1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Barack Obama bekommt den Friedensnobelpreis 2009

Dieses Thema im Forum "Auszeit" wurde erstellt von br-radio, 09. Oktober 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. br-radio

    br-radio Benutzer

    Liebe Forumsuser,

    Barack Obama bekommt den Friedensnobelpreis 2009.

    Was meint ihr dazu?

    Gruß,

    radioddr1.

    Quelle: u.a. http://www.spiegel.de/
     
  2. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: Barack Obama bekommt den Friedensnobelpreis 2009

    Verdient hat er es, mit zwei Einschränkungen:
    Viel zu früh
    Und warum empfängt er den Dalai Lama, Friedensnobelpreisträger 1989, nicht?

    In diesem Punkt (Rücksicht auf China) und anderen (Guantanamo, Gesundheitssystem) sieht man, daß er im politischen Alltag an seine Grenzen stösst...
     
  3. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: Barack Obama bekommt den Friedensnobelpreis 2009

    Entschuldigung aber wieso hat Barack Obama den Friedensnobelpreis verdient?
    Die Amerikaner haben gerade eine bunkerbrechende Superbombe entwickelt und Barack Obama bekommt den Friedensnobelpreis :D Lächerlich.
     
  4. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Barack Obama bekommt den Friedensnobelpreis 2009

    Die entscheidende Frage, bevor die Diskussion abgleitet, ist doch: Hat Barack Obama den Preis als Person für sein individuelles Wirken in der und für die Gesellschaft erhalten oder als Präsident der Vereinigten Staaten?

    Hätte er den Preis auch bekommen, wenn er nicht Präsidennt geworden wäre?
    Hätte er ohne entsprechende Wahlkampfauftritte - auch bei den Vorwahlen - die Menschen entsprechend bewegt?

    Was wird denn da nun eigentlich ausgezeichnet?
     
  5. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Barack Obama bekommt den Friedensnobelpreis 2009

    Ist ja alles richtig, aber was hat das mit dem Friedensnobelpreis zu tun?

    Ich glaube man will dem den Preis nur unterjubeln, weil man nicht warten will, bis ihn das Kennedy-Schicksal ereilt hat...
    Nein, das ist kein Sarkasmus. Ich meine das völlig ernst, so fragwürdig die Ansicht auch sein mag.
     
  6. Kobold

    Kobold Benutzer

    AW: Barack Obama bekommt den Friedensnobelpreis 2009

    Yep.

    Ich dachte bei der Berichterstattung heute so bei mir: Interessant, welche Politik so ein Gremium verfolgt.
     
  7. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    AW: Barack Obama bekommt den Friedensnobelpreis 2009

    Die entscheidende Erkenntnis für unsere Branche ist doch:
    Kommunikation ist alles!

    Barack Obama ist ein begnadeter Kommunikator. Dass den Worten Taten folgen, muss er erst noch beweisen. Offensichtlich reicht aber schon die überzeugende Kommunikation für den Friedensnobelpreis. Alle Achtung!
     
  8. dea

    dea Benutzer

    AW: Barack Obama bekommt den Friedensnobelpreis 2009

    Nach einer AFP-Meldung vom gestrigen Abend sagte der Nobel-Komitee-Chef Jagland gestern, es sei durchaus nicht das erste mal, dass man den Preis "unterstützend" ausgibt. Auch bei Willi Brandt einst sei die Verleihung geschehen, um seine Bemühungen in der Ost-Politik weiter voranzutreiben.

    Obama hat den Preis wohl mit demütigen Worten angemommen und rührend gemeint, es wäre gar nicht so angemessen, nun in einer Reihe mit sovielen geschichtsträchtigen Personen zu stehen. Ich wette, den Dalai Lama empfängt er früher oder später doch noch. ;)
    Aber richtig: Etwas abwarten muss man schon noch, ob alle Hoffungen, die in Obama gesetzt wurden und immernoch werden, wirklich erfüllt werden können. Es weht ja nun nicht gerade wenig Gegenwind. Wenn er als Nobelpreisträger Respekt und Unterstützung hinzugewinnen kann, dann war die Entscheidung des Komitees in Ordnung.
     
  9. 2Stain

    2Stain Benutzer

    AW: Barack Obama bekommt den Friedensnobelpreis 2009

    Der Preis wird für Obama zur Zwangsjacke werden.
    Obama hat so viele offene Baustellen, innen- wie außenpolitisch. Aber gerade bei den außenpolitischen Brennpunkten ist Obama jetzt durch die Verleihung des Preises gezwungen, sich gegen den Widerstand der Republikaner durchzusetzen.
    Wenn er das schafft, dann hat er die amerikanische Nation bei seinem außenpolitischen Handeln hinter sich.
    Die Verleihung des Preises an Obama war ein extrem kluger Schachzug des Komitees.
    Ein evt. Verlierer kann nur Obama sein, wenn dagegen Obama seine Visionen durchsetzen kann, ist nicht er der Gewinner, sondern das Komitee, das dann sagen wird: "Seht her, wir haben es bereits gewusst."

    2Stain
     
  10. dea

    dea Benutzer

    AW: Barack Obama bekommt den Friedensnobelpreis 2009

    Oder aber, die müssen (wieder einmal) tunlichst die Klappe halten, wenn Obama versagt. Den Preis nachträglich wieder abzuerkennen, wenn die Rechnung nicht aufgeht, können sie sich nicht erlauben. Dann herrscht so lange Stille, bis sie sich eine neue Schote erlauben und dann haben sie mit Obama (dann "damals 2009") einen neuen Fall, den sie als "Sonderentscheidung" entgegen irgendwelcher Unkenrufe anführen können.
     
  11. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: Barack Obama bekommt den Friedensnobelpreis 2009

    Ich dachte so bei mir: Langsam wird's albern.
     
  12. 2Stain

    2Stain Benutzer

    AW: Barack Obama bekommt den Friedensnobelpreis 2009

    Richtig.
    I have a dream and, yes I can... ich sehe die Verleihung an Obama gleichzeitig als Hinweis darauf, dass sich die USA künftig nicht mehr als "Weltpolizei/Polizist" fühlen und aufführen sollen, sondern tunlichst als Vorreiter für Wege des Friedens agieren sollen - und das in Person von Obama.
    Hoppla, da bin ich wieder aufgewacht ;)

    2Stain
     
  13. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    AW: Barack Obama bekommt den Friedensnobelpreis 2009

    Obama hätte ja die Option gehabt, den Preis abzulehnen. Zum Beispiel mit der Begründung: "Ich habe noch nichts erreicht!"
     
  14. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: Barack Obama bekommt den Friedensnobelpreis 2009

    Überlegenswert, da hätte er wirklich(e) Größe gezeigt.
    Daß die USA sich weiterhin als arrogante Weltpolizei aufspielt, ist mit Einschränkungen unwahrscheinlich...
    Eine Einschränkung wäre z.B., was passieren würde, wenn der Iran in einigen Monaten seine erste eigengebaute Atombombe testet (OK, da wird der Mossad davor sein und einige israelische Bomber helfend "eingreifen"...).
    Ich sehe es auch als unterstützende Aufmunterung und im Nachhinein als Schlag ins Gesicht eines gewissen George W. Bush :rolleyes:
    Obwohl ich fast befürchte, daß Obama ähnlich wie einst Carter in vielem scheitert und nach 4 Jahren wieder ein Republikaner an die Macht kommt...
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen