin (30) angeschossen

    Warum nimmt man dann Herrn Herrmann nicht fest? Dass man ihm einiges zutrauen konnte, war ja hinlänglich bekannt, aber . . .
     
  3. br-radio

    br-radio Benutzer

    AW: Augsburg: Polizist (41) erschossen und Kollegin (30) angeschossen

    @legasthenix: Das ist aber sehr daneben, gerade im Zusammenhang mit dem Tod eines Polizisten.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen