1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aus HRA wird Hitradio RTL Niedersachsen

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Media-Analyst, 12. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Media-Analyst

    Media-Analyst Benutzer

    Die Kollegen bei RTL scheinen ja mächtig auszubauen... demnach soll als nächstes "Projekt" RTL Niedersachsen bereits in der Schublade liegen. Nach den diversen Expansionen in Nord- und Mitteldeutschland soll es auch schon Gerüchte um eine Expansion gen Süden geben, was man so hört, scheint auch für Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg einiges geplant zu sein...

    Hat jemand Infos über den Zeitplan für Niedersachsen?
     
  2. MarcHMA

    MarcHMA Gesperrter Benutzer

    AW: Aus HRA wird Hitradio RTL Niedersachsen

    Für Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg liegst Du nicht ganz falsch :) :) Ab Ende des Jahres kommt Hitradio RTL wahrscheinlich in diesen Bundesländern noch on air, sofern die Landesmedienanstalten mitmachen werden. In Rheinland-Pfalz scheitert es momentan jedoch daran, das eine Neuausschreibung nötig wäre, um dieses Vorhaben zu verwirklichen. Ich habe diese Info von einem Mitarbeiter des rheinland-pfälzischen Privatsender erhalten, das zu "Hitradio RTL Rheinland-Pfalz" werden soll.
     
  3. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    AW: Aus HRA wird Hitradio RTL Niedersachsen

    NDS Nov 04
    RP Mrz 05
    BW1 Mrz 05
    BW2 Sept 05

    Die sind schon viel weiter, als wir alle glauben!
     
  4. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: Aus HRA wird Hitradio RTL Niedersachsen

    Welche Sender sollen denn zu RTL mutieren? In RP gibt's doch nur RPR. Oder wird pic fm zu einem Berliner RTL-Format gewandelt?
    Kenne die Beteiligungen der CLT/UFA nicht so genau...
    Sind die auch bei Antenne 1 beteiligt? Nennt doch mal was... :confused:
     
  5. Tim|LDR

    Tim|LDR Benutzer

    AW: Aus HRA wird Hitradio RTL Niedersachsen

    Also ich finde RTL expandiert ein bisschen schnell. Außerdem in Baden-Württemberg bekommt RTL viel Konkurenz.
     
  6. MarcHMA

    MarcHMA Gesperrter Benutzer

    AW: Aus HRA wird Hitradio RTL Niedersachsen

    An big FM wird sich nichts ändern, die LPR wird da auch keine Steine im Weg stellen, wenn sie in Hitradio RTL umbenannt werden würde!
     
  7. htw89

    htw89 Benutzer

    AW: Aus HRA wird Hitradio RTL Niedersachsen

    Im Radioforum bei ukwtv.de sagt einer,er hätte vor ein paar Tagen
    bei rtlgroup.com angefragt,ob die Antenne-Sender umbenannt werden.
    Er sagt,er hätte sogar herausbekommen das Antenne Bayern zu RTL Bayern wird.
     
  8. BDR 592

    BDR 592 Benutzer

    AW: Aus HRA wird Hitradio RTL Niedersachsen

    @Tim|LDR. Hast recht. Geschwindigkeit ist beim Radio ja total unangesagt. Von Kündigungen mal abgesehen.
    @htw89. Klar. Die rtlgroup.com wird am Telefon auch die Annexion Bayerns ans Luxemburger Radioland durchgeben. Und seit 5:45 wird zurückgesendet...
    @JP. Düsburch? Mit eigener Frequenz? Das Grauen erwacht.
     
  9. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: Aus HRA wird Hitradio RTL Niedersachsen

    Guckstu hier: http://radio.rtlgroup.com

    Über Niedersachsen mit der nunmehr wieder einzigen Hitantenne brauchen wir sicher nicht erst zu reden. Was RPR angeht: Vielleicht bleibt die Holtzbrinck-Gruppe ja nicht allein damit, ihre Hörfunkbeteiligungen an RTL zu vermachen.
     
  10. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    AW: Aus HRA wird Hitradio RTL Niedersachsen

    Wie ich inzwischen aus todsicherer Quelle erfahren habe, stehen die nächsten Details des RTL-Ausbaus:

    Ende 2004: In Niedersachsen wird Hitradio Antenne relauncht als Hitradio RTL

    Anfang 2005: Im Südwesten schließen sich Radio RPR und Radio Regenbogen zusammen und gehen als „Hitradio RTL“ neu auf Sendung – mit getrennten Fenstern und gemeinsamem Mantel.

    Mitte 2005: Der lange erhoffte Strukturwandel bei der Ostseewelle wird vollzogen. Ab sofort heißt das Programm Hitradio RTL.

    Mitte 2005: Radio TON schließt sich als erster Lokalsender im Ländle dem Network an und wird zu „Hitradio RTL Regional“

    Ende 2005: Radio NRW bekommt endlich einen On Air-Namen und heißt fortan Hitradio RTL. Die einzelnen Lokalsender passen sich dem Namen an: Hitradio RTL Köln, Hitradio RTL Düsseldorf usw.

    Anfang 2006: Antenne Bayern wird zu Hitradio RTL

    Mitte 2006: Im zweiten Versuch wird der Relaunch von BB Radio als „Hitradio RTL Gold“ genehmigt

    Ende 2006: Der Deutschlandfunk schließt einen Lizenzvertrag mit der RTL Group und firmiert ab sofort bundesweit als „RTL Info“.
     
  11. Sebastian1985

    Sebastian1985 Benutzer

    AW: Aus HRA wird Hitradio RTL Niedersachsen

    Besser wäre, wenn sich alle zu einem landesweiten Sender zusammenschliessen. Dann gäbs endlich mal ne landesweite Alternative zum WDR.
     
  12. Tom2000

    Tom2000 Gesperrter Benutzer

    AW: Aus HRA wird Hitradio RTL Niedersachsen

    K 6,

    vielen Dank für den aufschlussreichen Link.

    Es fällt auf, das französische RTL wurde nicht wie das deutsche geschlachtet. Dort wird nach wie vor mit viel Manpower ein abwechslungsreiches Vollprogramm gemacht. Dort läuft sogar Freitagnacht drei Stunden eine Country Show aus Nashville.

    Wieso kann sich RTL Frankreich gegen seine kommerziellen französischen Mitkonkurrenten behauptet, aber "unser altes" Radio Luxemburg nicht?
     
  13. Rösselmann

    Rösselmann Benutzer

    AW: Aus HRA wird Hitradio RTL Niedersachsen

    RTL France hat eine völlig andere Tradition, als RTL bei uns und ist vor allem landesweit empfangbar! Die großen Langwellenstationen RTL, Europe 1, RMC sind dort immer noch sehr beliebt.
    RTL hat seinerzeit in Deutschland viele Fehler begangen und sich von den neuen Privatfunkern in den 80ern (und den Servicewellen der ÖRAs) überrollen lassen.
    Außerdem war die MW 1440 kHz tagsüber schon immer zu schwach in Deutschland.
    Das Langwellen-Powerhouse macht Frankreich auch tagsüber noch gut "dicht".
     
  14. Tom2000

    Tom2000 Gesperrter Benutzer

    AW: Aus HRA wird Hitradio RTL Niedersachsen

    @Rösselmann

    Also liegt es nicht an einem veränderten deutschen Hörverhalten; ein unterhaltendes privates Vollprogramm hätte bei guter Empfangbarkeit auch in Deutschland nach wie vor eine Chance?
     
  15. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: Aus HRA wird Hitradio RTL Niedersachsen

    Da wäre noch zu ergänzen, daß RTL (und das gilt auch für Europe 1 und RMC Info) mittlerweile auch auf UKW sendet; die Zeiten, wo sie nur von draußen einstrahlen konnten, sind schon länger vorbei. Was nun nicht heißt, daß die Langwellen nicht mehr gehört würden; entscheidend für die hohe Akzeptanz sind die UKW-Frequenzen sicher nicht.
     
  16. stereo

    stereo Benutzer

    AW: Aus HRA wird Hitradio RTL Niedersachsen

    @Tom
    Na, ich befürchte, der Zug ist abgefahren.

    Und allgemein: Welche Strategie verfolgt RTL denn eigentlich mit der Umbenennung? Wenn ein Sender nicht so dolle läuft und auf einen Relaunch aufmerksam gemacht werden soll, kann ich das verstehen. Als die Gerüchte der Umbenennungen hier auftauchten, dachte ich auch: Hm, mehrere Stationen mit gleichem Namen, gleichem Logo und gleichem Programm zu betreiben könnte schon irgendwie Sinn machen. Aber das sächsische RTL unterscheidet sich ja nun in Logo und Programm deutlich von 104.6 und 89.0 RTL. Und HitRadio Antenne ist in Niedersachsen ja eigentlich recht erfolgreich. Also...was soll das?
     
  17. razziaman

    razziaman Benutzer

    AW: Aus HRA wird Hitradio RTL Niedersachsen

    Wie sieht eigentlich die RTL-Expansion aus Sicht der Medienrechtler aus? Wenn sich jetzt die RTL-Group mit vielen Sendern auf Landesebene in Stellung bringt - vereinigt unter einer Dachmarke, wird über kurz oder lang das Landesmedienrecht der einzelnen Bundesländer ausgehölt.
    Haben die Landesmedienanstalten ein Interesse, ein bundesweites RTL-Radio-Network zuzulassen, oder werden sie es aus "wirtschaftlichen Gründen" dulden?
    Was denkt ihr?
     
  18. Rösselmann

    Rösselmann Benutzer

    AW: Aus HRA wird Hitradio RTL Niedersachsen

    Nun, NRJ z.B. ist ja auch in vielen Bundesländern zu hören; anfangs mit durchaus unterschiedlichen Formaten (in HH war es sogar Jazz), mittel- bis langfristig dann mit der typischen NRJ-Klangfarbe.
    RTL und NRJ sind ja in Frankreich alte Konkurrenten und RTL wird alles tun, um die eigene Marke hierzulande so vehement wie möglich zu positionieren - allein schon, um sich für die Schlappen der Vergangenheit zu rächen. Da ist es der Führung in Luxembourg egal, ob einzelne Marken, wie "Antenne" erfolgreich sind oder ob es sinnvoll ist, unter einer Marke verschiedene Formate zu fahren (was ich für einen kapitalen Fehler halte).
    In einigen Jahren werden m.E. die Landesmedienbehörden nurmehr Nachtwächterfunktionen einnehmen.
     
  19. Tom2000

    Tom2000 Gesperrter Benutzer

    AW: Aus HRA wird Hitradio RTL Niedersachsen

    Die Frage bleibt, was ist heute noch typisch RTL? Vor 15 Jahren hätte ich darauf noch eine Antwort geben können. Heute nicht mehr.

    Könnt Ihr es?
     
  20. Rösselmann

    Rösselmann Benutzer

    AW: Aus HRA wird Hitradio RTL Niedersachsen

    "Die Frage bleibt, was ist heute noch typisch RTL"?
    RTL steht hier an erster, zweiter und dritter Stelle für Fernsehen.
    Berlin ist die einzige Ausnahme, weil 104.6 RTL 1991 dort die erste formatierte "Less Talk - More Music"-Station etabliert hat (genaugenommen waren die NRJ-Leute die ersten, aber sie haben das Produkt "Energy" wg. anfangs lausiger Positionierung nicht rechtzeitig in den Köpfen der Leute verankern können).
    Es ist ein Irrtum zu glauben, irgendjemand außerhalb der Hauptstadt würde einen Radiosender präferieren, nur weil er "RTL" heißt.
     
  21. Tom2000

    Tom2000 Gesperrter Benutzer

    AW: Aus HRA wird Hitradio RTL Niedersachsen

    "Es ist ein Irrtum zu glauben, irgendjemand außerhalb der Hauptstadt würde einen Radiosender präferieren, nur weil er "RTL" heißt."

    Dann hat RTL versagt.

    RTL müsste stehen für
    - die besten, unterhaltsamsten Moderatoren
    - zwar knappe, aber kompetente Information
    - populäre UND abwechslungsreiche Musikprogrammierung
    - frisches On Air Design

    Zusammengefasst: RTL müsste immer an der Spitze der Privaten stehen.
    Davon kann nach dem, was heute direkt aus Luxemburg für Deutschland funkt, nicht mehr die Rede sein.
    Wer einer Straten die Moshow gibt, hat einem im Tee. So wird RTL kaputtgemacht.
     
  22. Rösselmann

    Rösselmann Benutzer

    AW: Aus HRA wird Hitradio RTL Niedersachsen

    Das Problem ist der singuläre Dachmarkenwahn. Warum z.B. fährt NRJ im Ausland und daheim verschiedene Marken für div. Formate (Cherie FM, Nostalgie, Energy)?
    Heißen denn in den USA jetzt alle Sender "ClearChannel-FM" oder "Infinity-Radio"?
    Warum wohl nennt Toyota seine Nobelmarke LEXUS? Wieso steht auf der Zuckerbrause "Sprite" nicht "Coca Cola" drauf? Naja, das führt jetzt vom Thema weg...
    Die Älteren unter uns kennen natürlich noch "Die vier fröhlichen Wellen von Radio Luxemburg", aber wer kennt RTL-Radio?
     
  23. stereo

    stereo Benutzer

    AW: Aus HRA wird Hitradio RTL Niedersachsen

    Im Fernsehen steht RTL an der Spitze der Privaten. Dass die Marke auch auf dem Rundfunkmarkt etabliert werden soll, kann ich mir nur damit erklären, dass der (in breiten gesellschaftlichen Kreisen) gute Ruf des TV-Programms auf den Hörfunk übertragen werden soll. Nur würde dazu auch ein optisches Logo gehören, dass diese Assoziation zum Fernsehen unterstützt. Aber hinsichtlich Logo sind sich ja noch nicht einmal die Radiostationen untereinander einig, das einzige Kriterium scheint "weiß auf rot" zu sein.

    Tom, was du da unter "RTL müsste stehen für" aufführst, ist zumindest teilweise offensichtlich KEIN Erfolgskriterium im deutschen Rundfunk und daher auch nicht notwendig, um an der Spitze zu stehen.

    In Baden-Württemberg gab es ja schon einige RTL-Radios: In den späten 80ern als Rahmenprogramm verschiedener Lokalsender, RTL Radio Hochrhein, RTL Radio Stuttgart, HitRadio RTL in Karlsruhe...und immer mit ganz unterschiedlichen Formaten. Fragen sich dort die Hörer eigentlich inzwischen, warum RTL immer wieder mal auftaucht und dann recht schnell wieder verschwindet? Welchen Ruf hat RTL dort bei Radiohörern?
     
  24. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    AW: Aus HRA wird Hitradio RTL Niedersachsen

    RTL-Ruf bei Hörern: Keinen. RTL wird im W + SW mangels Präsenz überhaupt nicht wahrgenommen. RTL + Radio hat für die Hörer soviel miteinander zu tun wie Feldbett mit Kempinski.
     
  25. Keek

    Keek Benutzer

    AW: Aus HRA wird Hitradio RTL Niedersachsen

    Man denke nur mal an die Möglichkeiten der Cross-Promotion, die ich persönlich (wenn sie konsequent und "professionell" umgesetzt sind) beängstigend finde, den Machern allerdings ein freudiges Sabbern in die Gesichetr treiben dürfte.

    Es geht sicherlich nicht um die Frage, wofür RTL mal stand oder heute steht, sondern welche Synergie-Effekte sich in Zukunft für die Marken RTL- Fernsehen und RTL-Radio ergeben werden. Denkt mal drüber nach, mir wird jetzt schon ein wenig unwohl.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen