1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bayern 1 - der Verlierer in Bayern!

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von radiobayern, 19. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. radiobayern

    radiobayern Benutzer

    große sorgen sollte sich der bayerische rundfunk um seinen einstigen quotenbringer bayern 1 machen. es ging mit einem satten minus von über 11% weiter in den keller. sterben dem sender die hörer weg? was soll man nun mit dem programm machen?
     
  2. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: Bayern 1 - der Verlierer in Bayern!

    48.000 über 60 Jahre vielleicht, aber man schaue sich mal 30-49 Jahre an: Da sind fast 18 Prozent weg ...
     
  3. radiobayern

    radiobayern Benutzer

    AW: Bayern 1 - der Verlierer in Bayern!

    tja, thomas ohrner zieht halt doch nicht mehr! ich könnte mir gut vorstellen, dass viele der 30-49 jährigen zu aby und b3 gewechselt haben!
     
  4. Bavaria

    Bavaria Benutzer

    AW: Bayern 1 - der Verlierer in Bayern!

    Ach ja, was man sich so immer alles vorstellt...

    Schon mal den Thread zur MA entdeckt! Wäre viel schöner, wenn dort alles
    geballt gepostet würde, statt 200.000 neue Threads zu erstellen - könne ich
    mir gut vorstellen!
     
  5. Dannyboy

    Dannyboy Benutzer

    AW: Bayern 1 - der Verlierer in Bayern!

    bei der kernzielgruppe gut möglich oder?
    radikal verjüngen :D
     
  6. exhörer

    exhörer Benutzer

    AW: Bayern 1 - der Verlierer in Bayern!

    Bayern 1 ist eigentlich in den letzten Jahren radikal verjüngt worden. Und vielleicht ist genau das das Problem, denn wenn schon jünger (und damit meist einfältiger), dann kann man auch gleich zu den einschlägig bekannten Hitdudlern wechseln.
     
  7. radiobayern

    radiobayern Benutzer

    AW: Bayern 1 - der Verlierer in Bayern!

    in der pressemitteilung des br klingt das ganze übrigens so:

    ....auch Bayern 1 und B5 aktuell steigen in der Hörergunst...

    Bayern 1 – Radio für Bayern“ begrüßt täglich 2,17 Millionen Hörer und legt von 22,3 auf 22,8 Prozent zu.

    :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
     
  8. Infomaniac

    Infomaniac Benutzer

    AW: Bayern 1 - der Verlierer in Bayern!

    ja, aber hilft's was jetzt mit "neuer" verpackung anzutreten? oder was soll ein schlager- und oldieprogramm wie bayern 1 machen? regional sind sie doch schon - oder ist das eine fehleinschätzung? neue musikausrichtung?-welche? neue stimmen? - würde das nicht die älteren noch mehr schrecken? :eek:
     
  9. exhörer

    exhörer Benutzer

    AW: Bayern 1 - der Verlierer in Bayern!

    Bayern 1 ist doch kaum mehr regional.

    Früher wurde abends das Programm sogar geteilt, um je nach Region unterschiedliche *echte* Volksmusik zu spielen. Heute dudelt bis auf wenige Stunden ein 0815 Programm mit Musik, die alles andere als einen Bezug zu Bayern hat.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen