1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Auslandsradio-Finanzierung

Dieses Thema im Forum "Radioszene Weltweit" wurde erstellt von DeeJayGC, 11. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DeeJayGC

    DeeJayGC Benutzer

    Die Frage ist kurz und eindeutig:

    Weiss jemand von euch Rat, wenn es darum geht einen Radiosender zu finanzieren? Wir sind auf den Kanaren kurz davor, einen neuen Radiosender auf Lanzarote zu starten - jetzt fehlt noch ein wenig Kleingeld. Es wuerde den Rahmen sprengen, hier alles zu offenbaren, was es zu dem Projekt zu sagen gibt - Gewinn- und Umsatzrechnung, Frequenzerteilung, Betriebskosten etc.pp. Das alles liegt jedoch vor - und falls es jemanden gibt der interessiert ist und/oder helfen kann und will (inhaltlich, finanziell - wie auch immer...) waere ich ueber eine Nachricht sehr erfreut. Meine Mail-Addi ist DeeJayGC@yahoo.es.

    Bitte - liebe Admins: Falls ihr der Meinung seid, das gehoere hier nicht hin - bitte lieber der Thread löschen als ihn in die öffentliche Debatte bei "weltweit" schmeissen - danke!!
     
  2. mikeschneider

    mikeschneider Benutzer

    AW: Auslandsradio - Geld

    Ich habe vor ungefähr 12 Jahren einen Radiomacher auf LANZAROTE besucht, der kurz vor der Pleite stand.

    1. Wenn ihr auf den Kanaren Radio machen wollt braucht ihr alle Inseln: Lanzarote, Fuertefentura, La Gomera, etc.

    2. Hörerzahlen werden sich NIE messen lassen.

    3. Super Spanischkenntnisse, denn ihr werdet mehr Aussendienst als Sendungen machen müssen.

    4. etc.

    Generell sage ich: VERGESS ES...

    Auf den Kanaren ist noch nie jemand auf einen gfrünen Zweig gekommen. Zu wenig Residents und zuwenig deutsche Touris mit 'nem Radio.

    Das meine ich nicht bös, das meine ich ehrlich!
    Wenn es Aussicht auf Erfolg gäbe, wäre ich sofort dabei!

    Cheerio
     
  3. DeeJayGC

    DeeJayGC Benutzer

    AW: Auslandsradio - Geld

    Hi Mike,

    Du hast mit Sicherheit Radio Europa besucht - und das ist mit ebenso großer Sicherheit nicht der Maßstab aller Dinge. Mehr will ich dazu mal gar nicht schreiben :)

    Wieso bist Du so sicher, daß man alle Inseln braucht? Eine allein reicht sicherlich nicht, aber ALLE müssen es auch nicht sein - eine Provinz beispielsweise reicht, und die - in diesem Fall die Provinz Las Palmas - soll in Zusammenarbeit mit einem schon lange bestehenden Sender abgedeckt werden.

    Eine MA wie in Deutschland gibt es hier tatsächlich nicht, aber was wohl angegeben werden kann, ist die potenzielle technische Reichweite incl. potenziell vorhandener Hörer (Residenten, Langzeiturlauber, Touristen...).

    Danke mal eben für den Rat, es zu vergessen - genau das aber werden wir nicht tun, schließlich haben wir uns die Nummer ja lange genug und intensiv genug - vor allem vor Ort - überlegt. Falls es Dich wirklich interessiert, schicke ich Dir gerne das Projekt zu.

    Im Übrigen gibt es auf den Inseln einige Radiosender, die zwar nicht die "große Kohle" machen, aber sehr wohl existieren können - wie gesagt, Radio Europa solltest Du nicht zum Maß aller Dinge machen ;)

    Mehr Infos in der Mail,
    Greetz aus der Sonne,

    Daniel
     
  4. radio_watch

    radio_watch Benutzer

    AW: Auslandsradio - Finanzierung

    Gibt es eigentlich noch Oasis 101 in Teneriffa-West?
     
  5. DeeJayGC

    DeeJayGC Benutzer

    AW: Auslandsradio - Finanzierung

    Oasis 101 auf TF? mal ganz vorsichtig und ohne garantie geantwortet:

    den englischen kollegen von holiday-fm ist dieser sender kein begriff. das muss aber nicht wirklich etwas heissen..... :cool:
     
  6. radio_watch

    radio_watch Benutzer

    AW: Auslandsradio - Finanzierung

    Das war ca 1999 in TF (und auch in den TF zugewandten Teilen von La Gomera und La Palma). War ziemlich cool, Weltnachrichten kamen damals von IRN. Wo sendet holiday fm (und haben die einen Stream?).
     
  7. radio_watch

    radio_watch Benutzer


Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen