1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ausstattung für ein neues Webradio

Dieses Thema im Forum "Internetradio allgemein" wurde erstellt von toms2k, 18. Juli 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. toms2k

    toms2k Benutzer

    Hi,
    ich und ein Kollege Planen einen Webradiosender für unsere Online Community.

    Platz für ein Sendestudio ist gefunden jetzt geht es nur um die Technik.

    -Einen Shoutcast Server bekommen wir von unserer Community gestellt
    -Streamen soll ein G4 PowerMac mit einem MACKIE ONYX SATELLITE Line IN

    Jetzt ist die Frage:

    was für ein Mischpult sollen wir anschaffen?
    Das BEHRINGER XENYX 1204 FX als Haupteingang für die beiden Mikros und das DJ Pult (Pioneer DJM 600S)
    (Reicht das aus oder was würdet ihr empfehlen?)

    Angedacht ist auch ein Telefon einzuspeisen. Dafür will ich ein VoIP Telefonhörer mit Headsetausgang verwenden und aufs Mischpult schalten.
    Da ist nur die Frage: Wenn ein Anruf ankommt wie nehme ich den entgegen ohne ihn gleich Online zu schalten? (kann ich das über das Behringer irgendwie lösen?)

    GEMA und GVL hab ich mich soweit durchgekämpft.
     
  2. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    Hallo Toms2k,

    einige deiner Fragen (und zusätzliche Informationen) findest du in den FAQ dieser Kategorie.

    Zur Einbindung des Telefons / VoIP solltest du mal nach den Stichworten "Cleanfeed" oder "n-1" suchen.
    Die Suchfunktion kann dir ebenfalls hilfreich sein, wenn du dort mal den Namen des Mischpults eingibst, ggf. mit Wildcard (*).

    Wenn ich die Auflistung richtig gelesen habe, fehlt dir aber noch ein Programm, mit dem du die Daten streamst, oder? Irgendwie müssen die Daten doch auf den Server kommen.

    Was habe ich übersehen?

    Gruß, Uli

    Nachtrag: Bitte erst mal die verschiedenen Threads angehen, in denen deine Fragen schon behandelt wurden, denn auch für dich gilt:
     
  3. webradiosoir

    webradiosoir Benutzer

    AW: Ausstattung für ein neues Webradio

    Wir benutzen ein Mischpult von JB-Systems, Probleme gibts manchmal nur mit WINAMP.:wall:
     
  4. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Ausstattung für ein neues Webradio

    Gehört ihr zur gleichen Community?

    Oder wie war der Eintrag jetzt zu verstehen?

    Gruß, Uli :confused:
     
  5. Wilson

    Wilson Benutzer

    AW: Ausstattung für ein neues Webradio

    @ toms: Na denn melde Dich doch mal per PM. Vielleicht habe ich da ja ein ansprechendes Gesamtpaket für Dich. Da ich eh umstelle, ists vielleicht genau das passende für Dich.

    Gruß
    Wilson
     
  6. toms2k

    toms2k Benutzer

    AW: Ausstattung für ein neues Webradio

    Hi,
    streamen werden wir mit Winamp und shoutcast vom G4 aus.
     
  7. McCavity

    McCavity Benutzer

    AW: Ausstattung für ein neues Webradio

    @Uli:

    Nachdem die wohl einen Mac als Senderechner verwenden wollen:
    denke ich, es wird auf Nicecast als Streamprogramm hinauslaufen - ein anderes kenne ich für den Mac nicht. Falls es doch eins gibt, bitte posten, ich suche auch eine Alternative :D

    Nachtrag, weil ich's grad sehe:
    Ähm... Winamp...? PowerMac G4 ist eine PowerPC-Architektur, auf der MacOS (und eventuell Linux) läuft - wie wollt Ihr darauf Winamp laufen lassen, das ist für Windows?? Oder hab ich was nicht mit- oder in den falschen Hals gekriegt?

    Sehe ich das richtig, daß die Musik am Pioneer zusammengemischt werden soll und am Behringer dann Micros und Telefon dazu kommen sollen? Warum so kompliziert? Warum nicht alles an einem Pult? Reichen die Kanäle nicht?

    Was passiert denn mit dem Handapparat des VoIP-Telefons, wenn Du ein Headset anschließt? Laufen die parallel oder wird der Handapparat stumm geschaltet?

    In ersterem Fall könntest Du ja einfach den Regler des Kanals des Telefons unten lassen, bis Du ihn wirklich in der Sendung brauchst und das Vorgespräch am Handapparat führen.

    Ist der Handapparat aber tot, wenn der Headsetanschluß belegt ist, hast Du noch das Problem des Vorgesprächs - wie redest Du mit dem Anrufer, *bevor* Du ihn in die Sendung nimmst. Ich hab da mal mit 'nem Moderatorenkollegen telefoniert, der, wenn ich mich recht erinnere, die Anrufer ohne Vorgespräch direkt durchgeschaltet hat. Kann gut gehen, aber auch daneben (wenn zum Beispiel so 'n lästiger Werbeautomat dran ist oder der Chef :D)

    Denke bitte aber auch dringend über die Stichworte, die Uli Dir genannt hat, nach, damit der Anrufer, während er auf Sendung ist, auch mithören kann was passiert - Du willst als Moderator nicht den Handapparat in der Hand behalten, wenn der Anrufer live auf Sendung ist ;) Den Stream kann der Anrufer jedenfalls nicht hernehmen, erstmal kommt der eh erst mit mehreren Sekunden (typischerweise 15-20) Verpätung bei ihm an und selbst wenn die Übertragung instantan wäre, gäbe es häßliche Rückkopplungen (Ich erinnere an den UKW-Rundfunk: "Bitte stellen Sie Ihr Radio leiser...").

    LG

    McCavity

    P.S.:
    Man möge mir die kleine Spitze verzeihen, aber wie war das doch gleich mit der Reihenfolge und dem Equus Asinus? :D
     
  8. toms2k

    toms2k Benutzer

    AW: Ausstattung für ein neues Webradio

    sry die winamp variante ist die windows lösung falls es mit dem mac nicht klappt...

    ich muss auf einen shoutcast server streamen können da dieser auf unserem community server bereits installiert ist.
    geht das mit nicecast?


    DJ ist etwas eigen der arbeitet mit seinen Turns Serato und seinem bekannten mischer...
     
  9. McCavity

    McCavity Benutzer

    AW: Ausstattung für ein neues Webradio

    Ja, das geht hervorragend, so arbeite ich auch - soweit ich es weiß, gibt es für Mac derzeit keine Alternative.

    LG

    McCavity
     
  10. toms2k

    toms2k Benutzer

    AW: Ausstattung für ein neues Webradio

    Na Prima...
    dann bin ich mal ein kleines Stück weiter....

    Unsere erste Sendung werden wir mit einem Behringer DX 1000 bestreiten.

    Danach wird dann wohl feststehen was wir an Equip kaufen werden.
     
  11. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: Ausstattung für ein neues Webradio

    Und nicecast sieht sogar nice aus *g* Ein ehemaliger Kollege von mir hat das dann mit iTues irgendwie ach keine ahnung Macs sind für mich einfach nur sehr teure Bilderrahmen.
     
  12. toms2k

    toms2k Benutzer

    AW: Ausstattung für ein neues Webradio

    hmm das mit dem telefonhörer klappt nicht ich kann dann nicht mehr auf headset schalten... was heißt ich höre zwar noch auf dem headset aber das mikro ist nur am hörer aktiv

    andere möglichkeit wäre halt gespräch auf nem anderen tel entgegennehmen und dann aufs pult verbinden
     
  13. toms2k

    toms2k Benutzer

  14. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Ausstattung für ein neues Webradio

    Ja. Eine Erklärung. :p
    • Das mit dem Behringer-Pult verstehe ich nicht. Braucht ihr wirklich eine Effektsektion? Wozu?
      Zuviel Schnickschnack meiner Ansicht nach, wenngleich mit dem größten "Geld sparen"-Faktor versehen.

    • Beim Yamaha-Pult: Warum das MW12CX? Auch hier wieder die Frage nach der Effektsektion - wozu?
      Schon mal das MG 124 C angeschaut?
      Braucht ihr den USB-Anschluss wirklich?
    Neugierige Grüße, Uli
     
  15. toms2k

    toms2k Benutzer

    AW: Ausstattung für ein neues Webradio

    Hey Uli,

    stimmt wozu der FX

    Das MG 124 C sieht eig. ganz gut aus...

    wie schaut es da mit der Cleanfeed realisierung aus?
    bekommt man das gebacken?

    Ich fange heute mal an en bissel was aufzubauen und einige tests zu fahren...
    Donnerstag wollen wir dann zum ersten mal ON AIR gehen
     
  16. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Ausstattung für ein neues Webradio

    Über die AUX-Wege - du hast ja zwei, davon einer pre/post schaltbar.
    Habe ich auf meinem Pult (MW12 bzw. Vorgänger MG 12/4) erfolgreich getestet und praktiziert.

    Gruß, Uli
     
  17. toms2k

    toms2k Benutzer

    AW: Ausstattung für ein neues Webradio

    Pima...

    dann werd ich wohl das Yamaha bestellen...
     
  18. toms2k

    toms2k Benutzer

    AW: Ausstattung für ein neues Webradio

    wie kann ich denn die monitorstummschaltung beim öffnen des mic kanals realisieren?
    hab schon gesucht aber nicht wirklich was gefunden...
     
  19. dira

    dira Benutzer

    AW: Ausstattung für ein neues Webradio

    In der Pultklasse bleibt nur die Selbstbastellösung.
     
  20. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Ausstattung für ein neues Webradio

    Vollkommen richtig, dira.

    Mein Lösung (Handwerk, kein Automatismus!):

    Über GROUP 1-2 werden die Ausspielkanäle auf den Gruppen-Fader gelegt, der den Monitor ansteuert. - Die Mikro-Kanäle werden natürlich nicht auf GROUP geschaltet!
    Der Rest ist fröhliches regeln.... :cool:

    ABER (auch wenn die Profis mich jetzt schlagen):
    Wenn der Monitor nicht super laut am Brüllen ist, kann man ihn (theoretisch) offen lassen. Bei Tests mit meiner (lauten) Kompakt-Stereoanlage in der Nähe des Mikrofons habe ich keine Kopplungen oder Delays feststellen können (Testaufnahmen belegen das).
    Würde ich also mal das vorherige manuelle Herunterregeln des Gruppen-Faders vergessen, wäre das - meiner Erfahrung nach - nicht so schlimm.

    In richtig professionellen Umgebungen wiederum dürfte das anders aussehen.

    Gruß, Uli ;)
     
  21. toms2k

    toms2k Benutzer

    AW: Ausstattung für ein neues Webradio

    okay das passt soweit...

    hab gerade mal alles verkabelt warte jetzt noch auf das mackie interface dann kann ich richtig testen.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen