1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

BB RADIO: "Die Männer-WG"

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von MegaRadioFan, 14. September 2014.

  1. MegaRadioFan

    MegaRadioFan Benutzer

    BB RADIO hat kleine Änderungen im Programm vorgenommen. Zum Beispiel: BB RADIO TOP 50 , oder auch jetzt neu am Sonntag: BB RADIO BRANDNEU SPEZIAL. ( unter der Woche immer BB RADIO BRANDNEU) Und da gibt es auch eine neue Show am Samstag von 8-12 Uhr. Die BB RADIO Männer WG. Mit Benni und Thomas Drechsel (Bekannt aus GZSZ). Ich fand die Sendung gestern echt super. Klar lässt sich über Geschmack streiten, aber ich fand die Sendung recht lustig. Wer von euch hat sie gestern auch gehört? Und was haltet ihr von der Idee?
     
  2. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    Die offizielle Pressemitteilung dazu liest sich so. Man muss sie eigentlich gar nicht weiter kommentieren, denn das spricht sowas von für sich...
    http://www.presseportal.de/pm/15351...enni-und-thomas-drechsel-alias-tuner-von-gzsz
    Wie war das? Niveau ist keine Hautcreme. Der einzige der einem regelrecht leid tun kann, ist im Fall der ersten Sendung Alexander Knappe, der aus reinen Promotiongründen derartigen Blödsinn wohl oder übel über sich ergehen lassen muss.

    Ach ja, BB Radio und "brandneu"... :D:D:D
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2014
  3. TS2010

    TS2010 Benutzer

    Schön für BB Radio, aber irgendwie auch schon wieder egal, weil man ja als einziger flächendeckender Brandenburger Landessender keine Konkurrenz zu fürchten braucht.
     
    Radiokult gefällt das.
  4. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    Wie gehts Benni eigentlich? Ist er schon mal wieder irgendwo gegengerannt? :D
     
  5. Public Enemy

    Public Enemy Benutzer

    @Radiokult : Erstmal alles schlecht reden... Hast Du die Sendung überhaupt gehört?
     
  6. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    Sämtliche Flachwitze bei BB-Radio verlaufen nach dem immer gleichen Muster. "Voll die Vielfalt" ist eher eine 300-Titel-Einfalt und ansonsten gibt es bei dem Programm nichts, was nicht irgendwie vorhersehbar wäre. Warum sollte das ausgerechnet bei der Sendung anders sein?
    Und wer die stupide Pressemitteilung gelesen hat, weiß was einen erwartet. Warum müssen Verfasser solcher Texte eigentlich immer meinen, dass die Hörer nur spaßig, witziges Null-Niveau-Programm interessiert und das man sie ohnehin nicht Ernst nehmen muss? (,was ausdrücklich nicht nur Presseinfos von BB Radio betrifft!)
    Da es wie weiter oben schon erwähnt, in Brandenburg keine ernsthafte Konkurrenz gibt und in absehbarer Zeit auch keine flächendeckende in Sicht ist, kann getrost weiter auf der seichten Welle der Belanglosigkeiten geritten werden. Manchem Hörer mag das zur Berieselung sicherlich reichen. Es gibt aber eben auch Hörer denen das nicht reicht.
    BB-Radio könnte mit so vielen Sachen punkten und dem inzwischen zur scheinbaren Belanglosigkeit verkommenen Antenne Brandenburg so vieles streitig machen. Aber man unternimmt noch nicht mal den Versuch. Lieber noch 'ne Sendung mit abgestandenen Uralt-Kalauern. Paßt schon....
     
    Handydoctor und Lord Helmchen gefällt das.
  7. micha774

    micha774 Benutzer

    Weil Arno es erfolgreich vorlebt :D
     
  8. MegaRadioFan

    MegaRadioFan Benutzer

    Ich fand es einfach lustig. Es ist mal etwas anderes . Und ich habe die Sendung gehört . Alexander Knappe hatte auch seinen Spaß und viel gelacht . Es gibt genug Interviews die überall gleich ablaufen. Aber dieses Interview War mal etwas anderes..die ein oder andere Blödelei gab es und es War wirklich lustig und abwechslungsreich. Auch wenn die Konkurrenz klein ist , War es doch mal etwas anderes. Und die Facebook Kommentare zeigten keine Unzufriedenheit. .es gab echt sehr gute Reaktion...und warum damit aufhören, wenn die Leute auf sowas stehen ?
     
  9. Ichweißalles

    Ichweißalles Benutzer

    @Radiokult : BB Radio soll Antenne Brandenburg etwas streitig machen? Das wäre allerdings eine reichlich irre Strategie, einen Rentnersender anzugreifen. Antenne ist 70+ aufgestellt. BB Marktführer in 14-59. Die machen schon Einiges richtig. Komische Sendungen hin oder her. Abgesehen davon: Ich habe reingehört: Streckenweise zu dauerwitzig, aber wenigstens absolut authentisches Spaß-Radio. Ganz gut eigentlich und bei BB nicht zu erwarten.
     
  10. Public Enemy

    Public Enemy Benutzer

    Es wird hier immer wieder geschrieben, dass es kaum noch echte Persönlichkeiten unter den Moderatoren Deutschlands gibt. Ist ja leider auch so. Ich finde aber, dass Benjamin Hanschke auf nem guten Weg ist, eine zu werden. Ich mag seine Moderationen, die eben nicht immer vorhersehbar sind, dafür aber oft meinen Geschmack von Humor treffen.

    Sicher, Geschmäcker sind verschieden, aber wenn man hier seine Meinung äußert, sollte man sich vorab auch eine Meinung bilden und doch mal reinhören, Herr Radiokult. Aber einfach raufkloppen ist natürlich einfacher und trifft ja meistens auch den allgemeinen Tenor...
     
    MegaRadioFan gefällt das.
  11. MegaRadioFan

    MegaRadioFan Benutzer

    Es mag vielleicht ein bisschen zu hoch gelegt klingen, aber mir scheint die Sendung doch Kultverdächtig. Wie schon gesagt wird, sie ist sehr überraschend und die Abläufe sind unerwartet
     
  12. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    Und da isses wieder das Problem der Radiomacher. Sie definieren alles über die Musik. Dummerweise meinte ich die aber gar nicht, sondern tatsächliche Inhalte, regionale Kompetenz etc.
     
  13. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    Na, mal sehen mit wie vielen Pfeilern er da noch Bekanntschaft machen wird. :D
     
  14. MegaRadioFan

    MegaRadioFan Benutzer

    Ist er wirklich gegen etwas gerannt? :D


    Und warum wurde dann die MUSIKrotation angesprochen?
     
  15. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    @MegaRadioFan:
    Zumindest sollte das den Hörern wohl so vorgegaukelt werden.
    Solche Aktionen sind der Grund, weshalb ich diese Sender nicht mag.
     
  16. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    Das war im ersten Satz. Das ich drei Kilometer weiter nicht mehr von der Musikrotation spreche, hätte eigentlich klar sein sollen.
    Wenn der Rest des Programms tatsächlich Berlin-Brandenburg darstellen würde und nicht nur ein Dudler unter vielen wäre, wäre ja auch eine solche Klamauksendung ok. Aber diese Inhaltsleere ist dann ein Vorwurf, den sich nicht nur BB-Radio gefallen lassen muss. Inzwischen trifft das ja auf gefühlte 90% aller Radiosender zu.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2014
    Public Enemy und Lord Helmchen gefällt das.
  17. MegaRadioFan

    MegaRadioFan Benutzer

    Nur aus welchem Grund mögen die Hörer gerade so etwas? Immerhin wie gesagt positive Kommentare zu der Sendung in diversen Communitys.
     
  18. Ichweißalles

    Ichweißalles Benutzer

    Völlig egal ob Musik, Inhalte oder regionale Kompetenz: In der angestrebten Zielgruppe hat BB-Radio die absolute Marktführerschaft in Brandenburg und davon abgesehen deutlich mehr lokale Inhalte als viele Berliner Stationen, die über gar nichts mehr berichten. Und was sind "tatsächliche" Inhalte? Ein Radiosender ist ein Produkt. Es kann gut oder schlecht für eine Zielgruppe programmiert sein. Dementsprechend erfolgreich ist dann der Sender. Und das einzig wichtige ist, ob die Hörer das mögen oder nicht. Und offensichtlich ist die Art der Information und des Umgangs mit Inhalten bei den BB-Radio-Fans irgendwie beliebt. Mir kommt es manchmal hier so vor, als ob es um irgendwelche Prinzipien geht. Geht es aber nicht. Es geht um das jeweils beste Radioprodukt für eine definierte Zielgruppe. Das ist alles.
     
  19. MegaRadioFan

    MegaRadioFan Benutzer

    Und in die BILD Zeitung haben sie es auch geschafft
     
  20. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    Wo es ja auch so schwer ist als ausnahmslos einziger brandenburgweiter Privatsender eine Marktführerschaft zu erzielen...
    Ach ja, sicher das du "bestes Radioprodukt" meintest? Ich fürchte du meintest best mögliche Cash cow und sonst nichts. Das ist nämlich ein ganz erheblicher Unterschied.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. September 2014
  21. Ichweißalles

    Ichweißalles Benutzer

    Ja, ich meinte tatsächlich das beste Radioprodukt. Denn Privatsender sind dann die Besten, wenn Sie viele Hörer haben und damit das meiste Geld verdienen. Ziemlich easy eigentlich und auch nichts Besonderes. Wie in jedem Business irgendwie. So und wenn ich die Daten von dem Sender so sehe, dann sind sie offensichtlich in diesem Markt gut dabei. Und Hörer gehen übrigens auch mal ganz schnell von der Fahne wenn ein Produkt schwächelt. Es gibt ja keinen Zwang zu hören. Wenn das Produkt falsch ausgerichtet wäre, dann wären die nie und nimmer so stark. Ich finde BB auch zu seicht, aber es geht ja hier nicht um unseren Geschmack. Profis sitzen da in jedem Fall.
     
  22. MegaRadioFan

    MegaRadioFan Benutzer

    Und schon ist es wieder vorbei mit der Männer-WG..allerdings schon seit Wochen. Dafür gibt es aber jetzt ein neues Mitglied der Morgencrew..neben Benny und Marlitt jetzt auch mit dabei: JÜRGEN KARNEY.

    Und Handwerker Mike zieht ins Wochenendprogramm ein
     
  23. 0815xxl

    0815xxl Benutzer

  24. Handydoctor

    Handydoctor Benutzer

    @ Parole Emil: Versaue mir bitte nicht Calau! Auch dort müssen Menschen diesen Einfaltsbrei hören. Intelligente Menschen haben aber in Calau Alternativen. Und das hört man, aber nur für Erwachsene! ;)
     
    Radiokult gefällt das.
  25. CosmicKaizer

    CosmicKaizer Benutzer

    So konkurrenzlos sind sie nicht. Die Berliner Sender sind alle bis weit nach Brandenburg hinein zu hören, und im Süden von Brandenburg ist auch die sächsische Einfalt gut zu empfangen. Und Antenne BRB hat Konkurrenz - mit Radio B2.
     

Diese Seite empfehlen