1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"Autofahrer unterwegs"

Dieses Thema im Forum "Radioszene Österreich" wurde erstellt von Gaisberg, 16. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gaisberg

    Gaisberg Benutzer

    Hallo,

    wieso wurde eigentlich die Sendung "Autofahrer unterwegs" vor einigen Jahren eingestellt.

    Obwohl es ja schon einige Zeit her ist, seitdem die Sendung nicht mehr läuft, gibt es heute noch ganz viele Leute, die erzählen, wie toll diese Sendung war, gute Moderatoren usw.
     
  2. wasat

    wasat Benutzer

    AW: "Autofahrer unterwegs"

    Da ich schon etwas älter bin, habe ich als Kind sogar zweimal "Autofahrer unterwegs" life erlebt. Als die Sendung einmal aus der hiesigen Molkerei kam, bekamen wir sogar schulfrei. Stolz war man dann, als die Mittagsglocken aus der örtlichen Kirche übers Radio kamen. Meine Mutter hörte die Sendung auch täglich, obwohl sie gar keinen Führerschein hatte :)

    Ich habe dieser Sendung meine Liebe zu Bergstraßen zu verdanken. Da gabe es nämlich jeden Tag einen Herrn vom ÖAMTC, der Verkehrsmeldungen vortrug. Im Winter las er jedes Mal elend lange Listen von gesperrten Alpenpässen herunter. Mich haben als Kind die Namen (Izoard, Galibier, Falzarego, Furka, Grimsel, Nufenen...) fasziniert und ich habe beschlossen, dort einmal hinzufahren :)

    Die Sendung wurde eingestellt, weil sie (so schön) altmodisch war. Das war eine Sendung für Leute, die tatsächlich hinhörten, was dort gesprochen wurde. Dem entsprechend wurde auch die Moderation geführt - mit Bedacht und höflich. Kaum wurde dort jemals etwas Kritisches berichtet, nie ein Gast provoziert. Nicht einmal Politiker brauchten dort befürchten, mit unangenehmen Fragen konfrontiert zu werden. Die Moderatoren und regelmäßigen Gäste waren angesehene Persönlichkeiten und über jede Kritik erhaben. Die gespielte Musik war aber auch eher etwas für die Hörer 50+. Somit dürften die jungen Hörer ausgeblieben sein. Die in den letzten Jahren modern gewordene volktümliche Musik würde sich dort aber auch wieder gut machen. Die Sendung passte ganz einfach nicht mehr in heutige Konzepte, in denen Beraterfirmen die Programmrichtlinien einschließlich Musikauswahl vorgeben und in denen die Moderation von Ulk, Spaß und Provokation bestimmt wird.

    Ich kann auf "moderne" Programme übrigens gerne verzichten. Meine absolute Lieblingssendung ist "Diagonal", jeden Samstag ab 17.05 Uhr auf Ö1. Da kann man nur hinhören oder abdrehen.
     
  3. andimik

    andimik Benutzer

    AW: "Autofahrer unterwegs"

    AU lebt in Form von CDs weiter ...
     
  4. madmaxx

    madmaxx Benutzer

    AW: "Autofahrer unterwegs"

    Die Signation klingt nach irgendwelcher Experimentalmusik und dürfte einige zum Abdrehen anregen die das zufällig grade hören. Diagonal selber klingt aber ganz und gar nicht "abgehoben" bzw. zu intelektuell, sondern ist einfach eine interessante Wortsendung.

    "Autofahrer unterwegs" war ja gegen Ende schon Radio Wien zu altmodisch, und so konnte man es in Wien halt nur noch über Radio NÖ und Burgenland hören.
     
  5. Gaisberg

    Gaisberg Benutzer

    AW: "Autofahrer unterwegs"

    Warum hat man den Stil der Sendung nicht erneuert, anstatt sie einfach aufzulösen und keinen Ersatz zu schaffen.

    Wie schon gesagt, sie war ja sehr erfolgreich.
     
  6. andimik

    andimik Benutzer

    AW: "Autofahrer unterwegs"

    ... und stand (oder steht?) im Guinness Buch der Rekorde.
     
  7. Poet1980

    Poet1980 Benutzer

    AW: "Autofahrer unterwegs"

    Als Kind hab ich das früher immer hören müssen, ich war also "zwangsbeglückt". Trotzdem fand ich dass es immer eine Nette Sendung war. Später hab ich dann mal mit einer Kapelle in Autofahrer Unterwegs mitgespielt. Das war echt ein Erlebnis, vor allem waren die auch technisch voll gut drauf (hab ein eigenes Mikro bekommen, damit das auch alles gut rübergekommen is).

    Mittlerweile ist der Moderator ja leider verstorben (ein wirklich sehr sympathischer Mann) und ich glaube auch nicht, dass es die Sendung jemals wieder "on air" geben wird. Es waren halt einfach andere Zeiten damals.

    Schön war die Zeit, ja die Zeit war schwer,
    schön war die Zeit doch sie kommt nie mehr...
     
  8. Autofahrer

    Autofahrer Benutzer

    AW: "Autofahrer unterwegs"

    Ihr werdet es nicht glauben: Autofahrer unterwegs hatte zum Schluss noch so viele Hörer, wie andere sich nicht einmal zu erträumen wagen.
    Aber: wenn ein Produkt nicht das Kind der Unternehmensführung ist, und außerdem ein anderes Programm (von sich aus, ohne Unterstützung) es nicht geschafft hätte, den "Oldtimer" zu überrunden, dann musste man halt zu Gewaltmaßnahmen greifen...

    Übrigens: all das, was uns die Landesstudios in der Zeit vor der Einstellung vorgeworfen haben, machen sie jetzt selbst...
     
  9. radiomann

    radiomann Benutzer

    AW: "Autofahrer unterwegs"

    "Autofahrer unterwegs" ging zum richtigen Zeitpunkt, somit werden wir all die Menschen, die für den Erfolg der Sendung mitverantwortlich waren, als gute Erinnerung in uns tragen.
     
  10. Radiofan1

    Radiofan1 Benutzer

    AW: "Autofahrer unterwegs"

    Ich selbst konnte Autofahrer Unterwegs nie richtig leiden, mir war die Sendung immer etwas zu altmodisch. insbesondere die Kennmelodie fand ich sehr unangenhem, teilweise sogar grauenvoll und nicht gerade gut gelungen. Geschmaecker sind allerdings sehr unterschiedlich.

    Die Idee die Kirchglocken (aus der Pfarrkirche von St. irgendwo in Oesterreich) um 12 Uhr zu bringen fand ich allerdings bis heute sehr originell und schoen, es hat einen Teil von katholischen Oesterreich weitergegeben....

    Aussderdem finde ich dass sich die Sendung nicht richtig an Autofahrer richtete und mehrheitlich einen "Hausfrauencharakter" vermittelte (ohne dieses Wort nun abwertend zu bezeichnen), denn Verkehrsfunk der wirklich aktuelle Nachrichten brachte, gabs auf Oe3 schon einige Zeit.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen