1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aus für "BigCityBeats" auf bigFM

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Whippet, 26. Dezember 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Whippet

    Whippet Benutzer

  2. Radioinsider

    Radioinsider Benutzer

    AW: Aus für BigCityBeats auf bigFM

    Das ist eben "Frohes Deutsches Format-Radio"... :rolleyes:
     
  3. Johnny

    Johnny Benutzer

    AW: Aus für BigCityBeats auf bigFM

    Oh mann, wie armselig, dass bigFM die Sendung absetzt.
     
  4. Kreisel

    Kreisel Benutzer

    AW: Aus für BigCityBeats auf bigFM

    Eine der letzten, hörenswerten Sendungen auf big FM verschwindet also. Sehr schade. Dann gibts ab 03.01. um die Zeit bestimmt die big FM Black Vibez oder sowas......
     
  5. Heinz Wäscher

    Heinz Wäscher Benutzer

    AW: Aus für BigCityBeats auf bigFM

    Schade drum. War wohl noch die letzte Bastion im sonst eher öden Programm.

    Kann mir jemand sagen, wer die Moderatoren sind bzw. wie sie mit vollem Namen heißen? Das waren echt tolle Stimmen. Kann man die auch als Sprecher woanders hören?
     
  6. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: Aus für BigCityBeats auf bigFM

    Irgendwie scheint es irgendwo weiterzugehen. Für die Fans im Rhein-Main-Gebiet sollte man aber die 5-Jahresfeier am 14.3.2009 im COCOON nicht verpassen :rolleyes:
    Spätestens dann wird wohl das Geheimnis gelüftet werden?
    Tippe auf 24h-Internetstream....?
     
  7. basspower

    basspower Benutzer

    AW: Aus für BigCityBeats auf bigFM

    Das hat nichts mit Formatradio zu tun, sondern mit dem öden Musikgeschmack der Masse in D. Hier läuft nun mal Ghetto Sido und öder Pop Rock Sülz am erfolgreichsten, ansonsten würden diese Sender keine Hörer haben.
    Sicherlich kann man immer argumentieren, dass sich die Radiosender hierzulande nichts trauen, allerdings warum sollten sie was ändern, wenn sie mit minimalem Einsatz trotzdem genug Hörer erreichen.
    Unsere Nachbarstaaten sind einfach offener und progressiver in ihrem Musikgeschmack. Traurig aber wahr.
     
  8. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: Aus für BigCityBeats auf bigFM

    Tja, dieser dumpfe hiphop dieser Marke Sido und der modern rock lässt sich entgegen aller Lehrthesen NICHT zusammen mit dancepop/techno-trance/beatz in einem Programm unterbringen, weil immer geschätzte 33% am reiern sind. Man kann es nur vorsichtig angehen - mit dazupassendem r'n'b und softeren Rock/Wavetracks von Green Day oder Coldplay. Und damit haben wir es automatisch schon weichgespült.... den gelungensten Versuch höre ich derzeit bei egoFM, wo es anscheinend klappt :rolleyes:
     
  9. M-Radio

    M-Radio Benutzer

    AW: Aus für BigCityBeats auf bigFM

    Wenn das ganze fest zu Bigfm gehört wird wohl nur noch ein Livestream bleiben, wahrscheinlich wird man gleich mehrere Streams ins Netz werfen und auf UKW billige RnB/HipHop-Mixerei.
     
  10. Hallenser78

    Hallenser78 Benutzer

    AW: Aus für BigCityBeats auf bigFM

    Lieber Gott,lass SSL noch viele Jahre am Leben...
     
  11. ToWa

    ToWa Gesperrter Benutzer

    AW: Aus für BigCityBeats auf bigFM

    Bliebe die Frage, wo bitteschön im BigFM-Sendegebiet überhaupt eine Großstadt existiert...? :confused:
     
  12. Hallenser78

    Hallenser78 Benutzer

    AW: Aus für BigCityBeats auf bigFM

    Stuttgart & Mannheim würde ich schon als Großstädte bezeichnen...
     
  13. Kreisel

    Kreisel Benutzer

    AW: Aus für BigCityBeats auf bigFM

    Mainz ebenso.
     
  14. Heinz Wäscher

    Heinz Wäscher Benutzer

    AW: Aus für BigCityBeats auf bigFM

    Mannheim, Heilbronn, Ulm, Heidelberg, Ludwigshafen, Ulm, Reutlingen, Stuttgart (!), Köln - um nur einige zu nennen.
     
  15. freiwild

    freiwild Benutzer

    AW: Aus für BigCityBeats auf bigFM

    Gerade ist mir ein Plakat für eine BigCityBeats-Veranstaltung "Stuttgart bekommt die größte Disko" aufgefallen; ins Auge gesprungen ist mir dabei der neue Radiopartner der bigcitybeats, Energy Stuttgart. Abgesehen von der Frage, welchen Sinn das für Energy abseits ihres offiziellen Sende- und tatsächlichen Empfangsgebiets macht, würde mich interessieren, inwiefern die BigCityBeats überhaupt selbstständig in der Lage waren, sich einen neuen Radiopartner zu suchen. Ich dachte immer, das wäre ein bigFM-Projekt. Haben die sich irgendwann mal abgenabelt, oder waren die von Anfang an selbstständig, oder hängt das mit der bigFM-Vorgeschichte und sunshine live zusammen? Wer weiß was?

    (Dass die BigCityBeats seit diesem Jahr statt mit großer Frequenzmodulation nun mit Energie gesendet werden, hätte ich dank dieser tippgefehlerten Praktikanten-PM auch schon vorher wissen können.)
     
  16. Digitaliban

    Digitaliban Gesperrter Benutzer

    AW: Aus für BigCityBeats auf bigFM


    Ich frage mich immer, wieso als Argument für fehlende Dance-Musik im deutschen Radio dann immer Interpreten wie Sido genannt werden? Selbst der läuft doch nur auf den wenigsten Stationen, mir fallen da Fritz ein und früher auf Top40.:confused:

    egoFM ist da sicherlich ein löbliches Beispiel, obwohl die tatsächlich noch "massentauglicher" werden müssten!;)
     
  17. Whippet

    Whippet Benutzer

    AW: Aus für BigCityBeats auf bigFM

    Ich find EgoFM toll!

    Warum massentauglicher? Um gegen die ganzen Gong´s etc anzustinken!

    Dann haben wir wieder genau das gleiche was wir alle nicht wollen
     
  18. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: Aus für BigCityBeats auf bigFM

    Events ausserhalb des Sendegebiets haben bei Energy BaWü schon Tradition. Jahrelang hat man aus einer Disko in Esslingen gesendet, und da bekommt man Energy beim Besten Willen nicht herein. In Stuttgart geht es, je nach Stadtteil und Strassenecke, schon noch eher.
     
  19. Digitaliban

    Digitaliban Gesperrter Benutzer

    AW: Aus für BigCityBeats auf bigFM

    Ich finde egoFM auch gelungen, aber etwas zu unstrukturiert, ein bißchen mehr Format, es geht auch ohne Mainstream, tut dem Programm sicherlich gut, aber mit Thommi Wetzel haben sie ja jetzt jemanden der weiß wie es geht!:cool:
     
  20. mainzelfrau

    mainzelfrau Benutzer

    AW: Aus für "BigCityBeats" auf bigFM

    hallo!

    die big city beats laufen seit ein paar wochen auch auf den rheinland pfälzischen sendern der radio group. www.radiogroup.de je nachdem wo man wohnt ;)
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen