1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Baden Württemberg : An Antenne kommt wohl keiner mehr vorbei

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Radio 25, 22. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Radio 25

    Radio 25 Benutzer

    @ Szene


    Die MA zeigt es, an Antenne kommt wohl keiner mehr vorbei. Auch Radio Ton hat mit dem größeren Sendegebiet zugelegt Wie seht Ihr die Chancen der anderen?
     
  2. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    NRJ Stuttgart hat auch ordentlich zu gelegt (für seine Verhältnisse). Das hatte ich nicht erwartet und freut mich sehr. Die Zahlen von donau3FM sind mir nicht bekannt, wären aber sehr interessant, da Radio7 leicht verloren hat und SWR3 dort auch keine Rekorde mehr bricht.
    Der TON-Zuwachs ist deutlich und wird Antenne1 ins Nachdenken bringen. Richtig bleibt: Wer groß werden will, muss an Antenne1 vorbei. Sie sind im BaWü-Privatfunk unangefochten Nr.1.
    Hat jemand Vergleichszahlen für das Antenne1-Sendegebiet für SWR3?
    Zurück zu TON. Sie haben in der vorhergehenden MA satt verloren und seit Mai 03 ein neues Sendegebiet hinzugewonnen (Reutlingen/Zollernalb). Ab Mai lief beim Vorgängersender die Ankündigung "aus Neckar Alb Radio wird Radio TON. Sagen Sie es weiter." Ab Juni 03 war es dann soweit. Inwieweit ist das schon in der MA drin? Denn nur wenn es NICHT mit drin ist, sind die steigenden Hörerzahlen echte Zuwächse. Andernfalls ist es nur eine Hörerübernahme, was natürlich nichts daran ändert, dass sie mit den deutlich höheren Zahlen ihre Werbeeinnahmen erhöhen dürften.
    Sehr dreist: Sie sagen im Programm, sie seien deutschlandweit der erfolgreichste LOKALsender. Naja, man pe.ert eben, so gut man kann...
    Gibt es außerdem Zahlen zu der hier oft gelobten Neuen 107.7?
     
  3. yeahma

    yeahma Benutzer

    In einem Jahr geht die Latrine 1 (Kantine) wieder in die Versenkung, aus der sie gekommen ist.

    Dafür tun Ton und Regenbogen ihr bestes!



    YEAHMA
     
  4. Claus Thaler

    Claus Thaler Benutzer

    Wenn Ihr keine Ahnung habt, dann laßt doch diese unqualifizierten Kommentare. Radio Ton hat zwei neue Sender aufgekauft bzw.zugesprochen bekommen (LfK), deshalb haben Sie Zuwächse. In Ihren "alten Frequenzen" haben Sie, wie 2003/1 mächtig verloren.
     
  5. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    Was heißt hier "keine Ahnung"?
    Mir ist nicht klar gewesen, was die Zahlen für TON im einzelnen aussagen, ich habe zwei Möglichkeiten gesehen und beschrieben und auf Antwort gewartet. Inhaltlich habe ich die jetzt zwar halbwegs, aber was den TON deines Kommentares angeht, zeugt das nicht gerade von Größe, Claus Thaler!
     
  6. basspower

    basspower Benutzer

    Der Zuwachs bei NRJ Stuttgart kommt auch nur daher, dass sie eine neue, starke Frequenz bekommen haben, mit der einfach mehr Leute erreicht werden können.
    Also auch dieser Zuwachs ist mit Vorsicht zu genießen.
    Ich persönlich finde NRJ Stuttgart grottenschlecht. Nicht zu vergleichen mit NRJ Sachsen. Die haben zwar in dieser MA verloren aber trotzdem haben sie das jugendlichere und frischere Programm.
     
  7. Herr Schmitz

    Herr Schmitz Benutzer

    Die neue 107.7

    Was ist denn nun mit der "Neuen 107.7" - Sind die in der MA nicht ausgewiesen? Weiß das jemand?
     
  8. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    Nein, in der MA sind sie nicht ausgewiesen aus Gründen, die in einigen Threads hier schon genannt worden sind (zu wenig Befragte für zu kleines Sendegebiet -> zu geringe Aussagekraft der Zahlen -> Erhebung im Rahmen von Radiokombi-Zahlen)

    NRJ vs. TON
    Schon richtig, dass beide mit größerem Sendegebiet angetreten sind. Dennoch: NRJ hat aus dem neuen Gebiet mehr rausgeholt als TON. TON hat im "alten" Gebiet verloren und in den neuen nur einen Bruchteil dessen abgefischt, was die alten Sender dort geholt haben. Das ist so heftig bei NRJ nicht der Fall.
     
  9. bayernfan

    bayernfan Benutzer

    zur 107.7: Heute große Anzeige in der Bild: "Wir sind Ihre Nummer eins im Raum Stuttgart, Göppingen, Esslingen" (o.ä.) ... soviel dazu :D

    @basspower: NRJ Stuttgart ist anders als alle anderen NRJs! Denn es ging aus RMB-Radio hervor und hat immer noch dieselbe Zielgruppe (Erwachsene!). Klar, dass NRJ Sachsen jugendlicher klingt - die sind ja auch ein Jugendradio wie alle anderen NRJs...

    zur Antenne: Glaube nicht, dass die nächstes Jahr wieder in der Versenkung sind. Dafür sind sie erstens zu genial (natürlich ist hier die reine Formatradio-Sichtweise gemeint, nicht meine eigene :D) und zweitens werden Regenbogen und TON ihr keine Hörer klauen - schon allein wegen der unterschiedlichen Sendegebiete...
     
  10. basspower

    basspower Benutzer

    @ bayernfan

    Ja ich weiss, dass NRJ Stuttgart aus RMB Radio hervorgegangen ist, aber für mich stehen Energy Sender für Jugendsender und nicht für eine Erwachsenenzielgruppe.
    Frage mich dann nur, wieso NRJ sowas macht, denn das ist ja ein Bruch ihres Sendekonzeptes.
     
  11. Das Magnum-Eis

    Das Magnum-Eis Benutzer

    nrj

    In Frankreich gibt es sehr wohl AC`s nach meinen Kentnissstand
     
  12. newsman

    newsman Benutzer

    Und: nicht zu vergessen - Antenne legt zu trotz KLEINEREM Sendegebiet (die große Frequenz 105.2 an bigFM verloren) - das ist die eigentliche Überraschung, finde ich. Da hätten die wohl selbst nicht mit gerechnet.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen