1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aussetzer bei Sprachaufnahmen mit CEP auf Vista

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von divy, 30. Juni 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. divy

    divy Benutzer

    Hallo!

    Betreibt hier noch jemand das alte CEP 2.1 auf Vista? Ich habe auf meinem neuen Laptop mit Vista bei Sprachaufnahmen immer wieder Aussetzer, es immer wieder ganze Sekunden, die einfach nicht aufgenommen werden. Woran kann das liegen? Die Festplatte ist nicht fragmentiert.

    Auf meinem alten Laptop mit XP hatte ich dieses Problem nie.

    Viele Grüße!
     
  2. c.rothe

    c.rothe Benutzer

    AW: Aussetzer bei Sprachaufnahmen mit CEP auf Vista

    Hi,

    was für eine Soundkarte verwendest Du ? Zufällig ein älteres (nicht vista-taugliches) Modell ?

    Ich hatte das gleiche Problem mit Adobe Audition und konnte es nur mit einer anderen Soundkarte beheben.

    Gruss,

    Christoph
     
  3. divy

    divy Benutzer

    AW: Aussetzer bei Sprachaufnahmen mit CEP auf Vista

    Ja, das habe ich mir inzwischen auch gedacht. Ich arbeite noch mit einem alten Edirol UA5, ich glaube, der mag Vista nicht. Das wird's wohl sein. Was verwendest Du denn? Eigentlich sind ja alle interfaces auf dem Markt noch zu Zeiten von XP entwickelt worden.
     
  4. Zwerg#8

    Zwerg#8 Benutzer

    AW: Aussetzer bei Sprachaufnahmen mit CEP auf Vista

    Ich hänge mich jetzt nur rein, weil ich selbst ein "Sound-Problem" in der "Pipeline" habe. Das ist aber noch nicht spruchreif:

    Ich gehe mal davon aus, daß deine SK (Edirol UA5) problemlos von Vista erkannt wurde und in der Systemsteuerung ohne Konflikte auftaucht. Treiber sind soweit aktuell?

    Wenn die Karte dort auftaucht, dann kann sie eigentlich von jedem Programm über die alten Multimediafunktionen von Windows (mmsystem.dll) angesprochen und benutzt werden. Im Normalfall funktioniert das auch. Ob über diese Schnittstelle "24/192" funktioniert, kann ich jetzt nicht sagen, "16/48" sollte aber wenigstens funktionieren...

    Wie spricht CEP mit der Soundkarte? "Normal" (wie oben angedeutet) oder gar über ASIO? Gibt es überhaupt ASIO-Treiber für deine SK & Vista? Sorry, ich kann mich nicht erst stundenlang einlesen.


    Weiter:

    IRQ-Konflikte mit anderen "Geräten" wurden ausgeschlossen?
    Der "Schreibcache" der Festplatte für die Audio-Aufnahmen wurde schon testweise deaktiviert? (Es wäre jetzt natürlich etwas ungünstig, wenn die Aufnahmen auch mit auf "C" landen würden...)


    vg Zwerg#8
     
  5. divy

    divy Benutzer

    AW: Aussetzer bei Sprachaufnahmen mit CEP auf Vista

    Klar, wurde erkannt und taucht auf. CEP nimmt ja auch auf und gibt auch wieder. Nur manchmal macht die Aufnahme für ganz kurze Zeit "Pause", es sind klicks drin, manchmal fehlen ganze Silben in der Sprachaufnahme. Zur Sicherheit nehme ich jetzt alles doppelt auf.

    Deine Angaben zu den Schnittstellen sagen mir nichts. Ich finde da auch keine Infos in den Geräteeigenschaften dazu. Es ist ein USB-Audiointerface.

    CEP "kann" gar kein Asio.

    Konflikte werden keine angezeigt.

    Den Hinweis auf den zu deaktivierenden Schreibcache verstehe ich nicht. Ich finde auch keine entsprechende Möglichkeit in den Festplatteneigenschaften. Es ist allerdings ein Laptop, mit einer einzigen Festplatte.

    Ich muss noch anfügen, dass es sich wirklich um ein sehr altes interface handelt, noch mit USB 1.1. Vielleicht brauche ich wirlich ein neues. Allerdings möchte ich auch vermeiden, mit einem neuen Gerät die gleichen Probleme zu bekommen.

    Viele Grüße!
     
  6. Zwerg#8

    Zwerg#8 Benutzer

    AW: Aussetzer bei Sprachaufnahmen mit CEP auf Vista

    Neuer Tip: In den "Energieoptionen" deines Laptops ist doch bestimmt "minimaler Energieverbrauch" eingestellt... Versuch mal "Desktop" oder "Dauerbetrieb" (auch im Akkubetrieb). Dann "rennt" die CPU bzw. das ganze Board wie unter Volllast (und frisst auch reichlich Strom), es kommt aber nicht zu "Taktumschaltungen" auf dem Board, die PCI-Karten oder USB-Geräte "aus dem Tritt" bringen könnten. Einen Versuch ist es wert.

    Zwergi
     
  7. divy

    divy Benutzer

    AW: Aussetzer bei Sprachaufnahmen mit CEP auf Vista

    Ja, der läuft schon auf Hochtouren. Trotzdem vielen Dank!
     
  8. Zwerg#8

    Zwerg#8 Benutzer

    AW: Aussetzer bei Sprachaufnahmen mit CEP auf Vista

    Schade, denn Störungen durch diese "Umschalterei" sind ein altbekanntes Leiden... ;)
     
  9. PasWayer

    PasWayer Benutzer

    AW: Aussetzer bei Sprachaufnahmen mit CEP auf Vista

    Hast du mal in den Settings von CEP nachgeschaut, wie hier die Pufferlängen sind? Kann sein, das du hier ein wenig anpassen kannst durch z.b einen grösseren Puffer, wenn die Daten des doch historischen CEP mit Vista verloren gehen. erhöhe die Werte einfach mal.
    Ein alt bekanntes Problem ist ausserdem die Einstellung des Temp-Verzeichnisses, in das CEP seine Daten zwischenspeichert. Dieses sollte ein qualifizierter Dateiname sein, also ohne ~ im namen. Im zweifel einfach auf c:\temp setzen. wie gesagt, ist historisch bedingt.
     
  10. divy

    divy Benutzer

    AW: Aussetzer bei Sprachaufnahmen mit CEP auf Vista

    Also..., zum einen habe ich mich sowieso schon vor einiger Zeit zum Austausch des alten interfaces entschieden, da das bestehende nicht duplex-fähig ist, also nicht gleichzeitig in beide Richtungen funktioniert.

    Dabei empfahl mir der Händler doch einen Austausch der Software, um mit Asio arbeiten zu können, da dies die meisten neuen interfaces inzwischen sowieso voraussetzen. Ehrlich gesagt habe ich mich immer gegen Audition gewehrt, ich sehe einfach nicht, dass es so viel besser ist, als dass man dafür 400 Euro ausgeben müsste. Einen kompletten Wechsel mochte ich auch nicht, die bisherige Software kann ich einfach im Schlaf bedienen (das ist kein Witz).

    Übrigens, die deutsche Version von Audition kostet 400 Euro, die US-Version 350 USD, also knapp 250 Euro, kann das sein? Haben die beim Download der US-Version in Europa irgendeine Sperre eingebaut, oder klappt das?
     
  11. divy

    divy Benutzer

    AW: Aussetzer bei Sprachaufnahmen mit CEP auf Vista

    Um den thread abzuschließen: Niemand muss sein CEP rausschmeißen. Das Problem lag beim interface, das gute alte Cool Edit Pro tuts auch auf Vista, übrigens auch mit ASIO-unterstützten interfaces, was ich nich ganz verstehe, ist aber auch egal. Es funktioniert!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen