1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bayern Plus: Nett gemachtes Schlagerformat, aber: wer kennt es überhaupt?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von mol, 08. November 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mol

    mol Benutzer

    Hallo zusammen,

    bin Schlagerfan aus dem Raum Ulm, und damit mit SWR4 vergleichsweise sehr gut bedient. War zwar auch schon mal besser, aber verglichen mit anderen Gegenden kann ich wahrlich nicht meckern.

    Aus beruflichen Gründen fahre ich ca. einmal monatlich nach Landshut, also quer durch Bayern. Bayern 1 höre ich seit der Umstellung auf Dauer-Oldie-Berieselung überhaupt nicht mehr. Die Fahrt sah bislang bei mir so aus: Bis Augsburg noch SWR4 (danach ist der Empfang nicht mehr möglich), dann ein bißchen rumsuchen und nach spätestens 15 Minuten Antenne Bayern habe ich dann immer eine CD eingelegt :). Rückfahrt am Abend genauso.

    Und beim letzten Mal hab ich aus purer Langeweile doch mal tatsächlich die Mittelwelle mit dem Suchlauf durchgeschaut - und was finde ich auf der alten BR-Frequenz 801 kHz? Einen mir bis dahin völlig unbekannten Sender namens "Bayern Plus", der meinen Geschmack ziemlich gut abdeckt - gut, SWR4 ist mir immer noch lieber, aber schön wars trotzdem.

    Hab mich dann mal im Netz schlau gemacht uns festgestellt, daß Bayern Plus nur über DAB und die Mittelwellenfrequenz verbreitet wird! Ja gehts denn noch ???? Welcher der angepeilten Ü-40-Hörer hat denn ein DAB-Gerät? Ich jedenfalls nicht.

    Und Mittelwelle? Mich störts unterwegs nicht mal, ich hab kein Problem damit, auch mal 2 Stunden Mittelwelle zu hören.
    Aber wer macht das sonst noch? Die meisten wissen doch nicht mal mehr, daß es die MW überhaupt noch gibt, geschweige denn würden sie sie je einschalten.

    Ernstgemeinte Frage: Was bringt so ein Konzept?

    VG
    Markus
     
  2. radiobino

    radiobino Benutzer

    AW: Bayern Plus: Nett gemachtes Schlagerformat, aber: wer kennt es überhaupt?

    Deine Überschrift kann ich beantworten. Ich kenne den Sender, und höre diesen Sender entweder übers Internet oder meinen DAB+Radio. Also doch gerade für ältere Bayern ein Grund sich ein DAB Radio zuzulegen.
     
  3. Ammerlaender

    Ammerlaender Benutzer

    AW: Bayern Plus: Nett gemachtes Schlagerformat, aber: wer kennt es überhaupt?

    Wurde das nicht hier diskutiert:

    Bayern Plus auf Mittelwelle

    ?
     
  4. DigiAndi

    DigiAndi Benutzer

    AW: Bayern Plus: Nett gemachtes Schlagerformat, aber: wer kennt es überhaupt?

    Dann kauf dir bitte eines. Das ist mitunter Sinn und Zweck von Bayern Plus.
     
  5. ricochet

    ricochet Benutzer

    AW: Bayern Plus: Nett gemachtes Schlagerformat, aber: wer kennt es überhaupt?

    Ich glaube so machen es mittlerweile alle Langstreckenfahrer, egal welcher Musikrichtung sie den Vorzug geben. Alle musikorientierten bayerischen Radiowellen sind fürs Durchhören ungeeignet, egal ob Bayern1/3, Lokalfunk oder Antenne Bayern. Die Programmplaner wollen nämlich herausgefunden haben, dass kein normaler Mensch innerhalb der begehrten Zielgruppen (die mit den Attributen mobil, jung, berufstätig umschrieben wird) länger Radio hört als unbedingt notwendig. Schuld an dieser Entwicklung sind nicht zwingend die Zeitknappheit des gehetzten Durchschnittsbürgers oder gar das tolle Fernsehprogramm sondern, wie ich meine, der qualitative Abstieg sämtlicher Servicewellen. Mit den Heerscharen von Senioren, die noch Zeit fürs Radio hätten hat man es sich ja weitgehend verscherzt. Erst wollte man sie nicht und wenn man ihnen in einigen Jahren mangels radiowilligen Nachwuchses zu Füßen liegt, kriegt man sie nicht mehr. Denn auch bei den grauen Panthern hat die technische Revolution Einzug gehalten.
     
  6. br-radio

    br-radio Benutzer

    AW: Bayern Plus: Nett gemachtes Schlagerformat, aber: wer kennt es überhaupt?

    @mol: Welche Frequenz hast du bei SWR4 drin?
     
  7. ricochet

    ricochet Benutzer

    AW: Bayern Plus: Nett gemachtes Schlagerformat, aber: wer kennt es überhaupt?

    Wer sich ein DAB-Gerät zulegt, darf als technisch aufgeschlossen gelten und ist in der Regel auch dem Internet nicht abgeneigt.
     
  8. br-radio

    br-radio Benutzer

  9. mol

    mol Benutzer

    AW: Bayern Plus: Nett gemachtes Schlagerformat, aber: wer kennt es überhaupt?

    Ich wohne bei Ulm, also zunächst die 94,5. Bei der Fahrt Richtung Augsburg schaltet das RDS irgendwann auf die Aalener Frenquenz um, ist die 96,90 MHz. Die geht bis kurz vor Augsburg.
    Allerdings habe ich ein sehr gutes Autoradio (Becker Grand Prix der letzten Auflage mit Doppel-RDS-Empfänger. Möglich, daß bei "normalen" Radios schon früher Schluß ist.

    VG
    Markus
     
  10. mol

    mol Benutzer

    AW: Bayern Plus: Nett gemachtes Schlagerformat, aber: wer kennt es überhaupt?

    Zugegeben, ich habe mich mit DAB noch niemals richtig eingehend beschäftigt.

    Aber solange Analog-UKW Standard ist, werde ich auch nicht umrüsten. Das hat einen einfachen Grund: Ich höre Radio alleine in meiner Wohnung über 4 verschiedene Radios (Stereoanlage im Wohnzimmer, älteres Heimradio in der Küche, kleines Kofferradio im Bad und alter 70er-Jahre Grundig-Receiver im Arbeitszimmer).
    Dazu kommt ein Kofferradio am Arbeitsplatz, ein weiteres Kofferradio zum Mitnehmen auf Urlaubsreisen oder am Wochenende sowie das Autoradio.

    Soll ich die jetzt alle entsorgen und mit 7 DAB-Radios kaufen, und das auch noch ohne Gewißheit, ob sich DAB überhaupt je durchsetzt? Da bin ich mir nämlich überhaupt nicht sicher.
    In den 90ern gab es doch schon einmalein digitales Radio über Satellit Kopernikus (Name fällt mir gerade nicht ein), von dem redet heute niemand mehr!

    Ich behaupte jetzt mal ganz kühn, daß Analog-UKW in den nächsten 10 - 20 Jahren Standard bleibt.

    Gruss
    MMarkus
     
  11. br-radio

    br-radio Benutzer

    AW: Bayern Plus: Nett gemachtes Schlagerformat, aber: wer kennt es überhaupt?

    Die 96,9 geht bei klarem Wetter bis zu den westl. Hängen der Fränkischen Alb hören...
    Leider hat der Grünten keinen SWR4...
     
  12. ricochet

    ricochet Benutzer

    AW: Bayern Plus: Nett gemachtes Schlagerformat, aber: wer kennt es überhaupt?

    Solange die Sender ihre Hörer über die technischen Modalitäten des DAB-Empfangs nicht aufklären, bleibt der Verdacht bestehen, dass man das gebührenfinanzierte DAB lieber geheimhalten möchte, um die UKW-Reichweiten nicht zu gefährden.

    [​IMG]


    FM-Transmitter
     
  13. hassa0

    hassa0 Benutzer

    AW: Bayern Plus: Nett gemachtes Schlagerformat, aber: wer kennt es überhaupt?

    Ich kenne und höre Bayern Plus auch gerne mal und zwar seit Sendestart. Ganz gemütliches Radioprogramm. Bis auf die Sendezeit von 8-13 Uhr weitestgehend unmoderiert. 70% Schlager, die restlichen Prozente mit ruhigen internationalen Oldies, Instrumentaltiteln oder was aus der mediterranen Oldie-Kiste. Jeden morgen 3 und jeden Nachmittag 2 Stunden Volksmusik aus Bayern und umzu. Ich habe mir auch schon ein paar Mal in der Sonntagabend-Wunschsendung was gewünscht, was auch jeweils erfüllt wurde. Empfangen kann ich Bayern Plus über Kabel hier in der Nähe von Hamburg. Das kompensiert zumindest etwas das mehr oder minder ausgeprägte Schlager-Manko der NDR-1 Wellen. Das Musik-Programm wird von Franz Förth gestaltet, Musikredakteur beim BR seit ca. 35 Jahren. In den 70er Jahren noch bei BR3, später BR1, jetzt BR-Plus. Das was mich allerdings nach wie vor ärgert, daß dafür das viel bessere Bayern-Mobil-Programm weichen musste, denn Bayern-Mobil war der Sender mit der geilsten Musik überhaupt !!!
     
  14. mol

    mol Benutzer

    AW: Bayern Plus: Nett gemachtes Schlagerformat, aber: wer kennt es überhaupt?

    Ist mir schon bekannt, daß es die Dinger gibt. Zugegeben, das wäre eine Idee, ein einziges DAB-Radio in der Wohnung und das ganze auf eine freie UKW-Frequenz umlegen.
    Aber irgendwo doch auch nur eine "bastellösung", oder?
    Muß mich wohl doch mal mit dem Thema DAB beschäftigen.
     
  15. mol

    mol Benutzer

    AW: Bayern Plus: Nett gemachtes Schlagerformat, aber: wer kennt es überhaupt?

    Naja, auf die Schnelle mal bei Wikipedia reingeschaut:

    Hört sich ja nicht wirklich gut an ....
     
  16. Redakteur

    Redakteur Benutzer

    AW: Bayern Plus: Nett gemachtes Schlagerformat, aber: wer kennt es überhaupt?

    Bayern Plus ist ja nun mal für eine ältere Zielgruppe konzipiert. Und ich glaube, mit DAB stehen die BR-Funker da auf verlorenem Posten!
    Dann ist das Programm über weite Strecken unmoderiert. Schon das möchte ich als Radiohörer nicht, ich zumindest.

    Außerdem müssen die Bayern Plus-Leute schauen, wie sie die Leute aus dem Grenzgebiet zwischen BR und SWR (SWR4-Regionalprogramme) zu sich ziehen. Bei SWR4 Schwabenradio hört man oft auch Hörer/innen aus dem Bayerischen grüßen oder beim neuen Käpselesquiz mitspielen. Ich glaube, der BR muss da etwas ändern, um Bayern Plus erfolgreich zu machen. Meiner Ansicht nach haben mindestens 75 Prozent der Zielgruppe von dem Programm noch keine blasse Ahnung, vermute ich mal so.

    @ mol:
    Interessant, wie weit Du SWR4 Ulm empfangen kannst. Bei mir (Blaupunkt-Autoradio) kommt das Schwabenradio auf der A8 nur bis ca. Zussmarshausen rein.
     
  17. KabelWeb

    KabelWeb Benutzer

    AW: Bayern Plus: Nett gemachtes Schlagerformat, aber: wer kennt es überhaupt?

    Das bezieht sich auf das "alte" DAB. Am 01.08.11 startete man DAB+ und hier ist das Sendegebiet im AUFBAU. Klick Dich mal bei www.digitalradio.de rein!
     
  18. radiobino

    radiobino Benutzer

    AW: Bayern Plus: Nett gemachtes Schlagerformat, aber: wer kennt es überhaupt?


    Da hast aber ein nicht gerade aktuelles Wikipedia Thema gefunden. Inzwischen redet man von DAB+ und das wird ausgebaut. Scheinst also schon lange nicht mehr hier im Forum gewesen zu sein. :D

    Siehe diesen Thread:

    http://www.radioforen.de/showthread.php?48360-Wie-viel-Potential-hat-das-DABplus-Bouquet

    Und hier die Offizielle Seite von Digitalradio.

    http://www.digitalradio.de/index.php/de/


    Auch dieser Beitrag zeigt das du wohl in letzter Zeit ein Winterschlaf gemacht hast. ;)

    Das was in den 90er über Satellit gesendet hat nannte sich "DSR". Heute hört man aber über Satellit über DVB-S Radio.

    Bei mir z.B. wird in der Wohnung überhaupt nicht mehr über "UKW" Radio gehört. In der Küche und im Schlafzimmer stehen bei mir Internetradio-Geräte. Im Bad steht ein DAB+ Empfänger. Und im Wohnzimmer hängt an meiner Hi-Fi Anlage ein Digitaler Satelliten Receiver.

    Übrigens über all diese Wege kann ich auch Bayern Plus anhören.
     
  19. Redakteur

    Redakteur Benutzer

    AW: Bayern Plus: Nett gemachtes Schlagerformat, aber: wer kennt es überhaupt?

    Ich stimme mol da aber schon zu. So lange ich nicht klar weiß, dass man UKW in wenigen Wochen abschaltet (und bis zu diesem Termin dauert es meiner Vermutung nach noch recht lange), werde ich meine Radiogeräte nicht auf DAB oder DAB+ umstellen.
     
  20. StefanZinke

    StefanZinke Benutzer

    AW: Bayern Plus: Nett gemachtes Schlagerformat, aber: wer kennt es überhaupt?

    Was ich als sehr angenehm empfinde. Aber das liegt vermutlich daran, dass ich im Sendegebiet des NDRs und diverser kommerzieller Sender wohne, und überall wird nur dummes Zeug geredet. Ein weiterer (Bayern)-Pluspunkt: Innerhalb der Musikstrecken werden Stationsansagen nur sparsam eingesetzt, was bedeutet, dass mehrere Titel ohne Unterbrechung laufen.

    Auf die Musik bezogen tun sie es sicherlich damit, dass sie das eine oder andere Stück spielen, für das sich der SWR nicht die Bohne interessiert. Ich höre auf Bayern plus immer wieder Titel, mit denen mich das Programm überrascht. Vor einigen Wochen hörte ich beispielsweise „Zum Frühstück Liebe mit Kaffee“ von Conny & Jean. Dem SWR wäre es zuviel, eine Platte zu ziehen und umzuschneiden.

    Nebenbei: Wenn ich zu Hause am Computer sitze, höre ich Bayern plus über Livestream, DVB-IP, DVB-S oder DVB-C. Wenn ich im Bett liege, läuft es über Livestream oder Mittelwelle, auf Mittelwelle wenn ich im Auto unterwegs bin. Dort habe ich auch DAB+, aber leider keinen Empfang von Bayern plus.
     
  21. DigiAndi

    DigiAndi Benutzer

    AW: Bayern Plus: Nett gemachtes Schlagerformat, aber: wer kennt es überhaupt?

    Falsch. Bayern Plus ist einer der Gründe, warum Digitalradio in Bayern erfolgreich(er als anderwo) ist.
     
  22. br-radio

    br-radio Benutzer

    AW: Bayern Plus: Nett gemachtes Schlagerformat, aber: wer kennt es überhaupt?

    Der Vergleich von SWR4 und Bayern Plus hinkt insoweit, weil SWR4 ja via UKW ausgestrahlt werden kann, während in Bayern der BR keine weitere UKW-Möglichkeit mehr hat!
    Das gilt sowohl für die Jugendwelle on3, wie hier diskutiert wurde, als auch für Bayern Plus.
    Die Zeit der Ausdehnung von UKW ist definitiv vorbei; auch neue Programme werden mehr und mehr digitalisiert und ich meine, daß auch ältere Zuhörer durchaus technisch versiert genug sind, Bayern Plus für sich einzustellen. Das hat ein 78jähriger mal auch dem früheren Intendanten Gruber bei einer Sendung "BR unterwegs" gesagt, daß er sich das eingestellt hat, für sich und seine Frau und beide seien begeistert davon gewesen... Man kann sie als Claquere hinstellen, aber sie haben auf mich nicht den Eindruck gemacht, daß sie dem ehem. Intendanten schmeicheln wollten.
     
  23. ricochet

    ricochet Benutzer

    AW: Bayern Plus: Nett gemachtes Schlagerformat, aber: wer kennt es überhaupt?

    Online gibt es allein über Shoutcast mehr als 50 breitbandige Schlagersender mit riesiger Rotation und großer Nutzergemeinde (VHR, Heimatmelodie und Co.), da braucht man sich nicht auf "Bayern Plus" zu versteifen. Terrestrisch ist es derzeit aber die einzige Möglichkeit im bayerischen Kernland Schlager zu hören. Ich bestreite gar nicht dass sich der Musikredakteur große Mühe gibt, ein ausgewogenes und attraktives Programm zu gestalten, der Sender dient aber bis auf weiteres nur als Lückenbüßer für die UKW-Angebote der schlagerfeindlichen Werbeseilschaft, die bei beim BR-Hörfunk den Ton angibt. "Bayern Plus" war ursprünglich als Alibiveranstaltung für Bayern-1-Kritiker gedacht, ein größerer Hörerzustrom war zunächst gar nicht erwünscht. Mal sehen ob der neue Intendant andere Prioritäten setzt.
     
  24. hassa0

    hassa0 Benutzer

    AW: Bayern Plus: Nett gemachtes Schlagerformat, aber: wer kennt es überhaupt?

    Der in der Anfangszeit angekündigte Ausbau (Spezialsendungen am Abend, z.B. Operette, Rock'n' Roll ....) ist jedenfalls ausgeblieben. Der letzte nenneswerte Ausbau war glaube ich die 3 Stunden Volksmusik am Morgen.
     
  25. Redakteur

    Redakteur Benutzer

    AW: Bayern Plus: Nett gemachtes Schlagerformat, aber: wer kennt es überhaupt?

    Dem BR mangelt's halt auch am Geld.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen