1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bayern3

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Linus, 28. Dezember 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Linus

    Linus Benutzer

    Ich habe mich jetzt mal durch die verschiedenen Beiträge in diesem Forum gelesen. Was mich gewundert hat, Bayern3 ist fast nie erwähnt- mich würde jetzt mal interessieren was ihr vom aktuellen Programm von B3 so haltet...
    MfG
    Linus
     
  2. Terminator

    Terminator Benutzer

    Bayern 3 ist auf alle Fälle um Längen besser als di Antenne. Die Musik ist griffiger, nicht soviel Schunkel und Chartanteil, eher rockiger. Jim macht da ne recht gute Auswahl in der Musikredaktion. Die Moderatoren sind eigentlich ziemlich ok. Roman Roell am Morgen ist angenehm, nicht so nervig wie Lehmann oder Leikermoser bei der Antenne. Einzige Ausnahme bei BR3 Matuschik (glaubt er ist der King doch die Zeiten sind vorbei) und die Susanne Holzmaier (total nervige Stimme).
    Ansonsten Themen sind Ok. Vor allem Weltweit-Show Sa. + So. mit Claus Krüsken find ich sehr gut gelungen.
     
  3. Benjamin

    Benjamin Benutzer

    Hört jemand eigentlich noch B3? Die sind ja nur langweilig - die letzte Bastion des ö-r-Beamtenfunks.
     
  4. Bavaria

    Bavaria Benutzer

    @Benjamin

    Finde eigentlich nicht, dass B3 langweilig ist! Was findest Du denn langweilig? Ich finde, B3 ist einfach mal anders (vor allem in der Mucke), als der Formatkram. Öfter mal absolute Knaller, die man lange nicht mehr gehört hat, aber dann nicht dauernd rauf und runter, bis man sie nicht mehr hören kann!
    Ich finde auch: Längen besser als die superliebeachwassindwirpositiv Antenne.
     
  5. Linus

    Linus Benutzer

    Ich halte Bayern3 auch für sehr viel besser. Das absolute Highlight ist Bayern3.de - das Netradio, wenn auch inzwischen nicht mehr mit AME im Hintergrund. Die Moderatoren sind wirklich besser- @terminator: ich habe mit einem Bayern3-Moderator über Holzmayer gesprochen, er hält sie auch für absolut daneben... Matuschik sehe ich etwas anders, jede woche ist er sicherlich sehr nervig, aber am Mittwoch war die Tauschbörse mit ihm absolut klasse. Ich war auch schon im neuen Studio, ich denke dadurch wird B3 noch gewinnen.
     
  6. AdamCurry

    AdamCurry Benutzer

    Im Vergleich zu SWR3, HR3, WDR2, Einslive, NDR2, RB4, Jump (oh je), Radio 1 (hab ich eine deutsche ÖR-Pop- und Servicewelle vergessen?)liegt Bayern 3 vorn. Sie haben halt (noch) die breiteste Musikauswahl.
     
  7. Horard

    Horard Benutzer

    Ich finde die Musikauswahl auch wesentlich besser als bei anderen Stationen (Antenne Bayern ...)

    @ Linus
    Was hat es mit dem schon mehrfach erwähnten "neuen Studio" auf sich? Gibt es da nähere Infos?
     
  8. Linus

    Linus Benutzer

    Naja es wird wahrscheinlich im Januar in Betrieb genommen, damit schließt B3 auf ( Musik nicht mehr von CD...)
    @Adam Curry: ABY bringt halt mehr Charts- ich habe da noch nie AC/DC oder so etwas gehört...
     
  9. Benjamin

    Benjamin Benutzer

    Warum kommt dann B3 nicht in die Gänge? Sogar Bayern 1 hat mehr Hörer - Antenne und die Lokalradios haben B3 schon längst abgehängt.
    Gute Musik für Minderheiten? Frohe Diskussion wünsch ich.
     
  10. Linus

    Linus Benutzer

    Ich denke Bayern3 hat mit der Reform 1992 zu spät auf das neue Format der Privaten reagiert und damit schon viele Hörer an die Antenne verloren. Und nach meiner Meinung macht Bayern3 einfach zu wenig um diese Entwicklung wieder rückgängig zu machen, einmal im Jahr Rock im Park reicht leider nicht, ansonsten vom Programm her ist Bayern3 die Nummer 1 in BY.
    @Tom: Matuschik hat vielleicht ein ähnliches Potenzial wie Gottschalk oder Jauch früher auf B3...
     
  11. marie

    marie Benutzer

    @linus: sorry also deine begeisterung für matuschik kann ich nicht teilen. und ihn mit gottschalk/jauch zu vergleichen, ist wohl etwas zu hoch gegriffen.
    warum versteckt ihn bayern 3 wohl am abend?
    er gehört zu der generation von moderatoren, die sich gerne selbst labern hören. das imponiert sicherlich manchen mod's, aber viele ehem bayer 3-hörer nervts.
     
  12. Konni am Morgen

    Konni am Morgen Benutzer

    hallo zusammen!
    also ich persönlich finde B3 einfach nich hörbar... das ist mein persönlicher eindruck, es mach mir einfach keinen spass den sender zu hören:
    - die mods labern auf den schluss von liedern, die cold enden (+ weitere format-fehler);
    - die morning-mods klingen müde;
    - die verpackung lässt zu wünschen übrig.. besteht ja fast nur aus drops

    unterm strich klingt B3 vergleichsweise zu SWR3 oder HR3 einfach unprofessionell. sie könnten da vielmehr raushören. und wenn B3 schon mit antenne verglichen wird... man sehe sich mal die einschaltquoten an. antenne weist viel mehr professionalität auf und bietet trotzdem noch format-abweichungen durch "junge wilde" oder "parrisius".

    lobenswert ist bei B3 allerdings die breite rotation und natürlich matuschik [​IMG]

    in diesem sinne, falls man sich nichtmehr schreibt, nen guten rutsch an die szene!!

    konni
     
  13. marie

    marie Benutzer

    @konnie:
    Du sprichst mir FAST aus der Seele... nur den Matuschik find ich überbewertet, aber das hab ich schon oben geschrieben.
    Ich finde auch der Othmer versauerte bei B3 - beim Fernsehen (hat ja mal Sport gemacht) wäre er wesentlich besser aufgehoben.

    [Dieser Beitrag wurde von marie am 30.12.2001 editiert.]
     
  14. Linus

    Linus Benutzer

    @marie: Matuschik wird nicht auf den Abend abgeschoben- er lebt halt einfach vom reden und das kann er morgens zwischen Nachrichten und Wetter eben nicht...
    @Konni: Parrisius ist sicher die beste Sendung auf Antenne Bayern, das sehe ich genauso- die Jungen Wilden kann ich keine 5 Stunden lang hören...
     
  15. Bavaria

    Bavaria Benutzer

    @Konni

    Nur so am Rande: B3 fährt kein Formatradio und möchte sich auch - nach eigenen Angaben - nicht als Formatradio verstanden wissen.
    Nein, ich arbeite nicht bei B3.
    Grüsse nach Nürnberg!

    Und nochmal: Matuschik ist - wie sicher jeder andere Moderator auf dieser Welt auch - reine GESCHMACKSSACHE. Dem einen gefällt er, dem anderen halt nicht. Ich kann ihm auch keine fünf Minuten zuhören, andere Kollegen vergöttern ihn dagegen. Man zeige mir den Mod, den alle gerne hören, Weiblein wie Männlein.

    In diesem Sinne guten Rutsch, der Bayer

    [Dieser Beitrag wurde von Bavaria am 30.12.2001 editiert.]
     
  16. arno

    arno Benutzer

    Matuschik hatte früher den Nachmittag und wie man hört sehr schlechte Quoten. Sein Wechsel in den Abend war also auch im Interesse des Senders.

    Interessant übrigens, dass ausgerechnet ein ziemlich unformatiertes Programm wie Bayern3 nicht in die Gänge kommt. Vielleicht ist ein bisschen Format doch nicht so schlecht ...
     
  17. marie

    marie Benutzer

    Also haben sie Eueren "
    Freund" Matuschik doch abgeschoben...
     
  18. Andreas W

    Andreas W Benutzer

    Naja, also wenn man mal mehrere Wochen im Büro Bayern 3 ertragen muss, dann kommt man schnell von der Meinung ab, dass das Programm gut ist. Die Rotation mag ja theoretisch gross sein, aber tagsüber werden gewisse Titel so dermassen oft wiederholt, dass sie einem bereits nach zwei Tagen zum Halse raus hängen. Und es stimmt, es gibt einige Perlen im Musikprogramm, hab tagsüber sogar schon mal Stairway to Heaven gehört. Aber wenn diese Perlen nur 1-2 mal pro Woche auftauchen, dann ist mir das sehr viel zu wenig.
     
  19. Konni am Morgen

    Konni am Morgen Benutzer

    @linus:
    ich wollte mit den jungen wilden eigentlich nur auf die formatabweichung aufmerksam machen die bei B3 gelobt wurde. 5 stunden kann ich mir die WG auch nicht anhören, ist auch nicht wirklich mein musikgeschmack. teilweise sind sie auch etwas zu chaotisch, passt aber ganz gut rein.
    und bei parrisius geb ich dir recht, ohne widerspruch [​IMG]

    @arno + @marie:
    ich finde es recht gut das der matuschik jetzt in der abendschiene ist. bekanntlich wird ja abends radio intensiver wahrgenommen, also kommt das der wortlastigkeit des "matuschke-formats" (wenns denn ein format ist) zu gute.

    jetzt aber nen guten rutsch! [​IMG]
    konni
     
  20. 0815

    0815 Benutzer

    Zwecks neuem Studio.....so wie ich mitbekommen habe, bekommt Bayern 3 den RadioMax.....
     
  21. Linus

    Linus Benutzer

    Zuerst mal ein gutes neues Jahr euch allen!
    @ 0815: Ja so etwas habe ich auch gehört.
     
  22. arno

    arno Benutzer

    Und sie haben sich ein ewig breites Mischpult andrehen lassen, über das vor allem die nicht ganz so "lang-armigen" Kollegen jammern ...
     
  23. Linus

    Linus Benutzer

    Ach komm, klein ist sicher nicht aber ich habe auch schon sehr viel grössere gesehen..
     
  24. Grisu

    Grisu Benutzer

    Aaaalso: Bayern3 "bekommt" nicht den Radiomax, weil den hat Bayern3 schon. Nur wird er noch nicht konsequent benutzt. Ab dem neuen Studio wird es aber NUR NOCH den Max geben. Dazu gibt es - wie es inzwischen jeder Sender hat - ein Webinterface, sodaß jeder auf bayern3.de sehen kann was grade läuft, lief und davor lief. Im Moment gibt es grade Diskussionen darüber, ob man auch sehen können soll, was noch kommt :) Ob das neue Studio allerdings wie geplant noch im Januar in Betrieb gehen soll, ist fraglich - heißt es aus gut unterrichteter Quelle. Zu viele Probleme mit der Telos und anderen Teilen...
     
  25. Horard

    Horard Benutzer

    Laut Bayern 3 - Hörerservice wird es Ende Januar-Anfang Februar in Betrieb gehen.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen